Zeitschaltung mit LMAir?

Antworten
enno50
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

Di 6. Nov 2018, 12:31

Folgende Situation:
In unserem Gäste-WC wird ständig vergessen das Licht auzuschalten, obwohl draußen im Flur ein, wenn auch schlecht sichtbarer, Kontrollschalter vorhanden ist.

Meine Frage:
Ließe sich mit dem LM-Air eine Art Zeitschaltung verwirklichen, die das, z.B. durch einen Magnetkontakt eingeschaltete Licht, nach etwa 15 Minuten wieder ausschaltet? (Wer sich länger im Gäste-WC aufhält, hat Pech gehabt und sitzt im Dunkeln :D )
Von der Verkabelung her komme ich leider nur an die Schalterdose ran. Bei der WC-Beleuchtung handelt es sich um eine GU10-LED über der Dusche und einen Spiegelschrank mit Halogenbeleuchtung.

Danke für eure Hilfe!
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot
Steiv
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:41

Di 6. Nov 2018, 14:15

Hallo,

Klar geht dies!
Kaufe dir einen Fensterkontakt z.B. Kerui die geben 2 Signale Auf und Zu. Diese lernst du im LMAir an.
(https://www.ebay.de/itm/162626280969 )
Dann erstelle z.B. eine Szene mit Langzeitpausen.

Oder realisiere es über einen Bewegungsmelder, dann sitzt auch keiner im dunkeln :-)

Viel Spass dabei :-)
enno50
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

Di 6. Nov 2018, 17:04

Danke @steiv für deinen Beitrag.
Das mit den Langzeitpausen und dem Fensterkontakt habe ich auch schon überlegt, aber wird da nicht der Zeitablauf beim Verlassen des Gäste-WC erneut ausgelöst?
Wenn ja, würde das Licht ja nach dem Verlassen unnötiger Weise nochmal 15 Minuten "brennen", oder habe ich da einen Gedankenfehler?
Mit dem Bewegungsmelder muss ich mal schauen. Der Lichtschalter sitzt außen neben der Eingangstür. Man könnte vielleicht nach innen durchbohren und dort einen BWM verbauen, dürfte sich aber dann auch nicht zu lange auf dem stillen Örtchen aufhalten und schon gar nicht zu still sitzen. :mrgreen: Zudem müsste man ja auch einen N-Leiter in der Schalterdose haben, da muss ich erstmal nachsehen. Na ja, den brauche ich ja sowieso auch für einen Funkschalter.
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot
Steiv
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:41

Di 6. Nov 2018, 22:17

Nein, wird nicht 2x geschaltet.
Gibt 2 verschiedene Funkcodes jeweils 1x ZU und 1x AUF
Jedes mal bei Tür ZU wird die Szene Lampe ausschalten nach 15 min ausgelöst, über die Marker Funktionen.
Ich gehe davon aus, das die Türe jeder mindestens 1x schließt, wenn er drin war :-)

Du könntest auch mit Fensterkontakt und Bewegungsmelder arbeiten, der BWG verlängert dann jeweils die Zeit.
Bewegungsmelder gibt es auch mit Batterien, diese kann man an die Wand kleben (ca 15 Euro).
Evtl. wäre auch ein Bewegungsmelder mit Deckenlösung interessant.

Gibt viele Wege nach Rom :-).
Benutzeravatar
Sticko
Beiträge: 13
Registriert: Di 4. Jul 2017, 21:22

Mi 7. Nov 2018, 06:11

einfach den Schalter auf dem Flur umklemmen auf Dauerspannung an der Lampe und dann z.B so eine Lampe in der Gästetoilette installieren......warum immer so kompliziert :?: :?: :?: :lol:
https://www.lampenwelt.de/philips-mauve ... lsrc=aw.ds
holzfred
Beiträge: 47
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:40
Wohnort: Pforzheim

Mi 7. Nov 2018, 07:42

Steiv hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 14:15

Oder realisiere es über einen Bewegungsmelder, dann sitzt auch keiner im dunkeln :-)

Viel Spass dabei :-)
Ich kenne keinen, der sich beim Sitzen so bewegt, dass er einen Bewegungsmelder auslöst... :D :D :D :D

Im Ernst. Ich hatte das bei mir in der Gästetoilette tatsächlich so eingebaut. Der Melder hat eingeschaltet, der LM hat das Licht für 5min eingeschaltet und bei Erfassung einer neuen Bewegung wurde ein neuer Impuls an den LM gesendet. Der Melder hat nur beim Betreten ausgelöst, konnte aber die die Bewegung innerhalb des Raumes nicht mehr erfassen, oder es kam zu Schaltpausen.

Gruß Uwe
LM-Air HW 1.0
Antworten