Leinwand mit Harmony steuern

korken
Beiträge: 68
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Do 13. Sep 2018, 20:19

Das müsste in dem Link beschrieben sein an einer Stelle.
Mit der PC-Software 7.x kenne ich mich auch nicht aus.
Dos
Beiträge: 306
Registriert: Di 13. Sep 2016, 18:19

Fr 14. Sep 2018, 18:33

Jay hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 11:51
Hallo was meinen sie mit LW ? LEINWAND ?
UND MUSS ICH DEN LIGHTMANAGER DANN 2X IN EINE AKTION PACKEN ?

Ok, ich versuche es nochmals deutlicher.

Ja, mit LW meine ich Leinwand
Ja, Der Lightmanager muss 2 x in der Harmony verfügbar sein.

Die erste Gerät ist ganz normal der Lightmanager, hast du bereits!

Jetzt den Lightmanager nochmals als neues Gerät anlegen und einen eindeutigen Namen vergeben zB. LM-Leinwandsteuerung, whatever.

Für das Gerät jetzt eindeutige ein und ausschalt Befehle definieren. (In den Geräte optionen) Hier stellst du für das Gerät „LM-Leinwandsteuerung“ für die ein/ ausschalt befehle deine Lxxx Befehle für runter und hochfahren ein.

Dieses Gerät dient nur dazu, dass die Harmony bei den Aktion mit LW eben das Gerät einschaltet... (LW runterfahren). Die Harmony hat ja sonst keine Möglichkeit zu erkennen wann denn die LW fahren soll. :mrgreen:

Du hats jetzt eine Aktionen mit dem gerät LM-Leinwandsteuerung,
-> LW fähr herunter (Gerät einschalten)

Du hats jetzt Aktionen ohne dem gerät LM-Leinwandsteuerung,
-> LW fähr hoch (Gerät ausschalten)

Jetzt klar :lol:

Ps. In Foren bei gleichgesinnten „Dutze“ich :lol:
Dos
Beiträge: 306
Registriert: Di 13. Sep 2016, 18:19

So 16. Sep 2018, 13:36

@jay
Hats geklappt... interessiert mich
Jay
Beiträge: 13
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 12:27

Mo 17. Sep 2018, 12:42

Muss ich heute mal ausprobieren ...
Ich Berichte , aber danke schon mal
Antworten