ACM-2300-HC mit Relaisschaltung

Und Systeme wie Elro, HomeEasy, Chacon, Nexa, Coco, KlikAanKlikUit etc.
Antworten
New_Home
Beiträge: 37
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 12:22

Mi 7. Apr 2021, 17:03

Hallo zusammen,

ich habe bei mir im Treppenhaus nun den ACM-2300-HC im Einsatz.
Ich vermute, dass ich nun alles richtig angeschlossen habe. Es handelt sich um mehrere Flurlampen, die gleichzeitig über 4 Schalter im Flur betätigt werden können.

Das kuriose: Wenn ich das licht über den LMAir einschalte, geht das Licht an und 1 Sekunde später wieder aus. Dann wieder an, dann wieder aus. Das ganze ändert sich ca. im Sekundentakt.

Meine Lichtschalter sind so Taster, also wie bei einer Klingel. Kann es sein, dass ich für diese Lampenschaltung das falsche Micromodul gekauft habe? Oder kann man dieses Modul so umstellen, dass es nur einen kurzen Stormimpuls sendet, und nicht Dauerstrom? Ich vermute, dass das soetwas wie eine Relaisschaltung ist. Ahnung habe ich davon aber nicht wirklich...
New_Home
Beiträge: 37
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 12:22

Mi 7. Apr 2021, 20:36

OK, das Problem scheint doch an meiner Unwissenheit zu liegen.

Ich habe das Modul nun in einer ganz normalen Wechselschaltung eingebaut. Da ich zu wenig Ahnung habe, habe ich die unterschiedlichsten Varianten ausprobiert. Komischerweise ist unser Haus noch nicht abgefackelt und das ACM-2300-HC funktioniert auch noch ;)

Bei folgender Variante hatte ich wieder das gleiche Phänomen wie in meinem ersten Post. Das Licht ging immer an und aus. Keine Ahnung warum.
Bild

Folgende Variante 2 hat sogar teilweise funktioniert. Wenn der 1. Lichtschalter eingeschaltet war, dann konnte ich über den LMAir das Licht an und aus machen. Wenn ich an Lichtschalter 2 geschaltet habe, dann ist das Licht an geblieben (mit einem kurzen flackern). Wenn ich aber Lichtschalter 1 ausgeschaltet habe, dann konnte der LMAir das Licht nicht mehr schalten.

Bild

Meine Dritte Variante hat über den LMAir gar nicht funktioniert
Bild

Wichtig zu wissen ist, dass der ACM-2300-HC immer Strom hatte. Ich konnte zu jeder Zeit hören, dass der LMAir den Befehl im ACM ausgeführt hat. In der Dose liegen 5 Kabel: Blau, Braun, Gelb/Grün, Grau, Schwarz. Am Lichtschalter angeschlossen sind Braun (Phase), Schwarz und Grau (zum nächsten Wechselschalter.

Hat jemand eine Variante 4, die funktioniert? :D
korken
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Mi 7. Apr 2021, 20:48

Wie wäre es mit der Variante aus dem Benutzerhandbuch? Abb. 6B
New_Home
Beiträge: 37
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 12:22

Mi 7. Apr 2021, 22:15

Heisst das, ich muss den Aktor hinter dem 2. Schalter installieren? (Wenn in meinem Schaubild oben mein bisher verwendeter Schalter der erste war).

Das Schaubild 6b zeigt folgendes:
Bild

Frage mich nur ob bei dem 2. Schalter auch Phase liegt, und nicht nur geschaltete Phase.
Aber heisst das, dass dieses Modul nicht beim 1. Schalter montiert werden kann?
korken
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Do 8. Apr 2021, 08:27

Ja. Das Modul muss von dem letzten Schalter angesteuert werden. Können bei einer Kreuzschaltung ja auch mehr als 2 sein.
Der "S" Eingang ist der Schalteingang und reagiert auf jede Signaländerung. Der L↓ ist der Schaltausgang und muss zur Lampe.

Gruß Markus
New_Home
Beiträge: 37
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 12:22

Do 8. Apr 2021, 09:23

Super, vielen Dank! Jetzt hats geklappt.
Mein Fehler war, dass ich S und L↓ zusammen geschaltet hatte. Deshalb ging das LIcht immer abwechselnd an und aus.

Bleibt noch die Frage aus meinem ersten Post:
New_Home hat geschrieben:
Mi 7. Apr 2021, 17:03
[...]
Meine Lichtschalter sind so Taster, also wie bei einer Klingel. Kann es sein, dass ich für diese Lampenschaltung das falsche Micromodul gekauft habe? Oder kann man dieses Modul so umstellen, dass es nur einen kurzen Stormimpuls sendet, und nicht Dauerstrom? Ich vermute, dass das so etwas wie eine Relaisschaltung ist. Ahnung habe ich davon aber nicht wirklich...
Bei der Aktoreneinstellung habe ich gesehen, dass man die Art des Aktors auswählen kann. Unter anderem gibt es dort "Schalter" und "Impulsschalter". Könnte das die Lösung sein? Wenn ich "Impulsschalter" auswähle, sendet das Modul dann nur einen kurzen Stromimpuls?
korken
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Do 8. Apr 2021, 11:24

HAllo.
Mit Tastern dürfte das Modul nicht funktionieren, da ja bei jeder Änderung am "S" der Ausgang umgeschaltet wird.
In diesem Fall würde die Lampe nur so lange leuchten wie du den Taster gedrückt hälst.
Antworten