Unterstützung Busch-Jäger Aktoren „Waveline“

GIRA, Berker und Jung
Antworten
Revierförster
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 11:53

Fr 23. Nov 2018, 12:05

Hallo,
hat einer der Forenmitglieder Erfahrungen mit dem einbinden von Busch-Jäger Funkaktoren des Produktnamens „WaveLine“ ? Diese nutzen auch die 868 MHz Frequenz. Leider habe ich noch nichts hierzu im Netz oder diesem Forum gefunden. Hintergrund ist, dass ich vor 4 Jahren im Zuge des Hausbaus Busch-Jäger verbaut habe und die verbauten Aktoren (Licht, Jalousie) nunmehr über den Lightmanager Air steuern möchte ohne Teile auszutauschen. Den Lightmanager Air besitze ich bisher noch nicht da ich erst etwas zur Kompatibilität wissen möchte. Die anderen „großen“ Hersteller (GIRA, Jung, Berker) werden ja explizit erwähnt. Vielen Dank für etwaige Erfahrungsberichte.
Beste Grüße
K.Steinbrücker
grizzly
Beiträge: 46
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:31

Do 6. Dez 2018, 17:10

Moin,

bist du hierzu schon weiter gekommen? JB Media wirbt ja damit, wenn man die Suchbegriffe auf Google eingibt kommt ein Eintrag auf die jbmedia Website. Leider jedoch ist der Link nicht zu öffnen da sich zwischenzeitlich die Webseite ja geändert hat..

Der Wortlaut lautet wie folgt "Mit der Integration von Aktoren der Marken Gira, Berker, Busch-Jäger und Jung in den Light-Manager eröffnet sich dem Anwender …" also sollte es ja möglich sein die Busch Jäger Aktoren einzupflegen.. Frage ist jedoch wie so oft "WIE" ;)

Vielleicht antwortet jemand vom Support dazu und erklärt den Lösungsweg.
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 1868
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Do 6. Dez 2018, 17:21

Soweit uns bekannt arbeitet Busch-Jäger bei Waveline mit Z-Wave oder Zigbee. In jedem Fall handelt es sich nicht um den klassischen Busch-Jäger Funkbus, welcher auf 433,42 MHz basiert und nativ vom Light-Manager unterstützt wird. Daher ist eine direkte Steuerung mit Light-Manager nach aktuellem Stand nicht möglich. Stattdessen müsste man eine Bridge verwenden, welche vom Light-Manager per Netzwerk angesteuert werden kann. Mittlerweile haben viele Hersteller so etwas für ihr System im Programm. Leider haben wir keine Erfahrung mit Waveline, aber Busch-Jäger sollte diesbzgl. weiterhelfen können.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Sie können den Light-Manager empfehlen? Dann würden wir uns über eine Rezension freuen.
Sie sind mit dem Alexa Skill zufrieden? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen.
Revierförster
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 11:53

Fr 7. Dez 2018, 11:46

Danke für die bisherigen Rückinformationen. nach Telefonat mit Busch Jäger existiert kein Herstellergerät mit dem ich die Waveline Sender / Aktoren ins Netzwerk bringen könnte. Mittlerweile hatte ich den Lightmanager Air dennoch bestellt und leider feststellen müssen, dass meine BJ "Waveline" Installation nicht funktioniert. Der JBmedia Support hatte das ja oben auch geschrieben.

Nun stehe ich vor der schweren Entscheidung meine gesamten Waveline Sender / Aktoren von BJ raus zu schmeißen und gegen ein komaptibles System (z.B. Homematic) zu tauschen. Zusätzlich will ich ja auch mein bestehendes Schalterprogramm beibehalten. Das bedeutet leider eine nicht unerhebliche Neuinvestition. Es funktioniert zwar alles wie es soll aber LMAir würde eben ausfallen.

Was ich schon feststellen konnte ist, dass der Homematic 6 Fach Wandsender nicht weiß sondern cremeweiß ist. Somit würde eine Integration wieder sch... aussehen in meinem reinweißen Schalterprogramm von BJ.

Dennoch Danke für die Meldungen.
enno50
Beiträge: 47
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

So 9. Dez 2018, 12:58

Hallo @Revierförster,
ich nutze diesen 6-Fach-Schalter von FS20 https://www.elv.de/fs20-6-tasten-aufput ... eraet.html in Verbindung mit dem LMAir. Der ist reinweiß und dürfte auch zu deinem BJ-Schalterprogramm passen. Ich selbst nutze das BJ-"Impuls" Programm, und da passt die Farbe. Der LMAir arbeitet problemlos mit dem Schalter zusammen. Es ist dann ja egal, welche zum LMAir kompatiblen Aktoren du damit steuern willst.

Das Bild zeigt den 6-Fach-Schalter (Farbe reinweiß matt) und einen Rahmen von BJ-Reflex SI in reinweiß, allerdings glänzend. Der Schalter kann z.b. auch in das Programm BJ-Banlance SI integriert werden, dann dürfte der Unterschied zwischen einem glänzenden Rahmen und den matten Tasten kaum noch auffallen.

Hoffe, ich konnte helfen.
20181209_124244 (Medium).jpg
20181209_124244 (Medium).jpg (164.58 KiB) 1665 mal betrachtet
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot, 1 Echo-Spot, Sonos/Sonos-One, Logitech Harmony Elite,
Revierförster
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 11:53

So 9. Dez 2018, 14:55

Hallo @Enno50,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Das ist ja super. Dann schicke ich den 6fach Taster von Homematic zurück.

Und ich kann mit dem FS20 System dann dennoch die Homematic Aktoren steuern bzw. diese Aktoren auch direkt am FS20 6fach Taster anlernen?

Wenn das funktioniert kann ich mich ja über die Feiertage dann endlich mal an das umrüsten machen.

Nochmals vielen Dank für die Hilfe und Rückmeldungen.

Beste Grüße
enno50
Beiträge: 47
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

Mo 10. Dez 2018, 16:09

Hallo @Revierförster,

nein, die Homematic-Aktoren kann man nicht direkt am FS20-Schalter anlernen. Es ist ein ganz anderes System. Du kannst diesen Schalter nur in direkter Verbindung mit FS20-Aktoren, oder über den LMAir mit Aktoren von Herstellern nutzen, die mit diesem kompatibel sind.
Mit den Homematic-Aktoren habe ich leider keine Erfahrung, sie sollen aber z.T. mit dem LMAir bedienbar sein. Insofern müsste es dann auch eigentlich mit dem FS20-Schalter gehen.
Ich selbst benutze diesen Schalter mit Aktoren von FS20, Trust und 3T-Motors. Alle werden über den LMAir geschaltet.
Vielleicht kann Dir da jemand im Forum weiter helfen, der Homematic in Verbindung mit dem LMAir nutzt.

Gruß Enno
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot, 1 Echo-Spot, Sonos/Sonos-One, Logitech Harmony Elite,
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 1868
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Mo 10. Dez 2018, 16:24

Bei einer Umrüstung würden wir hinsichtlich der Aktoren das Trust Programm empfehlen. Der Grund liegt allerdings nicht darin, dass wir dieses auch im Shop anbieten, sondern in der Erfahrung, dass es aktuell weder von der Funktion noch vom Preis/Leistungsverhältnis etwas Vergleichbares gibt. Die Micromodule und speziell der neue ACM-250-LD sind in den meisten Fällen die ideale Lösung, besonders bei der Nachrüstung in eine bestehende Elektroinstallation. Dies aber nur am Rande.

Als Sender böten u.a. auch der FS20 Wandschalter mir oLED Display an, sofern dieser noch zu bekommen ist. Alternativ gibt es diesen auch im Homematic Programm, allerdings deutlich teurer. Diese können am Light-Manager angelernt werden und alle unterstützen Aktoren steuern.

(Homematic Aktoren werden aktuell nur per Lernfunktion unterstützt, d.h. man benötigt eine HM Fernbedienung.)
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Sie können den Light-Manager empfehlen? Dann würden wir uns über eine Rezension freuen.
Sie sind mit dem Alexa Skill zufrieden? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen.
Simon
Beiträge: 520
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Do 3. Jan 2019, 21:53

Hat schon jemand in genauer Erfahrung gebracht, welches Protokoll die Waveline-Linie ;) unterstützt?
Ich habe mir aktuell mal nen Z-Wave Vera Controller gekauft und wollte mal schauen ob der Busch-Jaeger 6720-66 Fenstermelder damit funktioniert. Die Teile sind aber alle so exorbitant teuer - bevor ich das nun kaufe und merke, dass es dann doch nicht geht....

Zigbee scheint eine andere Linie zu sein, hier gehen sie alle nur von 868 MHz aus bei der Waveline...

https://www.busch-jaeger.de/uploads/tx_ ... ontrol.pdf
Antworten