Tablet/Smartphone steuern per Lightmanager und WOLi

math
Beiträge: 76
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Do 24. Nov 2016, 23:17

Hallo,

möchte euch mal auf eine interessante Android APP aufmerksam machen. Und zwar die kostenlose app "WOLi".

Ursprünglich war ich nur auf der Suche nach einer besseren Möglichkeit mein Tablet Display automatisiert einzuschalten wenn man im Raum ist bzw. davor steht. Die Lösung Motion Detection per Frontkamera hatte mich bisher nicht so recht überzeugt. Benötigt viel Energie, funktioniert nicht im dunkeln und ist auch so generell sehr unzuverlässig.

Hier war der Gedanke dann, könnte man nicht einfach einen normalen Funkbewegungsmelder nutzen der das Tablet dazu bewegt, dass es sich einschaltet, wenn eine Bewegung erkannt wird :?:

Und genau das und einiges mehr geht mit dieser APP "WOLi" :)

WOLi kann UDP Befehle direkt empfangen per WLAN vom Lightmanager und bietet ein paar Grundfunktionen direkt gleich mal an wie z.B. eben "Schalte Display" an.
Somit kann ein Bewegungsmelder über den Lightmanager das Tablet veranlassen sich einzuschalten. :D

WOLi ist hier zu finden https://play.google.com/store/apps/deta ... .asp1.woli
Ausführliche Anleitung zu WOLi ist hier http://woli.asp1.at/
Es ist zu empfehlen die Beta-Version zu nutzen, da diese mehr Möglichkeiten hat. Ein Link ist auf der Homepage von dem Entwickler dazu.

Die Einrichtung ist eigentlich ziemlich einfach.
Um WOLi einen Befehl per Lightmanager zuzusenden, legt man im airStudio einen neue LAN-UDP-Aktor an. Dann noch die IP-Adresse seines Tablets und die Port-Nummer auf welche WOLi hört.
Bei Daten gibt man die WOLi-Funktion in HEX-Format an. Beispiel, die WOLi 0.18 Version reagiert auf den Befehl "wolido:displayon". In HEX-Format, was Airstudio verlangt, ist das dann "77 6f 6c 69 64 6f 3a 64 69 73 70 6c 61 79 6f 6e". Dann nur noch WOLi so konfigurieren, dass es auf UDP hört und aktivieren starten.
Wenn man im AirStudio nun auf "Test" klickt beim LAN-Aktor...geht das Display an ;)

Hier mal ein paar Funktionen noch:
UDP Kommandos:
wolido:displayon
Bildschirm an - bleibt an bis displayoff
wolido:displayoff
Bildschirm geht wie eingestellt wieder aus
wolido:toast:[message]
Kurznachricht [message]
wolido:alert:[ID]
weckt das Gerät auf und zeigt den [ID] AlertDialog
Außerdem können die unter notificationsound definierten Sounds zugewiesen werden.
Feedback und Action sind nur fürs KNX-Modul
wolido:notify:[title]::[message]
Setzt eine Benachrichtigung mit [title] [message]
wolido:notifyid:[ID]
Setzt die Benachrichtigung [ID]
wolido:notifysound:[ID]
spielt den Sound [ID] / wobei 0 = Std. Sound
unterstützt wird derzeit nur mp3
wolido:browsetO:[URL]
öffnet browser mit [URL]
Bei der Beta-Version kann man die Befehle für die Funktionen frei selbst definieren. Um diese dann jeweils in HEX Umzuwandeln kann man einfach solche Seiten nutzen => http://string-functions.com/string-hex.aspx

Mit der Beta Version kann man über WOLi auch direkt den Tasker einen Befehl schicken per "System Intent-Broadcasts". Damit kann man dann wirklich alles per Lightmanager auf seinem Tablet oder auch Smartphone steuern. Wenn es interessiert, dann kann ich das noch genauer hier mal erklären :)

Vielleicht hilft dieser Tipp ja einigen. :)
Siutsch
Beiträge: 163
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 13:41

Fr 25. Nov 2016, 11:39

Guter Tipp.

Könnte bei mir EGRemote ersetzen, was ich in Zusammenhang mit Eventghost noch einsetze.

Schön wäre, wenn das Phone auch erreicht werden könnte, wenn man nicht im lokalen WLAN ist, bei EGRemote wird das über das google Kto. gelöst, man erreicht so das Gerät per Push Notification.

Werde mir WOLi aber auf jeden Fall mal anschauen, scheint Potential zu haben.
math
Beiträge: 76
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Fr 25. Nov 2016, 13:00

Stehe auch noch am Anfang und ergründe gerade diese App ;)

Ich hab es nun auch schon geschafft, dass mein Tablet mit mir Spricht :D ... getriggert von Lightmanager aus und nur mit WOLi. Das Tablet kann dann einem so dinge Mitteilen wie, "Licht im Wohnzimmer wurde eingeschaltet" :lol:
Den Text was gesprochen werden soll gibt man einfach beim Lighmanager beim Erstellen des Aktors mit an (leider in HEX).

Was ich auch schon hinbekommen habe ist, dass man Apps starten lassen kann. Damit könnte man eine normale Funkfernbedienung nutzen und darüber das starten dieser Triggern.

Der Entwickler von WOLi treibt sich übrigens in diesem deutschen Forum rum: https://knx-user-forum.de/forum/%C3%B6f ... 3661-woli2
Siutsch
Beiträge: 163
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 13:41

Fr 25. Nov 2016, 13:29

Text2Speach nutze ich auch, wie gesagt, bisher mit EGRemote.

Wenn man dies auch außerhalb des lokalen WLAN hin bekommt, wäre das nat. klasse.
Viell. ist der Programmierer hier ja offen für sowas.
math
Beiträge: 76
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Mo 28. Nov 2016, 22:53

Noch ein kleiner Erfahrungsbericht ;)

Hab WOLi in Kombination mit dem Bewegungsmelder AWST-6000 und Lightmanager in Verwendung.

Der Bewegungsmelder sendet, auch im Dunkeln, ein ON Signal wenn es eine Bewegung registriert. WOLi bekommt daraufhin ein WakeLock Signal vom Lightmanager zugeschickt. Tablet schaltet sich an und bleibt auch so lange an, bis der Bewegungsmelder keine Bewegung mehr wahrnimmt und daraufhin ein, bei eingestellten 5 Minuten bei diesem, wieder ein OFF Signal sendet. Lighmanager schickt dann an WOLi ein "WakeLock aus" Signal und das Tablet schaltet sich in den eingestellten Bildschirmauszeit wieder aus. Perfekt :D
Brownie1280
Beiträge: 14
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 08:33
Wohnort: Paderborn

Mi 7. Dez 2016, 17:27

Guten Abend zusammen,

ich habe da mal eine Frage an die Leute die sich mit der App WOLI schon intensiver befasst haben.
Hatte mir die App als apk von der Homepage heruntergeladen dann auf´m Tablet installiert und wollte das ganze dann mal testen mit dem Befehl wolido:displayon als HEX Format aber es gab keine Reaktion.

Kann mir vielleicht jemand Helfen bezüglich der Einstellungen in der WOLI APP?

z.B. stand bei mir am ende der IP Adresse noch" @ wlan0 " ohne anführungszeichen. Muss das auch mit eingeben werden im LMAir oder nur IP Adresse:6666 den port der in der App angegeben wird.

Ich wollte nämlich gerne folgendes realisieren, durch betätigung eines Funktasters soll eine radio app starten, ein Funklautsprecher angehen und eine Bluetooth verbindung zwischen tablet und bluetooth adapter hergestellt werden.
Und ich weis leider nicht wie man die Verbindung zwischen Tablet und LMAir herstellt, zumindest funktionierte es bei mir nicht.

Hoffe es hat jemand Tipps für mich

Gruß
math
Beiträge: 76
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Sa 10. Dez 2016, 00:44

Hi Brownie,

welche Version hast Du von Woli installiert?
Der Entwickler von woli entwickelt gerade seine Beta weiter und man muss ab der V0.34 den Aufruf anders übergeben.

Wenn Du die Beta 0.34 nutzt, dann musst Du folgendes machen:
- "use UDP" auf ein
- dann dort auf den Schraubenschlüssel klicken
- "Add udp" und function "WakeLock". UDP-Text kannst Du frei wählen, muss aber mit : abschließen (z.B. wake:)
- dann "WakeLock" auf ein

Wenn Du Dein Tab nun aufwecken willst musst Du das hier senden => wolido:wake:1
In Hex 77 6f 6c 69 64 6f 3a 77 61 6b 65 3a 31
Zum wieder einschlafen => wolido:wake:0
In Hex 77 6f 6c 69 64 6f 3a 77 61 6b 65 3a 30

Beim LMAir musst Du nur bei IP die IP-Adresse und Port angeben z.B. 192.168.1.123:6666

WOLI hat übrigens einen LogViewer. Da siehst Du ob da was ankommt vom LMAir.


Von dem was Du vor hast...dürfte gehen... wirst aber noch zusätzlich die Tasker APP brauchen.

Gruß
Math
Brownie1280
Beiträge: 14
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 08:33
Wohnort: Paderborn

Sa 10. Dez 2016, 01:26

Hey Math,
danke für die schnelle Hilfe.
Ich hab die Beta Version 0.34.
Werde das nachher mal so testen wie von dir beschrieben.

Ist das starten einer App ähnlich wie das Display einschalten?
Hättest du dazu eventuell auch ein Beispiel ?

Tasker brauch ich dann wahrscheinlich um die Bluetooth Verbindung vom Tablet zum Bluetooth Adapter herzustellen, richtig?
Mfg Dennis :D
math
Beiträge: 76
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Sa 10. Dez 2016, 01:44

Ja mit der App läuft genauso.

Einfach wieder bei den UDP-Einstellung "Add udp" und wählst dann dort als Funktion "Launch" aus. Vergibst dann dort z.B. "launch:" als UDP-Text (ohne "").

Jetzt "App Launcher" auf ein und dort auf den Schraubenschlüssel. "Add App" klicken und die App suchen die Du starten möchtest. Die Apps werden leider etwas kryptisch angezeigt. Die ID sich merken die gibt man dann beim LMAir mit an.

Wenn man nun per LMAir die App starten will ist der Befehl bei diesem Beispiel "wolido:launch:0"
In Hex wäre das dann "77 6f 6c 69 64 6f 3a 6c 61 75 6e 63 68 3a 30"

Ja genau. wegen dem Bluetooth könnte es sein, dass Du den Tasker benötigst. Außer die verbinden sich von selbst schon.
math
Beiträge: 76
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Sa 10. Dez 2016, 09:46

Mal eine Erklärung wie man über WOLi von LMAir Nachrichten bzw. Befehle an die App Tasker schicken kann ;)

Nur für den Fall das jemand Tasker noch nicht kennt. Tasker ist eine Android App mit der sich sehr sehr viele Dinge Steuern und Automatisieren lassen. Tasker kann auch "HTTP Post" an LMAir z.B. schicken. Somit kann Tasker LMAir Szenen bzw. letztendlich die Aktoren von LMAir direkt steuern.
Ein Anwendungsfall z.B. wenn man ein Android Tablet nutzt für die Heimsteuerung und man dieses nicht ständig am Strom hängen möchte. Hier kann man von Tasker aus veranlasst, dass das Tablet bei geringen Akkustand LMAir den Befehl gibt .... gib mir Strom :D

WOLi kann selber schon sehr viele "Aktionen" ausführen die per UDP vom LMAir kommen als Befehle. Will man noch mehr bzw. eine Art Kommunikation zwischen LMAir erreichen, dann ist Tasker eine sehr gute Ergänzung.

Von Prinzip her läuft das so. LMAir sendet ein UDP-Befehl an WOLi und WOLi wiederum sendet das dann auf dem Android Gerät weiter als "Intent Message", worauf Tasker reagieren kann und diese Nachricht weiterverarbeitet.

Hier nun mal ein Beispiel wie man das Einrichten kann. In diesen Beispiel soll nur mal Tasker eine Popup-Benachrichtigung zeigen mit dem Inhalt bzw. der Nachricht die von LMAir kommt.
WOLi Konfiguration:
- "use UDP" Konfiguration
- "ADD UDP" mit der Function "SendIntent" und UDP-Text z.B. "tasker:" (ohne ")
- "Intent Receiver" auf "Ein" und "Start WOLi

Tasker Konfiguration:
- Neues Profil "Ereignis - System - Intent Empfangen"
- Bei Aktion folgendes eintragen "at.asp1.woli.SENDER"
- Mehr ist beim Profil nicht anzugeben. Jetzt muss noch ein Task erstellt werden der Ausgeführt wird, wenn dieses Ereignis eintritt.
- Beispiel: "Alarm - Popup-Benachrichtigung"
- Bei Text die Variable %woli_value (Diese Variable enthält dann den Text was von LMAir kommt)

LMAir:
- Neuer LAN-Aktor UDP
- bei IP wie gehabt die IP des Tablets und dessen Port (ip:port)
- Bei Daten den WOLi Befehl umgewandelt in HEX
- WOLi Befehl z.B.: "wolido:tasker:von LMAir gesendet"
- WOLi Befehl in HEX Umgewandelt: 77 6f 6c 69 64 6f 3a 74 61 73 6b 65 72 3a 76 6f 6e 20 4c 4d 41 69 72 20 67 65 73 65 6e 64 65 74
Wird nun der LAN-Aktor in LMAir ausgelöst, dann sollte auf dem Tablet eine Popup-Benachrichtigung kommen mit dem Inhalt "von LMAir gesendet" ;)

Sinnvoller wäre es keinen Text zu senden, sondern vielleicht Nummern. Diese können dann in Tasker abgefragt und in Abhängigkeit gesetzt werden damit man verschiedenste Aktionen auslösen lassen kann. Beispiel "wolido:tasker:0". Dann kann man in Tasker die "0" für eine bestimmte Aktion wie z.B. Bluetooth einschalten nutzen. Und "wolido:tasker:1" dann für z.B. ein Foto schießen lassen mit der Frontkamera :D

Hoffe meine Erklärung hilft den einen oder anderen. Ich bin auch noch am Überlegen und Forschen was man da nun alles noch so Anstellen könnte. Android Mediaplayer z.B. per LMAir steuern vielleicht ;)

@JBMedia
Solltet Ihr hier mitlesen. Vielleicht könntet Ihr bei den LAN Aktoren es ermöglichen, dass man die Daten auch in Textform angeben kann. Das Umwandeln von String to Hex ist doch immer sehr umständlich. Vorallem weil man auch die Leerzeichen mitangeben muss. Ich schreib das mal auch in die "Anregung/Ideen".
Antworten