Module für LM Air Netzwerksteuterung

Alles was per HTTP gesteuert werden kann
nuts
Beiträge: 54
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 14:09

Di 16. Apr 2019, 13:57

Hallo,
ich plane gerade eine Haussteuerung und möchte 16 Relais Kontake mit dem LM Air über Netzwerk ansprechen.
Es sollen 8 Aktoren werden die über jeweils EIN und AUS Kontakte eine Tasterschaltung ansprechen für ca 1 Sek bei Befehlabgabe.
Die Netzwerksteuerung ist ziemlich Neuland für mich und vielleicht kann mir ja jemand Tipps geben welche Module hier in Frage kommen.
Zur Vorbereitung, es besteht bereits eine Installation wo alle Kontakte zentral zusammen laufen, Strom und RJ45 Ethernet sind vorhanden.
Ich habe schon solche Ethernet Remote Controller ( mit Webserver) gesehen welche sich mit HTTP Adressen ansteuern lassen.
Kann mich hier jemand unterstützen welches Modul mit dem LM Air problemlos zusammenarbeitet???
Danke im Voraus.
nuts
Beiträge: 54
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 14:09

Di 16. Apr 2019, 19:20

Bei meiner Suche bin ich mehrfach über "Ethernet Relay Modules" gestollpert.
Ich muss halt einen finden der auch Tasterbetrieb ermöglicht. Ggf. mit einem Delaytimer der den Kontakt wieder abfallen lässt.
z.B. dieses hier:
https://www.lollette.com/16-channel-eth ... ndroid-APP
Läuft über Ethernet Port und wäre mittels Webserver bzw. URL / GET ansprechbar was der LM Air doch normal kann, oder ???

Code: Alles auswählen

WEBAPI-V2  
RCD Series supports call URL with GET method to control the device, it returns JSON data.

http://192.168.1.25/pwr/relays?ac=123456&value=0f0f
set 1~4 and 9-12 relay to close
return::{"v":[15, 15]}
 
Http: //192.168.1.25/pwr/relays/4?ac=123456&value=1
The relay 4 is set to close
return {"v": 1}
 
Http: //192.168.1.25/pwr/relays/3?ac=123456&value=0
Relay 3 is set to release
returns {"v": 0}
 
Http: //192.168.1.25/pwr/relays/4 ?ac=123456 &value=1 & callback = JQUERY1234567?
he relay 4 is set to close, asked to return JSONP data
Returns: JQUERY1234567 {"n": 4, "v": 1})

Http://192.168.1.25/gpio/btn ac=123456?
Get the switch status
returns {"v": [8]}

Path: /gpio/ts/{n}, n is used to indicate the relay number
Parameter: delay={#}
Parameter description: the delay time between press and release, range of 5~200(0.5sec~20sec)
Example: http://192.168.1.25/gpio/ts/2?ac=123456&delay=100
Example description: relay 2 closed 10 seconds and then release
Wäre dieses Modul ein Fall für den LM Air ?? Vom Prinzip würde ich schon ja sagen :?
Heiko
Beiträge: 558
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mi 17. Apr 2019, 10:48

Hi nuts,

könntest Du nicht einfach zwei sonoff 4ch pro nehmen ? da hättest Du 8 Relais mit potenzialfreien Wechslerkontakten.
Und mit der Tasmota oder esp Easy Firmware kannst Du solche Sachen direkt in der Firmware einstellen.
BG

Heiko
nuts
Beiträge: 54
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 14:09

Mi 17. Apr 2019, 11:37

Hi Heiko,
die Sonoff habe ich mir schon angesehen und ebenfalls den Ablauf des Tasmota Firmware flashens....
K.O. ist bei den Dingern für mich a) nur WLAN b) zu wenig Ports pro Modul.
Ich brauche 16 Relais und 4 Module finde ich schon wieder übertrieben.
Sofern beim LM Air das http GET sauber funktioniert könnte das auch mit den China Platinen funktionieren ( kommt ja alles da her ).
Ich habe mir jetzt einfach mal ein 16 CH Ethernet (RJ45) Relais Board bestellt.
Da läuft ein simples WebIF drauf, unterstützt Pulse/JOG/Taster mode, lasst sich mit http GET ansteuern.
In der Theorie genau was ich suche sofern das mit dem LM Air zurecht kommt.
Das wäre z.b. dann die Code Syntax
Aktor 1
Code1 http://{user}:{pass}@{ip}/relay.cgi?pulse1=pulse
Code2 http://{user}:{pass}@{ip}/relay.cgi?pulse2=pulse
usw....
http://{user}:{pass}@{ip}/relay.cgi?pulse15=pulse
http://{user}:{pass}@{ip}/relay.cgi?pulse16=pulse

Preislich auf jeden Fall unter 4 Sonoff, ob dann alles läuft wie es soll werde ich testen ( wieder mal was zum basteln :D )
Eigentlich schade das es solche Mehrkanalmodule nicht bezahlbar in Europa gibt.
LG
Nuts
Heiko
Beiträge: 558
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mi 17. Apr 2019, 14:33

Hi nuts,

das mit den Get befehlen funktioniert sehr gut bei mir mit den 4ch pro, auch mit W-Lan.
Sollte ja dann auch mit deinem RelaisBoard vom Air aus funktionieren.

Weite oben stand bei Dir etwas von 8 Aktoren im Text, deshalb dachte ich zwei 4ch. reichen.
BG

Heiko
nuts
Beiträge: 54
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 14:09

Mi 17. Apr 2019, 15:05

alles gut kein Problem.
Danke für deine Teilnahme am Topic.
Mal sehen ob das mit dem Relais Board gut klappt.... dann hätte man für größere Steuerungen eine Alternative.
Heiko
Beiträge: 558
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mo 22. Apr 2019, 17:45

Hi Nuts,

dann berichte mal wie das bei dir funktioniert, wenn Du es hinbekommen hast. Ist sicher auch interessant für andere.
BG

Heiko
nuts
Beiträge: 54
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 14:09

Mo 22. Apr 2019, 18:59

Na klar, hätte ich sowieso gemacht. Nur jetzt erst mal die Lieferzeit abwarten zw. 20-60 Tage ist alles drin.
nuts
Beiträge: 54
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 14:09

Mo 6. Mai 2019, 12:43

nuts hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 11:37
Hi Heiko,
die Sonoff habe ich mir schon angesehen und ebenfalls den Ablauf des Tasmota Firmware flashens....
K.O. ist bei den Dingern für mich a) nur WLAN b) zu wenig Ports pro Modul.
Ich brauche 16 Relais und 4 Module finde ich schon wieder übertrieben.
Sofern beim LM Air das http GET sauber funktioniert könnte das auch mit den China Platinen funktionieren ( kommt ja alles da her ).
Ich habe mir jetzt einfach mal ein 16 CH Ethernet (RJ45) Relais Board bestellt.
Da läuft ein simples WebIF drauf, unterstützt Pulse/JOG/Taster mode, lasst sich mit http GET ansteuern.
In der Theorie genau was ich suche sofern das mit dem LM Air zurecht kommt.
Das wäre z.b. dann die Code Syntax
Aktor 1
Code1 http://{user}:{pass}@{ip}/relay.cgi?pulse1=pulse
Code2 http://{user}:{pass}@{ip}/relay.cgi?pulse2=pulse
usw....
http://{user}:{pass}@{ip}/relay.cgi?pulse15=pulse
http://{user}:{pass}@{ip}/relay.cgi?pulse16=pulse

Preislich auf jeden Fall unter 4 Sonoff, ob dann alles läuft wie es soll werde ich testen ( wieder mal was zum basteln :D )
Eigentlich schade das es solche Mehrkanalmodule nicht bezahlbar in Europa gibt.
LG
Nuts
Da ist das Ding !!!!
20190506_123115.jpg
20190506_123115.jpg (452.41 KiB) 611 mal betrachtet
Läuft Super, war in 15 Min konfiguriert... lässt sich mit den GET Befehlen vom LM Air sofort und problemlos ansteuern.
Das Web IF ist sehr übersichtlich ich habe für den Preis von knapp 60 Euro nix zu meckern bis jetzt.
Ich lasse es mal 2-3 Tage im Büro liegen, wenn alles stabil ist werde ich die Steuerung in meiner Fensteranlage wechseln.
Eigentlich schade das sowas nicht direkt von JB Media vermarktet wird.

PS das Modul gibt es auch noch mit WLAN Option ;)
wobix
Beiträge: 107
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 10:49

Mo 6. Mai 2019, 15:47

Das sieht sehr interessant aus, kannst du einmal ausführen, was genau du damit vorhast?

Gruß Jan
Antworten