Harmony Befehle per LM ausführen

Marioir
Beiträge: 907
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Di 1. Mär 2016, 13:33

Hallo,

Gibt es eine Möglichkeit Befehle der Harmony per Lightmanager zu steuern?
Zb. Aktionen Starten.

Ziel ist es, Eine Szene fürs TV gucken zu erstellen, Was ja eigentlich kein Problem ist, die Geräte sind alle per IR an meinen LM Air angelernt und Funktionieren.

Hier mal ein Beispiel:
tv-1.JPG
tv-1.JPG (23.31 KiB) 7121 mal betrachtet
Nur weiß dann meine Logitech bzw. der Hub nichts davon. und ich müsste die Aktion erstmal starten, damit ich die Aktion TV Gucken auch verwenden kann. Was ein einzelfällen, ein ausschalten der zuvor vom LM Eingeschalteten Geräte hat.

Interessant wäre es die Aktion der Harmony "TV Gucken" , gleich mit vom LM auszuführen.
tv-2.JPG
tv-2.JPG (17.89 KiB) 7121 mal betrachtet
Der Lightmanager würde den Strom einschalten. kurz pausieren, danach schickt er ein Signal zur Harmony die dann die Arbeit der Geräte übernimmt (TV, Anlage, SAT Box etc. einschaltet und auf die richtigen Kanäle schaltet.)
zum Schluss schaltet der LM mir noch mein Licht im Wohnzimmer aus.

Die Bilder sind jetzt nur Beispiele und habe sie Willkürlich im AirStudio erstellt.
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Di 1. Mär 2016, 14:29

Das ist eine schöne Idee, jedoch technisch nicht realisierbar. Die Harmony kann zwar IR-Signale empfangen. Dies dient jedoch nur zum Anlernen unbekannter Signale. Es ist nicht möglich, damit Aktionen zu starten oder das Signal anderweitig zu verarbeiten.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

korken
Beiträge: 135
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Di 1. Mär 2016, 15:39

Du solltest den umgekehrten Weg gehen. Also deine Aktionen ganz normal über die Harmony starten und an die Aktionen einen Befehlen für den LM anfügen der dir dein Licht schaltet.
Marioir
Beiträge: 907
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Di 1. Mär 2016, 17:38

So habe ich das zurzeit auch. Funktioniert auch Perfekt.

Nur will mir ein Dashboard basteln, mit einen Feld TV Starten, Bluray starten, Radio an usw.
das würde auch super klappen, wenn ich das ganze komplett über den LM mache.
Aber so weiß meine Harmony nichts davon und würde bei starten einer Aktion meine Geräte teilweise wieder ausschalten.

Würde gern die Verbindung zwischen Harmony und LightManager haben.
so das es egal ist, ob ich im WebIF des LM schalte oder meine FB in die Hand nehme.

Ich bin da grade auf was gestoßen, werde es die Tage mal testen, vielleicht klappt der Umweg über FHEM.
Dort gibt es ein Harmony Modul, damit soll auch möglich sein Aktionen der Harmony zu starten.
Den Befehl werde ich dem LightManager per Http Request beibringen. Dann sollte das wohl klappen.

FHEM habe ich auf mein NAS installiert, so das ich keine weitere Hardware brauche.

Werde berichten ob das auch so klappt wie ich mir das vorstelle.
Benutzeravatar
Blackbird
Beiträge: 495
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:51

Di 1. Mär 2016, 18:05

Marioir hat geschrieben:So habe ich das zurzeit auch. Funktioniert auch Perfekt.

Nur will mir ein Dashboard basteln, mit einen Feld TV Starten, Bluray starten, Radio an usw.
das würde auch super klappen, wenn ich das ganze komplett über den LM mache.
Aber so weiß meine Harmony nichts davon und würde bei starten einer Aktion meine Geräte teilweise wieder ausschalten.
Du kannst Deine Aktion /en in der Harmony mit einem Dummygerät belegen.
Wenn Du das so programmierst, dass kein Einschaltbefehl geschickt werden muss, bzw. Du als Einschaltbefehl einen IR-Code programmierst auf den keines Deiner Geräte reagiert ist alles gut.
Für dieses Dummygerät müsstest Du dann halt manuell alle Befehle die Du in der Aktion nutzen willst manuell einlernen...
Marioir
Beiträge: 907
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Di 1. Mär 2016, 23:55

Das würde aber heißen das ich die Aktion nicht mehr benutzen kann wenn ich nur mit der FB schalten will.

Also müsste ich die normale Aktion haben plus die dummy Aktion?

Habe aber mein Problem gelöst.
Kann jetzt mit dem Lightmanager meine Aktionen der Harmony auslösen.

Schalte ich mit dem Lightmanager die Aktion TV reagiert meine FB drauf und schaltet in die Aktion TV um. Meine ganzen Einstellungen sind Soforr verfügbar ohne das ich Manuel noch eine Aktion starten muss.

Das geht natürlich nur mit dem Harmony Hub. Nur über die FB selber funktioniert das ganze nicht.

Das ganze habe ich jetzt über FHEM realieseren können.

FHEM habe ich auf meinen Synology DS415+ installiert. Somit kein extra Gerät wie zb. ein Raspberry Pi.

Dort habe ich meinen Hub eingebunden. FHEM hat alle meine angelegten FB und Aktionen erkannt.

Hab für jede Aktion ein Dummy angelegt.
Dann jeweils ein notyfy der den Befehl in FHEM ausführt. Gekoppelt mit dem jeweiligen dummy.

Da FHEM auch über GET Befehle seinen Dienst verrichtet. Habe ich diese adresse im AirStudio in der Aktoren Verwaltung eingepflegt. Und somit stehen mir die Harmony Aktionen in jeder Lichtszenen zu Verfügung und kann sie verwenden wie ich will.

Kann mit der Variante sehr gut leben.
Ist aber für ein nicht Bastler nicht so leicht um zusetzen. Bin aber gern bereit jemanden zu helfen.
Konsument
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 16:04

Mi 26. Jun 2019, 16:21

Liebe LMair Gemeinde,

ich lese mich gerade in das Thema Heimkino-/Haussteuerungsthema ein.

Eine erste Nachfrage,
nachdem ich beim Googeln nichts gefunden habe:
Eine direkte Ansteuerung eines Harmony Hub aus dem LM air heraus gibt es nach wie vor nicht?
Es ist weiterhin über die Zwischenschaltung eines FHEM-servers/ OpenHab2 zu gehen?

Wenn ich diesen auf meiner Synology nur zu diesem Zweck installiere, welche Lösung (FHEM/OpenHab) würdet ihr empfehlen?

Danke.
Konsument
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 16:04

Mi 26. Jun 2019, 17:03

Liebe LM-Gemeinde,

ich bin neu im Forum und beschäftige mich erst seit kurzem mit dem Thema Heimkino- und Haussteuerung.
Hintergrund ist der baldige Bezug einer neuen Wohnung.
Ich besitze bisher keinen LM. Nur eine Logitech Harmony, die ich auch noch nicht ausreize. Immerhin funktioniert es schon, dass mit einem Alexa-Befehl (Harmony-Skill) das gesamte Heimkino samt Netflix auf FireTV hochzufahren und wieder auszuschalten.

Ich möchte mir vssl. eine LMair als Ergänzung zulegen. Erst mal ist dieser nur notwendig meine künftige Leinwand mit Funk-Somfy-Motor einzubinden. Das sollte klappen. Evtl. auch die Terrassentür-Rollläden.

Nun ist der LMair nur dafür eigentlich zu schade. Ich hätte gerne, dass ich z.B. über ein Wandtablet via LMair auch die Harmony-Aktionen auslösen kann. Also wie hier im Thread ursprünglich angefragt.

Endlich die Frage:
Nachdem ich bei meiner ausgiebigen Google-Suche auf keine neueren Beiträge gestoßen bin, habe ich die leise Hoffnung, dass dies inzwischen doch aus dem LMair heraus funktioniert?

Wenn nicht:
Wenn ich nur für diesen Zweck einen FHEM- oder OpenHab2-Server auf meiner Synology aufsetze, welches System ist dafür Eurer Meinung nach das einfachere?

Vielen Dank im Voraus und Grüße,

Konsument.
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Do 27. Jun 2019, 11:35

Eine direkte Ansteuerung eines Harmony Hub aus dem LM air heraus gibt es nach wie vor nicht?
Es ist natürlich möglich, den Harmony Hub per Infrarot vom Light-Manager aus zu steuern.

Prinzipiell könnte der Hub auch per Netzwerk angesteuert werden. Nachdem aber Logitech 2018 die lokale API für den Harmony Hub gesperrt hat, lohnt es sich unserer Ansicht nach eher nicht, eine Cloud API zu integrieren. Eigentlich ist der Hub gar nicht erforderlich, wenn der Light-Manager Air zum Einsatz kommt.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

gens69
Beiträge: 217
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 17:49

Do 27. Jun 2019, 11:56

jbmedia hat geschrieben:
Do 27. Jun 2019, 11:35
Eine direkte Ansteuerung eines Harmony Hub aus dem LM air heraus gibt es nach wie vor nicht?
Es ist natürlich möglich, den Harmony Hub per Infrarot vom Light-Manager aus zu steuern.

Prinzipiell könnte der Hub auch per Netzwerk angesteuert werden. Nachdem aber Logitech 2018 die lokale API für den Harmony Hub gesperrt hat, lohnt es sich unserer Ansicht nach eher nicht, eine Cloud API zu integrieren. Eigentlich ist der Hub gar nicht erforderlich, wenn der Light-Manager Air zum Einsatz kommt.
Ist Logitech da nicht zurückgerudert?

https://community.logitech.com/s/questi ... i-via-xmpp
Antworten