Wandschalter und Steckdosen

Und Systeme wie Elro, HomeEasy, Chacon, Nexa, Coco, KlikAanKlikUit etc.
jamyz
Beiträge: 9
Registriert: Mo 15. Mär 2021, 16:21

Mo 15. Mär 2021, 16:33

Hallo zusammen,

es gibt ja diverse Funksteckdosen (z.B. https://www.jbmedia.eu/shop/funkstecker ... 0639339152) oder auch Steckdosenleisten mit Funk, welche eine mehr oder minder hässliche Fernbedienung dabei haben.

Auf der anderen Seite gibt es aber doch auch Wandpanele bzw. Schalter die mehrere Tasten haben (was ich so gesehen habe bis zu 6 Stück).

Gibt es die Möglichkeit, solch ein Wandpanel über den LM mit einer Funksteckdose zu koppeln? Welche Systeme kämen hier in betracht?

Ich such nach einer einfachen und kostengünstigen Möglichkeit, einen relativ schicken Schalter (bzw. Schaltergruppe) als Ein-/Ausschalter für mehrere Steckdosen zu verwenden. Die räumliche Trennung spielt dabei eine untergeordnete Rolle.

Vielen Dank für ein paar Tipps.
Benutzeravatar
rtwl
Beiträge: 690
Registriert: So 30. Dez 2018, 18:08

Mo 15. Mär 2021, 18:41

Der größte Vorteil vom LMair ist der, dass man alles miteinander steuern kann. So kann ein http request einen IR Befehl für den TV auslösen oder mit der Harmony das Garagentor öffnen oder was auch immer.
für dich bedeutet das, du suchst dir die schönsten Schalter welche mit dem LMair kompatibel sind und die günstigsten Funksteckdosen welche kompatibel sind.
steuern kannst du dann auf jeden Fall so wie du es willst.
Peter
jamyz
Beiträge: 9
Registriert: Mo 15. Mär 2021, 16:21

Mo 15. Mär 2021, 21:54

Hallo Peter,

Danke. Ich habe den LM bereits seit Jahren im Einsatz und bin zufrieden. Mir ging es konkret um Produktempfehlungen zu der Frage, welches Wandpanel bzw Schaltergruppe sich anbieten würde. Es gibt welche die mit Homematic funktionieren würden, ELV hatte auch mal einen FS20 im Angebot, GIRA hat was für KNX usw.

Wäre es z.B. möglich einen Zigbee Schalter https://www.leddirect.de/yphix-kabello ... hDEALw_wcB einzubinden?
(Also ohne Bridge,etc.)

Alternativ wäre es auch ok, ein Mehrkanal Sende-Modul zu haben, welches sozusagen die Fernbedienung ersetzt und es mir erlaubt beliebige Kippschalter (z.B. https://www.conrad.de/de/p/wippschalter ... 46736.html ) anzuschließen. Ich habe auch schon überlegt die Fernbedienung zu öffnen und an die vorhanden Taster Litzen anzulöten um hier dann externe Schalter anzuschließen. Ist natürlich halt eine Bastellösung.

Eigentlich benötige ich nichts weiter als so eine Steckerleiste, nur eben nicht als 19 Zoll Rack Version https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/lig ... 016383-000

(Und nein, einfache Mehfachsteckerleisten mit Schalter sind keine Option :D )

Merci
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2992
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Di 16. Mär 2021, 09:26

jamyz hat geschrieben:
Mo 15. Mär 2021, 21:54
Wäre es z.B. möglich einen Zigbee Schalter https://www.leddirect.de/yphix-kabello ... hDEALw_wcB einzubinden?
Wozu die Umstände, es gibt diverse Optionen, bei denen keine Bridge benötigt wird. Eine einfache Möglichkeit wäre z.B. der AWST-9000, welcher insgesamt 8 Funktionen schalten kann (4 Tasten jeweils mit Einfach- und Doppelklick). Die AYCT-202 kommt sogar auf 10 Funktionen. Weitehrin gibt es im Homematic als auch im FS20 Bereich verschiedene Mehrfach-Taster, sogar mit Display und somit unzähligen Funktionen.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

paule26
Beiträge: 529
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

Di 16. Mär 2021, 09:58

Ich bin mittlerweile komplett von Funkschaltern weg, immer nur Probleme damit gehabt (Reichweite, Batterielaufzeit, ...)
Wenn Du eine UP-Dose frei hast, würde ich einen Shelly i3 nehmen mit diesem 3-fach Taster
https://www.amazon.de/dp/B004G6IJD4
Gruß Jürgen
jamyz
Beiträge: 9
Registriert: Mo 15. Mär 2021, 16:21

Di 16. Mär 2021, 12:02

das mit dem Shelly hört sich ganz interessant an. Benötigt halt ne Steuerspannung.

Ich hätte noch einen Homematic IP 6fach Sender gefunden https://at.elv.com/elv-homematic-ip-kon ... atz-153502. Meint ihr der wäre mit unserem LM kompatibel?
Marioir
Beiträge: 1056
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Di 16. Mär 2021, 12:12

jamyz hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 12:02
das mit dem Shelly hört sich ganz interessant an. Benötigt halt ne Steuerspannung.

Ich hätte noch einen Homematic IP 6fach Sender gefunden https://at.elv.com/elv-homematic-ip-kon ... atz-153502. Meint ihr der wäre mit unserem LM kompatibel?
Homematic IP ist nicht mit dem Lightmanager kompatibel.

Aber der 6 Fach Sender gibt es doch auch ohne IP

https://de.elv.com/homematic-funk-wands ... ion-130113
Benutzeravatar
rtwl
Beiträge: 690
Registriert: So 30. Dez 2018, 18:08

Di 16. Mär 2021, 15:10

Marioir hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 12:12

Aber der 6 Fach Sender gibt es doch auch ohne IP

https://de.elv.com/homematic-funk-wands ... ion-130113
Dafür muss der Empfang dann auf Homematic gestellt werden, sollte das beim Threadstarter möglich sein, ist dies auf jeden Fall eine gute Lösung.
Peter
Marioir
Beiträge: 1056
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Di 16. Mär 2021, 15:14

rtwl hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:10
Marioir hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 12:12

Aber der 6 Fach Sender gibt es doch auch ohne IP

https://de.elv.com/homematic-funk-wands ... ion-130113
Dafür muss der Empfang dann auf Homematic gestellt werden, sollte das beim Threadstarter möglich sein, ist dies auf jeden Fall eine gute Lösung.
Davon bin ich jetzt mal von ausgegangen, weil er HM IP vorgeschlagen hat
jamyz
Beiträge: 9
Registriert: Mo 15. Mär 2021, 16:21

Di 16. Mär 2021, 17:03

rtwl hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:10
Marioir hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 12:12

Aber der 6 Fach Sender gibt es doch auch ohne IP

https://de.elv.com/homematic-funk-wands ... ion-130113
Dafür muss der Empfang dann auf Homematic gestellt werden, sollte das beim Threadstarter möglich sein, ist dies auf jeden Fall eine gute Lösung.
Ok, so wie ich verstanden habe, kann ich zwar Homematic Produkte grundsätzlich nutzen, müsste dazu aber das Funkprotokoll ändern, was wiederum dazu führt, das meine vorhandenen Aktoren nicht mehr funktionieren würden. Also scheidet diese Option dann doch aus. Ich werde also mal Shelly versuchen oder auf die Suche nach einem Modul gehen welches die "alten" Protokolle kann.

Danke Euch
Antworten