Integration Dreamscreen

Horus
Beiträge: 25
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 10:53

Mo 15. Apr 2019, 14:46

Hallo,
besteht eine Möglichkeit meine Dreamscreen Lichtsteuerung mit Alexa zu kombinieren? Dreamscreen ist ein Nachrüst Ambilight Set das per Wlan über eine Handy App gesteuert wird. Detailliert bin ich mir leider nicht sicher wie die Steuerung funktioniert. Besteht eine Möglichkeit das Dreamscreen Modul per Lightmanager anszuprechen?
Bmwfan
Beiträge: 180
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:06

Mo 15. Apr 2019, 15:44

Hat Dreamscreen ein Webinterface ? Dann könntest du die Befehle ja abgreifen.
LMAir Soft: aktuell , 3 Harmony Hubs , HA bridge
Nemaxx hw2 Rauchmelder, Kerui Fensterkontakte, 2 Olympia Sirenen Stecker Schalter ! wat weis ich :)
Horus
Beiträge: 25
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 10:53

Mo 15. Apr 2019, 17:18

Es gibt nur die App die sich über Wöan mit dem DreamScreen verbindet. Bräuchte eigentlich vorrangig das Ein und ausschaltsignal
hitman83
Beiträge: 54
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 16:57

Mi 17. Apr 2019, 12:11

Hallo,

du kannst versuchen mit der Android App Packet Capture die Daten auszulesen die für das Ein- Ausschalten gesendet werden. Das funktioniert allerdings nur wenn die Daten direkt im LAN gesendet werden und nicht über einen Server/Cloud von Dreamscreen gehen.

Dazu einfach Packet Capture öffnen -> oben den Play Knopf mit Klammer antippen -> die App vom Dreamscreen starten -> An Befehl senden -> 5 Sekunden warten -> Aus Befehl senden (ggf. mehrmals in bestimmten Abständen wiederholen um die Daten besser auswerten zu können)

Danach dann das capture stoppen und gucken ob irgendwelche TCP Befehle / Hex Codes zu finden sind. Diese können dann im Lightmanager getestet werden. Die Zeitangaben neben den Einzelnen Paketen erleichtern dabei die Zuordnung.
- 9 Romotec Rolladenmotor
- 9 Rolladentaster Rohrmotor24
- 1 ACM-100
- 2 ITS-2000
- 2 CMR-1000
- 2 AWMR-300
- 10 Newmax HW2
- 9 Olympia Magnetkontakte
- 1 Sonoff 4ch Pro
- 4 Foscam FI9900P
- 1 Netatmo Wetterstation
- 7 Iluminize Dimmaktor
2712
Beiträge: 407
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Mi 17. Apr 2019, 13:36

Geht wohl einfacher,
hier http://dreamscreen.boards.net/thread/29 ... p-protocol
mal anmelden, es scheinen alle verfügbaren Befehle (UDP) verfügbar, man muss sich wohl erst anmelden...
Damit scheint eine Integration mit dem LM wohl kein Problem...

Wenn der Preis nicht wäre (für meinen 86 Zoll), würde ich mir das auch gleich zulegen...

Edit: konnte jetzt nicht wiederstehen und habs bestellt... :mrgreen: Im Forum warte ich noch auf die Freischaltung, dann schaue ich mir die Befehle an, dürfte aber wie schon angemerkt nicht sonderlich schwer sein den Dreamscreen im LM einzubinden (da udp) :ugeek:

Edit 2:
Die api Doku habe ich jetzt vom deutschen Händler von DreamScreen bekommen https://www.tele-kohlgraf.de/dreamscreen

Zusätzlich lohnt sich hier einen Blick drauf zu werfen: https://github.com/topics/dreamscreen
LMAir&Extender, 2 X RM3mini, HA-Bridge, Harmony Elite & Companion, Mi-Light Ibox2, CCU2, ettliche Aktoren, 8 Alexas :D
grizzly
Beiträge: 46
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:31

So 21. Apr 2019, 08:15

Moin,

frohe Ostern.

Ich habe mir DreamScreen auch bestellt und stehe nun vor dem Projekt die Hex Codes in den LM air zu integrieren... aus dem pdf kann ich als „Laie“ keine hex-Codes ermitteln bzw errechnen.

Logisch sollte die IP des DreamScreen mit Port 8888 angesprochen werden. Dann bräuchten wir nur noch die Zusammensetzung der hex Befehle und es sollte funktionieren....?

Seid ihr hier bereits weiter gekommen? Die Android App zum auslesen kann ich leider auch nicht nutzen.
2712
Beiträge: 407
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Mo 22. Apr 2019, 09:54

Warte noch auf meine, leider geht hier das Projekt Wohnzimmer/Esszimmer fliesen erst mal vor :( , danach werde ich mich mit der API beschäftigen, könnte aber sein, dass ich es erst mal direkt in der HA-Bridge probiere....
LMAir&Extender, 2 X RM3mini, HA-Bridge, Harmony Elite & Companion, Mi-Light Ibox2, CCU2, ettliche Aktoren, 8 Alexas :D
Horus
Beiträge: 25
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 10:53

Do 25. Apr 2019, 07:49

Das hört sich ja super an. Werde mich dem Thema am Wochenende mal widmen.

Hab bei meinem Dreamscreen allerdings häufig das Problem, dass er keine Verbindung zur App aufbaut und nur "no devices found" anzeigt und daher nur das Schalten direkt am Gerät funktioniert. Hoffe das wird mit der Integration des LMAIR besser. Bisher muss ich den Dreamscreen immer stromlos machen und neu starten damit er in der App wieder gefunden wird. Das nervt natürlich ziemlich.

Ich werde berichten.
2712
Beiträge: 407
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Do 25. Apr 2019, 07:56

Hier ist ein fertiges python Script https://github.com/genesisfactor/DreamScreenCommander
Alles, was noch gemacht werden muss ist die IP des DreamScreen ins Script eintragen.
Das habe ich mal auf meinem PI installiert, und damit sollte es ziemlich einfach werden das mit der HA-Bridge
zu steuern, da auf dem PI eh schon Python läuft. Melde mich mit Ergebnissen zurück sobald diese vorliegen :)
LMAir&Extender, 2 X RM3mini, HA-Bridge, Harmony Elite & Companion, Mi-Light Ibox2, CCU2, ettliche Aktoren, 8 Alexas :D
grizzly
Beiträge: 46
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:31

Do 25. Apr 2019, 11:19

2712 hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 07:56
Hier ist ein fertiges python Script https://github.com/genesisfactor/DreamScreenCommander
Alles, was noch gemacht werden muss ist die IP des DreamScreen ins Script eintragen.
Das habe ich mal auf meinem PI installiert, und damit sollte es ziemlich einfach werden das mit der HA-Bridge
zu steuern, da auf dem PI eh schon Python läuft. Melde mich mit Ergebnissen zurück sobald diese vorliegen :)
Moin!
ich habe zwar einen PI, der wurde mir jedoch eingerichtet. Könntest du mir sagen wie das ganze bewerkstelligt wird mit der Installation?
Wäre über diesen Umweg eine Steuerung über den LM Air möglich??
Antworten