LM Air reagiert nicht auf vorhandene Intertechno Aktoren

Venomice
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 17:32

Mi 20. Jul 2016, 20:51

Hallo zusammen,

ich nutze derzeit den LM Pro zusammen mit der Bridge und bin grundsätzlich zufrieden . Allerdings würde ich gerne meine Raffstore mit dem LM steuern (GIRA). Da dies nur der LM Air unterstützt hatte ich mir diesen mir der ersten Einführung bestellt. Leider hat er damals ca. 50 % der vorhandenen Autoren (nur Intertechno) nicht angesteuert. Daher hattet ich diesen damals umgetauscht. Da ich bereits 2 mal per Email an den JB Media Service geschrieben hatte aber keine Info erhalten habe versuche ich es jetzt über das Forum.

Jetzt meine Frage: "Sind die Probleme von der alten LM Air Versionen bekannt und bestehen diese bis heute? Gibt es eine Lösung für das Problem.

PS: Ich würde grundsätzlich gerne auf den LM Air aufgrund der Funktionen umsteigen!

Vielen Dank für die Rückmeldung im Voraus.

Gruß,
Michael
holzfred
Beiträge: 219
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:40
Wohnort: Pforzheim

Do 21. Jul 2016, 18:08

Hallo,

ich hab die verschiedensten Intertechno Aktoren und Sender und alle werden ohne irgendwelche Probleme angesteuert oder deren Befehle werden ausgeführt.

Welche funktionieren denn bei Dir nicht?

Gruß Uwe
LM-Air HW 1.0 FW 10 Ver: X
FritzBox 6590 Cable, Unifi Switch 24 PoE, 4 x Unifi AP AC Pro
Server 2016, 4 x NUC Kodi
Benutzeravatar
Michael B
Beiträge: 686
Registriert: Fr 19. Feb 2016, 19:46

Do 21. Jul 2016, 19:27

Venomice hat geschrieben:Sind die Probleme von der alten LM Air Versionen bekannt und bestehen diese bis heute? Gibt es eine Lösung für das Problem.
Welche Probleme? Soweit ich weiß, gibt es nur eine Vers. vom LM-Air. Soft- und Firmware werden ständig weiterentwickelt.
Ich habe sowohl den LM-Air als auch Intertechno Aktoren! Alles problemlos.
Ist der Fehler ewtl. vor dem LM-Air? ;)
Spaß beiseite, natürlich lohnt sich der Umstieg auf den LM-Air!
Von mir eine klare Kaufempfehlung!
Gruß,
Michael

Light-Manager Air | Software: 10.3 | Firmware: 10.3 | Hardware: 1.0
FritzBox 7490 | OS 7.29
Venomice
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 17:32

Do 21. Jul 2016, 19:59

Hallo,

zuerst einmal möchte ich mich bei euch Uwe und Michael für das schnelle Feedback bedanken.

Ich habe derzeit div. Intertechno Autoren im Einsatz (u.a. ITL-3500 Funk-Einbauschalter 3-fach, ITDL-1000 Funk-Stromfreischalter; CMR-1000 Ein/Aus; ITL-250 Funk-LED-Dimmer; CMR-300 Funk-Einbaudimmer;
ITE-300 Dimmer, ITL-500 Funk-Jalousieschalter).

Bei dem ersten Versuch auf den LM Air umzusteigen hatte ich die erste Soft und Hardware Version die Verkauft worden ist.

Das Problem war das der LM Air unterschiedliche Autoren (u.a. ITL 500) nicht mehr schalten konnte. BSP: ITL 500 in der Küche kein Problem, im Flur ging nichts! Mit meiner alten Config LM Pro mit Bridge wieder kein Problem?

Würdet Ihr den Umstieg mit der aktuellen Soft und Hardwareversion noch einmal versuchen? Ich erhalte zu meinem Problem von JB Media leider keine Rückmeldung auf meine Fragen.

Vielen Dank im Voraus...

Mit freundlichen Grüßen
Michael
Marioir
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Do 21. Jul 2016, 20:12

Zwichen der ersten und der jetzigen version. Sind bestimmt gefühlte 20 neue Versionen erschienene.

Hardware ist immer noch die selbe.

Intertechno macht eigentlich keine Probleme.
Habe hier auch verschiedene aktoren im Einsatz.

Hab itl 230. Itl250 . Cmr 1000. Div. Itl 1500 steckdosen im einstaz.
Benutzeravatar
Michael B
Beiträge: 686
Registriert: Fr 19. Feb 2016, 19:46

Do 21. Jul 2016, 20:18

Wie gesagt, auf jeden Fall.
Was bei Dir letztendlich schief gelaufen ist, kann ich mangels fehlender Glaskugel nicht sagen. ;)
Wie Du hier im Forum siehst, existieren keine Probleme mit Intertechno Aktoren. Auch nicht mit dem Air! Meine Hardware Ver. ist übrigens auch 1. Glaube gibt bislang gar keine Zweite.
Gruß,
Michael

Light-Manager Air | Software: 10.3 | Firmware: 10.3 | Hardware: 1.0
FritzBox 7490 | OS 7.29
Benutzeravatar
Blackbird
Beiträge: 684
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:51

Do 21. Jul 2016, 20:47

Den Vorrednern ist hier beizupflichten.
Der LMair funzt einwandfrei, im Besonderen mit Intertechno selbstverständlich!
Von Zeit zu Zeit hakt es mal ein wenig bei den Updates, aber das liegt in der Natur der Sache.
Wenns mit Intertechno nicht klappt, liegt es sicher nicht am LM.
Bei eindeutigerer Fehlerbeschreibung kann man hier im Forum sicher helfen.
holzfred
Beiträge: 219
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:40
Wohnort: Pforzheim

Fr 22. Jul 2016, 15:55

Venomice hat geschrieben: Ich habe derzeit div. Intertechno Autoren im Einsatz (u.a. ITL-3500 Funk-Einbauschalter 3-fach, ITDL-1000 Funk-Stromfreischalter; CMR-1000 Ein/Aus; ITL-250 Funk-LED-Dimmer; CMR-300 Funk-Einbaudimmer;
ITE-300 Dimmer, ITL-500 Funk-Jalousieschalter)
Hallo,

die habe ich genau in der Zusammenfassung auch bei mir verbaut. Beim ITL-500 musste ich für den am weitesten Entfernten einstellen, das Signal länger zu senden. Dann war auch der sauber integriert. Aber der ist auch vom Air 15m und 4 Wände dazwischen entfernt.

Gruß Uwe
LM-Air HW 1.0 FW 10 Ver: X
FritzBox 6590 Cable, Unifi Switch 24 PoE, 4 x Unifi AP AC Pro
Server 2016, 4 x NUC Kodi
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 3245
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Fr 22. Jul 2016, 17:44

Das Problem war das der LM Air unterschiedliche Autoren (u.a. ITL 500) nicht mehr schalten konnte. BSP: ITL 500 in der Küche kein Problem, im Flur ging nichts! Mit meiner alten Config LM Pro mit Bridge wieder kein Problem?
Der Light-Manager Air wurde, nachdem wir ihn zurück erhalten haben, natürlich umfänglich getestet. Er funktionierte einwandfrei, auch die Sendeleistung war voll da. Warum sollte der Air also den einen ITL-500 ansteuern und den anderen nicht? Hinzu kommt, dass die Bedienung per Light-Manager Pro offensichtlich funktioniert. Der Air sendet mit rund der doppelten Leistung, schafft es aber nicht, einen Aktor zu schalten, der vom Pro bereits mit der halben Sendeleistung sauber angesteuert wird? Das ergibt keinen Sinn.
Ich erhalte zu meinem Problem von JB Media leider keine Rückmeldung auf meine Fragen.
Mehr als Bestätigen, dass das Gerät einwandfrei arbeitet, ist nicht möglich. Über die bereits zitierte Glaskugel verfügen wir leider nicht.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Venomice
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 17:32

So 14. Aug 2016, 19:59

Hallo,

erst mal DANKE für eure Hilfe.

Ich habe mir den LM Air erneut bestellt und erfolgreich eingebunden!

Diesmal funktioniert der LM Air ohne Probleme!

Gruß,
Michael
Gesperrt