Schaltaktor für Türöffnersender

Gamechanger
Beiträge: 13
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 11:41

Sa 1. Aug 2020, 16:44

Vielleicht kann mir ja jemand bei dem Thema helfen?

Ich möchte meinen Türöffner über den LM steuern.

Die Türsprechanlage ist von TCS (www.tcsag.de). Die Innenstation ist eine IMM1300 (https://www.tcsag.de/fileadmin/user_upl ... MM1300.pdf).

Da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne, scheiden alle Lösungen, die ins Gemeinschaftseigentum greifen leider aus. Ich weiß schon: Rein theoretisch könnte man... Aber glaubt mir, das ist in meinem Fall wirklich nur theoretisch. Praktisch geht es nicht.

Es verbleibt eigentlich nur eine Lösung an der Innenstation.

Den notwendigen Einbau-Türöffnersender von TCS habe ich schon entdeckt: FBS1105-0900 (siehe Anhang).

Jetzt brauche ich eigentlich "nur" noch den richtigen Funk-Schaltaktor dafür.

Ach ja, jetzt kommen die ganzen Einschränkungen:
- Ich würde das ganze gerne "unsichtbar" halten. D.h. keine sichtbaren Leitungen ziehen müssen, keine Aufputzmontagen...
- 230V ist leider in der Nähe nicht verfügbar (somit hab ich eigentlich nur die +24V aus der Innenstation zur Verfügung)
- Außerdem habe ich nur wenig Platz in der UP-Dose, so dass nichts großes in Frage kommt

Hat jemand für so eine Themenstellung eine Lösung?
Vielleicht geht es ja auch ganz anders und ich bin auf dem falschen Weg?

Alles was mich einer Lösung näher bringt ist willkommen!
Dateianhänge
PI_FBS1105.pdf
(413.59 KiB) 21-mal heruntergeladen
Air Studio 9.8, Light-Manager Air Firmware 9.6, Gira, Homematic, Somfy
Heiko
Beiträge: 677
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Sa 1. Aug 2020, 17:35

Hi,

Shelly1

Klein, kann 12v 24v und 230v

Wird im Air mit http gesteuert.
Firmware braucht nicht geändert werden und kann auch Rückmeldung geben.

Wie es geht steht bestimmt im Shelly-Forum.
Wenn nicht wird dir da schnell geholfen.
BG

Heiko
Gamechanger
Beiträge: 13
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 11:41

Sa 1. Aug 2020, 19:18

Hallo Heiko,

cool. Das müsste es eigentlich sein: 24V, klein und außerdem unschlagbarer Preis.

Werde ich ausprobieren.

Vielen lieben Dank Dir!
Air Studio 9.8, Light-Manager Air Firmware 9.6, Gira, Homematic, Somfy
holzfred
Beiträge: 130
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:40
Wohnort: Pforzheim

So 2. Aug 2020, 14:47

Hallo,

ich habe die gleiche Türsprechstelle und habe daran den NUKI Opener installiert. Funktioniert einwandfrei. Sobald ich in den festgelegten Raum um das Mehrfamilienhaus herum komme, schaltet der Opener in Verbindung mit der Bridge die Haustür auf Ring To Open und ich klingle einmal unten und die Tür wird mir aufgemacht, ohne dass ich das Handy in die Hand nehmen muss..

Da die Stromversorgung des Openers mittels Batterien erfolgt, trifft auch der Stromdiebstahl, den andere Systeme begehen, nicht zu.

Es gibt also Möglichkeiten...

Gruß Uwe
LM-Air HW 1.0
Heiko
Beiträge: 677
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

So 2. Aug 2020, 19:42

Hi ,

grundsätzlich auch eine coole Idee, finde ich echt nicht schlecht.

Was mich daran stören würde ist das mit dem Geofencing.

Sobald Du in der Nähe des Hauses bist kann jeder deine Tür öffnen wenn er zufällig bei Dir klingelt.
BG

Heiko
holzfred
Beiträge: 130
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:40
Wohnort: Pforzheim

So 2. Aug 2020, 22:03

Heiko hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 19:42
Hi ,

Sobald Du in der Nähe des Hauses bist kann jeder deine Tür öffnen wenn er zufällig bei Dir klingelt.
Nur die Haustür. Und ob jetzt die Tür vom Nuki für 10 Minuten freigeschaltet oder von meiner Nachbarin geöffnet wird, wenn jemand "Telekom" nuschelt, ist doch egal... :D

Ich finde Nuki ein klasse System. Zwar teuer, aber durchdacht und genial.

Nachdem meine Tochter den Hausschlüssel verbummelt hat und ich ne neue Schließanlage für 10 Parteien berappen musste, hab ich nach Alternativen gesucht. Töchterchen kann jetzt ins Haus und an der Wohnungstür gibt sie den Code ein zum Öffnen.
LM-Air HW 1.0
Heiko
Beiträge: 677
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

So 2. Aug 2020, 22:55

Ok, jeder wie er mag.

Ich hoffe du bist auf der anderen Seite nicht jemand , der Angst bei seine Ec Karte und dem kontaktlosen zahlen hat.

Wie gesagt, eine coole Idee.

Mir würde es aber nichts ausmachen das direkt durch Eingabe auf dem Handy zu machen.

Das mit dem Geofencing ist mir persönlich nicht genau genug.

So mit Bluetooth , das könnte ich mir schon eher vorstellen, da ist die Reichweite nicht so groß.
BG

Heiko
Gamechanger
Beiträge: 13
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 11:41

Mo 3. Aug 2020, 09:34

Hallo Uwe,

lieben Dank auch Dir für die tolle Idee.

Vor- und Nachteile habt Ihr ja schon diskutiert.

Bin gerade etwas ernüchert nach einem Anruf bei TCS. Ich wollte, als zusätzliche Idee, auch das Klingelsignal an den LM weiterleiten. Die dafür notwendige Funksendeplatine FFL1000, die in meine Innenstation IMM1300 reingepasst hätte, gibt es nicht mehr :shock:

Nur noch die FFL2100, bei der TRE2 zum Lieferumfang gehört. Leider habe ich nicht den Platz dafür. Aber vielleicht kann ich ja den Shelly von Heiko dafür verwenden...

Auf jeden Fall nochmals vielen Dank an Euch beide für den interessanten Austausch!
Air Studio 9.8, Light-Manager Air Firmware 9.6, Gira, Homematic, Somfy
holzfred
Beiträge: 130
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:40
Wohnort: Pforzheim

Mo 3. Aug 2020, 12:21

Heiko hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 22:55

Mir würde es aber nichts ausmachen das direkt durch Eingabe auf dem Handy zu machen.

Das mit dem Geofencing ist mir persönlich nicht genau genug.

So mit Bluetooth , das könnte ich mir schon eher vorstellen, da ist die Reichweite nicht so groß.
Hehe... die EC Karte habe ich bewusst ohne RFID bestellt. Man weiß ja nie, wer hinter einem in einer Schlange steht.

Mein Grundgedanke war auch, dass ich mittels Handy die Türen öffnen kann. Aber wenn ich das Handy in die Hand nehmen muss, dann bin ich mit dem Schlüssel schneller. Ich wollte mit dem Einkaufskorb in der Hand die Türen leicht öffnen können. Jetzt geh ich an die Haustür, den Korb aufs Knie und Knopfdruck. Brrrrt. offen. Wenn ich dann in Bluetooth-Reichweite an der Wohnungstür bin, wird die Tür aufgeschlossen und ich kann in die Wohnung. Ein kleiner Microschalter im Schloss erkennt dann, dass der Riegel offen ist, sendet ein Signal an den LM und schaltet mir nach Einbruch der Dämmerung das Licht im Flur und in der Küche ein. Umgekehrt sendet der Sender beim Abschließen der Wohnung ein Signal, welches alle Leuchten, diverse Steckdosen und Stromkreise abschaltet und mir eine Mail sendet, dass die Wohnung verschlossen ist. Genauso kommt eine Mail beim Aufschließen... So hab ich nebenbei meinen Hausmeister erwischt, wie er "geschnüffelt" hat, weil ich keine Nachricht vom Nuki bekommen habe, wer gerade die Tür geöffnet hat.

Ich weiß, ich bin irre, aber egal... ;-)
LM-Air HW 1.0
Gamechanger
Beiträge: 13
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 11:41

Mi 5. Aug 2020, 10:08

Uwe,

das mit dem Mikroschalter im Schloss interessiert mich.
Kannst Du dazu bitte noch ein bisschen konkreter werden.
Marke, Bezugsquelle, Ort des Verbauens...

Wäre lieb wenn Du noch ein paar Infos gibst.
Air Studio 9.8, Light-Manager Air Firmware 9.6, Gira, Homematic, Somfy
Antworten