Maker setzen per http://

Alles was per HTTP gesteuert werden kann
Digital08
Beiträge: 66
Registriert: Di 1. Mär 2016, 08:35

Do 21. Mai 2020, 11:51

Hallo zusammen

Ich habe die Funktion, wie oben beschrieben, auch ausprobiert.

Grundsätzlich funktioniert das ganze mit einem Schlater (Ein, Aus). Dieser hat klar definierte Zustände.
Ich habe bei mir einen Shelly Dimmer verbaut. Hier funktioniert das ganze nicht zuverlässig, da es hier keine
klar definierte Zustände gibt.
Wenn ich z.B. die Lampe dimme, macht mein Marker was er will (ein, aus oder garnichts).
Oder sehe ich das falsch. Hat hier jemand vielleicht eine Lösung?

Grüsse aus der Schweiz
Light-Manager Air mit
Brandmelder, IP-Cam, Philips Hue, Sonos,
Temperatursensor, Shelly Dimmer und Shelly 2.5

Software: 9.7.5 / Firmware 9.4 / Hardware 1.0
M'o
Beiträge: 67
Registriert: So 1. Mai 2016, 11:08

So 24. Mai 2020, 08:52

@Digital08: Die Marker können doch nur zwei Zustände annehmen. Was sollte denn somit der Shelly für einen Zustand posten? Halb ein- oder aus?

@M4NU3L: Danke für den guten Tipp. Das hilft mir gerade enorm... :D

Schönen Sonntag allen Mitlesern!
Marco
Beste Grüße
Marco
________________________________________________________________________
Light-Manager Air - Software: 9.7.6 | Firmware 9.5 | Hardware 1.0
2 IP-Cams, 1 Temperatursensor, jede Menge Tasmota/Sonoff-Zeugs
Digital08
Beiträge: 66
Registriert: Di 1. Mär 2016, 08:35

Mo 25. Mai 2020, 19:54

@M'o

Es ist mir schon klar, dass die Marker nur Ein / Aus annehmen können.

Wenn ich die Beleuchtung über den Taster einschalte, wird der Marker auf "Ein" geschalten. Wenn ich nun über den Taster die Beleuchtung wieder ausschalte, wird der Marker auf "Aus" geschalten. So weit alles gut.
Wenn ich aber die eingeschaltete Beleuchtung runter Dimmen möchte, wechselt auch hier der Marker seinem Zustand. In diesem Fall auf "Aus".

Meine Frage war, ob es hierzu eine Lösung gibt, oder ob ich einen Anwendungsfehler mache.

Güsse
Roland
Light-Manager Air mit
Brandmelder, IP-Cam, Philips Hue, Sonos,
Temperatursensor, Shelly Dimmer und Shelly 2.5

Software: 9.7.5 / Firmware 9.4 / Hardware 1.0
Benutzeravatar
rtwl
Beiträge: 321
Registriert: So 30. Dez 2018, 18:08

Mo 25. Mai 2020, 22:32

M4NU3L hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 23:10
Hallo zusammen,

habe einen Weg gefunden:

http://192.168.XXX.YYY/control?cmd=typ,smk,ID,ACTION

Hierbei ersetzt ihr:
ID = Markernummer - 1 und
ACTION = 2 (Marker ein)
ACTION = 0 (Marker aus)

Beispiel:
http://192.168.XXX.YYY/control?cmd=typ,smk,25,2 --> schaltet den Marker Nr. 24 ein
http://192.168.XXX.YYY/control?cmd=typ,smk,17,0 --> schaltet den Marker Nr. 16 aus

LGM
Jetzt hatte ich auch endlich mal zeit diese zu testen, und möchte mein Ergebnis mit euch teilen.

Bei mir gilt auch, für Marker 23 die ID 22 zu nehmen, also Markernummer MINUS 1.

Bei den ACTION´S ist aber folgendes aufgefallen:
ACTION = 2 (Marker toggeln)
ACTION = 1 (Marker ein)
ACTION = 0 (Marker aus)
Peter
buddyholly
Beiträge: 153
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 12:42

Di 26. Mai 2020, 19:22

Also wie bei mir. Nur, dass ACTION=2 toggelt, habe ich so gar nicht erkannt. Stimmt aber. Danke für die Aufklärung, Peter!

Grüße,
Buddy
Digital08
Beiträge: 66
Registriert: Di 1. Mär 2016, 08:35

So 31. Mai 2020, 10:31

Digital08 hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 19:54
@M'o

Es ist mir schon klar, dass die Marker nur Ein / Aus annehmen können.

Wenn ich die Beleuchtung über den Taster einschalte, wird der Marker auf "Ein" geschalten. Wenn ich nun über den Taster die Beleuchtung wieder ausschalte, wird der Marker auf "Aus" geschalten. So weit alles gut.
Wenn ich aber die eingeschaltete Beleuchtung runter Dimmen möchte, wechselt auch hier der Marker seinem Zustand. In diesem Fall auf "Aus".

Meine Frage war, ob es hierzu eine Lösung gibt, oder ob ich einen Anwendungsfehler mache.

Güsse
Roland
Hallo zusammen

Ich habe den "Fehler" gefunden.

Den Befehle für die Markerschaltung hatte ich beim Shelly im "Button 1 switched ON url" eingetragen.
Dadurch hat es mir den Marker bei jedem Tastendruck geändert.
Wenn der Befehl beim Shelly im "Output switched ON url" eingetragen ist, funktioniert das ganze ohne Probleme.
Die Markerschaltung funktioiert über den Taster wie auch über den LightManager :D
Light-Manager Air mit
Brandmelder, IP-Cam, Philips Hue, Sonos,
Temperatursensor, Shelly Dimmer und Shelly 2.5

Software: 9.7.5 / Firmware 9.4 / Hardware 1.0
buddyholly
Beiträge: 153
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 12:42

Mo 1. Jun 2020, 01:48

Digital08 hat geschrieben:
So 31. Mai 2020, 10:31
Hallo zusammen

Ich habe den "Fehler" gefunden.

Den Befehle für die Markerschaltung hatte ich beim Shelly im "Button 1 switched ON url" eingetragen.
Dadurch hat es mir den Marker bei jedem Tastendruck geändert.
Wenn der Befehl beim Shelly im "Output switched ON url" eingetragen ist, funktioniert das ganze ohne Probleme.
Die Markerschaltung funktioiert über den Taster wie auch über den LightManager :D
Genau so.
Ich habe gestern getestet, ob auch tatsächlich der http-Befehl angezeigt wird, wenn man den Marker dem Aktor zuordnet. Dem ist tatsächlich so. Es wird also nicht einfach nur die letzte Betätigung EIN/AUS am Marker angezeigt, sondern der http-Befehl vom Shelly.
Hatte da so meine Zweifel.
Was allerdings dennoch eine Fehlerquelle ist: wenn der Aktor stromlos ist, dann funktioniert der Marker wieder nur wie gewöhnlich, also als Anzeiger der Schalterbetätigung im WebUI. Die Zuverlässigkeit der Anzeige als bidirektionales Signal ist dann leider nicht mehr gegeben.

Grüße,
Buddy
Antworten