Abgelaufen - Günstige Bresser Alternative

daxandy
Beiträge: 42
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 09:24

Mi 5. Jun 2019, 17:30

EDIT: Der Preis hat sich von 14 Euro auf 40 Euro erhöht. Zu dem Preis ist die Sache für uns uninteressant.

Bei voelkner.de gibt es unter
https://www.voelkner.de/products/138023 ... s__ultrana
eine günstige Bresser Alternative.

Der Thermo/Hygrosensor sieht dem Bresser sehr ähnlich, hat aber nur drei Kanäle (Airstudio 6,7,8). Wenn man mehr braucht, erwirb man sich halt zusätzlich noch Bresser Sensoren, welche dann auf 4+5 (Airstudio 9+10) gestellt werden. Das gute an dem Angebot von voelkner ist, dass man noch eine Wetterstation dabei bekommt. Bedenken sollte man aber, dass keine Batterien mitgeliefert werden.

Ich habe gestern drei dieser Sets bekommen und sie funktionieren wie die Bresser bei mir einwandfrei. Es handelt sich auch um 433 Mhz Sensoren (im Gegensatz zu der Beschreibung bei voelkner).

Ich hoffe, ihr könnt mit der Information etwas anfangen.
Zuletzt geändert von daxandy am Mi 12. Jun 2019, 23:40, insgesamt 3-mal geändert.
Meine Hardware

JBMedia Light-Manager Air,
diverse Intertechno Aktoren
Bmwfan
Beiträge: 181
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:06

Mi 5. Jun 2019, 21:02

Sehen aus wie die 3 Kanal von Bresser ,leider gehen die Bresser nicht mit dem Air .
LMAir Soft: aktuell , 3 Harmony Hubs , HA bridge
Nemaxx hw2 Rauchmelder, Kerui Fensterkontakte, 2 Olympia Sirenen Stecker Schalter ! wat weis ich :)
daxandy
Beiträge: 42
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 09:24

Mi 5. Jun 2019, 21:23

Wie gesagt, ich habe drei Sets gekauft. Die Sensoren funktionieren einwandfrei mit dem Air. Außerdem werden die Bresser Sensoren auch von der beigefügten Wetterstation erkannt (allerdings nur drei Stück).
Meine Hardware

JBMedia Light-Manager Air,
diverse Intertechno Aktoren
Simon
Beiträge: 523
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Mi 5. Jun 2019, 22:02

Ich wollt gerade sagen. Die gehen problemlos, nutzt man mehrere Sensoren, dann kommt man aber in einen Engpass wegen der nur 3 Kanäle...
daxandy
Beiträge: 42
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 09:24

Mi 5. Jun 2019, 23:16

Simon hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 22:02
Ich wollt gerade sagen. Die gehen problemlos, nutzt man mehrere Sensoren, dann kommt man aber in einen Engpass wegen der nur 3 Kanäle...
Wieso? Wenn ich mehr als drei für den Air brauche, kaufe ich mir noch zusätzlich zwei Bresser 5 Kanal Sensoren und ich habe die maximale Anzahl des Airs ausgereizt.
Meine Hardware

JBMedia Light-Manager Air,
diverse Intertechno Aktoren
2712
Beiträge: 428
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Do 6. Jun 2019, 07:55

Wieso? Wenn ich mehr als drei für den Air brauche, kaufe ich mir noch zusätzlich zwei Bresser 5 Kanal Sensoren und ich habe die maximale Anzahl des Airs ausgereizt.
So habe ich das auch gemacht, für die 3 Kanäle die baugleichen Hama gekauft, dann noch 2 Bresser 5-Kanal dazu....
LMAir&Extender, 2 X RM3mini, HA-Bridge, Harmony Elite & 3 X Companion, Mi-Light Ibox2, CCU2, ettliche Aktoren, 8 Alexas, Fritzbox 7490 :D
Bmwfan
Beiträge: 181
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:06

Do 6. Jun 2019, 18:46

währe auch nicht schlecht ,wenn jbmedia die 3 kanal Bresser einbinden könnte.Sollte doch gehen wenn die 5 Kanal auch funktionieren.
LMAir Soft: aktuell , 3 Harmony Hubs , HA bridge
Nemaxx hw2 Rauchmelder, Kerui Fensterkontakte, 2 Olympia Sirenen Stecker Schalter ! wat weis ich :)
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 1891
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Fr 7. Jun 2019, 15:40

Das verlinkte Modell arbeitet auf 868 MHz, was eigentlich gut wäre, nutzt jedoch sog. Frequenzmodulation (FSK). Dies hat den Nachteil, dass wir einen speziellen Empfangsmodus integrieren müssten, welcher auf den Sensor abgestimmt ist. Alle anderen Geräte, die auf 868 MHz arbeiten, also z.B. FS20, Grothe, Homematic, Olympia Protect etc. funktionieren dann nicht mehr. Das ist das Unschöne an FSK, dass der Empfänger für jedes Funksignal individuell abgestimmt werden muss. Im Unterschied dazu kann man bei der ASK (Amplitudenmodulation) unterschiedlichste Geräte parallel empfangen und verarbeiten. Die Bresser Sensoren arbeiten mit ASK. Lange Rede, kurzer Sinn: Aufgrund dieser Einschränkung lohnt es nicht, diese Sensoren zu unterstützen.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Sie können den Light-Manager empfehlen? Dann würden wir uns über eine Rezension freuen.
Sie sind mit dem Alexa Skill zufrieden? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen.
daxandy
Beiträge: 42
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 09:24

Fr 7. Jun 2019, 16:13

Von dieser Frequenzmodulation etc. habe ich keine Ahnung. Voelkner schreibt auch etwas 868 MHz in der Beschreibung (was meiner Meinung nach aber nicht stimmt). Auf der zugehörigen Wetterstation steht 433 MHz Cable Free. Bei mir funktionieren auf jedenfall alle drei gekauften Sensoren mit dem Lightmanager Air. Ich hatte mir die Sets auf gut Glück zum ausprobieren gekauft und bin damit voll zufrieden und werde sie behalten, da ich keinen Unterschied zu den Bresser ausmachen kann.

Laut Beschreibung handelt es sich bei dem Außensensor um den HTS33. Der HTS33 hat eine Übertragungsfrequenz von 433MHz. Er hat eine maximale Reichweite von 30 Meter und einen Messbereich von -20 Grad bis +60 Grad.
Meine Hardware

JBMedia Light-Manager Air,
diverse Intertechno Aktoren
Benutzeravatar
arne
Beiträge: 59
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 11:48

So 9. Jun 2019, 08:47

Die Sensoren funktionieren einwandfrei. Nichts mit Frequenzmodulaiton, sonst könnte es ja nicht angezeigt werden.

Allerdings funktionieren die "Soft" Tasten an der Wetterstation zum einstellen mal gar nicht :-).

Die Sensoren sind für den Preis Super, die Wetterstation allerdings, meiner Meinung nach, Schrott.
https://bluray-disc.de/blulife/heimkino/gobi_todic

Im Einsatz: Light Manager Air, Logitech Harmony Elite, Diverse Funksteckdosen, Trust Funkaktoren, Rauchmelder, Wassermelder, Temperatursensoren
Antworten