Shelly Window / Door Sensor

Antworten
wireless-dj
Beiträge: 154
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Mi 11. Sep 2019, 16:28

Hallo,

Auf der IFA Berlin hat Shelly einen neuen Window / Door Sensor vorgestellt.
https://shelly.cloud/wifi-smart-home-au ... ow-sensor/

Ich habe dort mit den Shelly-Leuten gesprochen, und finde dieses kleine Teil hochinteressant,
zumal der Preis mit 20.- € ehrlich günstig ist.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann sendet er sowohl beim Öffnen, und auch beim
Schliessen jeweils einen http-Befehl, da er über WLAN funktioniert.
Es ist also ein Türsensor, der in der Funktion wie der ACST-606 arbeitet, nur eben auf WLAN
und http-Befehls-Basis. Durch die Reichweite, die ein WLAN so mit sich bringt, ist er damit
wahrscheinlich weitreichender, als ein ACST-606. Ich habe zum Testen welche geordert.

@jbmedia:
Es ist zwar kein "Funkbus-Sender" im eigentlichen Sinne, aber ich würde diesen Sensor
gerne an dieser Stelle in die Haussteuerung mit einbinden. Ist es möglich, hier eingehende
http-Befehle mit einzubinden, oder notfalls auch an anderer Stelle?
Oder, wie lässt sich dieser Sensor mit integrieren?

Vielen Dank!

Volker
Marioir
Beiträge: 805
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Mi 11. Sep 2019, 16:48

Du hast doch geschrieben, dass der Shelly ein http Befehl sendet

dann kannst du doch eine Manuelle Szene erstellen. Sozusagen was du alles ausführen willst wenn das Fenster zu geht.
und diese dann per Http Befehl vom Shelly ansprechen
wireless-dj
Beiträge: 154
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Mi 11. Sep 2019, 16:54

Moin,

Anders herum! Der Sensor ist ja kein Aktor, sondern eben ein Sensor.
Bei manuellen Szenen kann ich nur Aktoren ansprechen.
Und das, was der Shelly sendet, muss ja vom Lightmanager erstmal verarbeitet werden,
damit dann ein Aktor angesprochen werden kann.

Oder verstehe ich Dich falsch?

Danke & Gruß,

Volker
Marioir
Beiträge: 805
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Mi 11. Sep 2019, 17:13

Glaub du verstehst das falsch...

Du erstellst eine Manuelle Szene, was alles Passieren soll wenn du dein Fenster Öffnest, zb. Marker setzen, Rollladen hochfahren, Licht aus etc, halt alles nach was dir ist.

Das gleich natürlich auch fürs schließen des Fensters.
Die Szenen haben Natürlich eine bestimmte Nummer die musst du dir merken, weil die in den http Befehl von deinen Shelly Fenster Kontakten kommen.

Du kannst jede Manuelle Szene auch mit einen HTTP Request ansprechen.
D.h. Shelly erkennt das, dass Fenster offen ist, sendet den http Request zum LM, der verarbeitet die Manuelle Szene

Hier mal ein Bsp vom FAQ von der JBMedia Seite.
Der Light-Manager Air kann per HTTP Request sehr einfach und komfortabel gesteuert werden. Dazu wird lediglich ein Parameter an die IP-Adresse des Light-Managers angehängt. In der Adresszeile eines Browsers man z.B. folgenden Request eingeben:


192.168.1.100/control?scene=1


In unserem Beispiel gehen wir davon aus, dass der Light-Manager unter der 192.168.1.100 erreichbar ist. Hinter der IP-Adresse folgt /control sowie ein Fragezeichen, welches als Trennzeichen benutzt wird. Dahinter findet sich der Parameter scene, dem der Wert 1 zugeordnet wird. Wenn man nun auf Enter drückt, führt der Light-Manager Szenario 1 aus. Damit lassen sich bereits alle auf dem Gerät hinterlegten Lichtszenen aufrufen, indem die Nummer der Szene geändert wird.
wireless-dj
Beiträge: 154
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Mi 11. Sep 2019, 19:40

Ich verstehe, was Du meinst.
Das wird wahrscheinlich so aber nicht funktionieren, denn der Shelly
wird einen Befehl senden, der so ähnlich aussieht, das weiß ich aber noch nicht genau.
Z.B.: http://192.168.xxx.xxx/relay/0?turn=on
Da wüsste ich jetzt nicht, wie man da noch den control= vom Lightmanager mit einbaut.

Von daher wäre es vielleicht einfacher, wenn man das ähnlich der Funkbus Sender mit aufnimmt.

Danke & Gruß,

Volker
daba
Beiträge: 21
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 21:47

Do 19. Sep 2019, 12:03

Hallo zusammen,

ich bin ebenfalls sehr neugierig auf die neuen Sensoren von Shelly.
Bei mir habe ich mittlerweile ca. 7 - Shelly 1 und 2 und wieder die Dinger auch noch so heißen verbaut.
Bisher bin ich relativ zufrieden damit, außer das ab und zu die Reichweite ungenügend ist, was ich aber mit
einem Repeater ausgleichen kann.

Zum Thema:

Z.B.: http://192.168.xxx.xxx/relay/0?turn=on -> dies ist ein Kommando welches der LM über das Netzwerk an die
Shelly Empfänger sendet. Diese reagieren dann mit den verschiedensten Möglichkeiten darauf.
Gleichzeitig kannst Du Dir vom Shelly einen Marker setzten lassen. Dann weißt Du zu 100%!!! das Signal ist umgesetzt, im
Gegensatz zu "fire and forget" der Funkempfänger, denn hier setzt der LM den Marker und ob der Empfänger, wirklich
das tut was er soll ist etwas anders. zusätzlich hast du noch die Shelly App (inkl. Cloud - wer mag) zum Doublecheck.
Unter den Shelly Einstellungen gibt es "Aktionen" und unter denen kannst Du eine URL einsetzen. Diese URL sollte eine Szene sein, welche
in Deinem LM hinterlegt ist und zum Beispiel einen Marker für "Lampe 1" setzt. Und wenn der Shelly abgeschalten wird, gibts auch eine Aktion
für den Abschaltvorgang analog dem Einschaltvorgang.
Wie das Ganze aber für den neuen Shelly Door Sensor umgesetzt wird, weiß ich auch noch nicht, aber ich vermute wie alle anderen hier vor mir,
das auch hier eine URL hinterlegt werden kann, analog dem heutigen Aktionen in den Shelly Schaltern.

Gruß
daba
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2029
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Do 19. Sep 2019, 13:06

Wir wurden vom TE gebeten, uns zum Thema zu äußern. Es wurde allerdings bereits alles relevante gesagt.

Lt. Shelly Webseite kann beim Door Sensor eine lokale URL hinterlegt werden, die beim Auslösen aufgerufen wird. An dieser Stelle würde man die IP des Light-Managers gefolgt von /control?scene=xxx hinterlegen. Wird das Fenster geöffnet, startet Szene xxx.

Dass es sich dabei um eine manuelle Szene statt um eine Funkbus-Szene handelt, spielt technisch gesehen keine Rolle. Wir können Shelly Sensoren gerne als eigene Kategorie unter Funkbus-Sender aufnehmen, so dass die zugehörige Szene dort auftaucht. Für die Übersicht wäre das gut. Von der Funktion unterscheidet es sich nicht.

Wir warten mal erste Ergebnisse ab und schauen, ob der Sensor in der Praxis zuverlässig läuft. Das WLAN Modul wird sicherlich nur kurzzeitig eingeschaltet, wenn der Sensor ausgelöst wurde. Die Frage ist, wie lange dauert es tatsächlich, bis das Modul mit dem WLAN verbunden ist und wie die Batterie-Laufzeit ausfällt.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Tobi
Beiträge: 35
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:45

Do 19. Sep 2019, 21:12

Super das ihr euch dem Shelly annehmt.

Ich habe aktuell auch einen Shelly 1 PM zum testen und bin bislang ganz angetan. Jetzt überlege ich die geplanten Romotec Aktoren für die Rolläden im Haus eventuell gegen Shellys zu ersetzen. Würdet ihr diese komplett unterstützen wäre das natürlich traumhaft. Der Preis und auch die Funktionalität von Shelly sind wirklich interssant. Auf der IFA gab es etliche neue Produktvorstellungen, welche alle sehr interessant aussahen. Gerade eine Rolladen integration mit hoch, runter,stop und prozentaler Ansteuerung wäre ein Traum. Eine integration des Shellys RGBW2 oder des Neuen Dimmers wäre Fabelhaft. :o

Ich habe jetzt noch etwas mit dem Shelly probiert. die Marker setzen lassen funktioniert reibungslos. Auch die benennung der Tasten mit Text oder Unicode Symbolen klappt super. Besteht irgendwie die möglichkeit mehrere tasten für einen Aktor anzulegen? Man hat ja die wahl zwischen 1 und 2 bei den Lan Aktoren. Eine 3. wäre Beispielweise für eine Stop funktion nett. oder beliebig viele Felder für eine prozentuale ansteuerung Beispielweise.

Vielen Dank für euer Tolles Produkt, dem erstklassigem Support und die ständige Weiterentwicklung

Ich liebe meinen Lightmanager
Benutzeravatar
BooosesThaSnipper
Beiträge: 313
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:10

Fr 20. Sep 2019, 14:04

https://www.jbmedia.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=3864

Da hab ich schon nach einem dritten Button gefragt. Leider hab ich noch keine Antwort erhalten.

Aber ja, bei mir nehmen die Shellys aktuell auch gerade exponentiell zu... Bald muss ich mein Subnet erweitern, da meine 254 IP Adresse zu neige gehen...
Mit dem ganzen Wemos noch, geht das sehr schnell....
Tobi
Beiträge: 35
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:45

Fr 20. Sep 2019, 22:05

Vielen Dank. irgendwelche probleme mit Shelly?
Antworten