Kein Erfolg beim Anlernen/Einbinden von Trust-Schaltern bzw. Intertechno-Fernbedienungen

Und Systeme wie Elro, HomeEasy, Chacon, Nexa, Coco, KlikAanKlikUit etc.
fpingoud
Beiträge: 9
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 09:36

So 18. Okt 2020, 20:02

Hallo zusammen.

Ich habe mir bei jbmedia diese beiden Schalter gekauft:

NEU: AWST-9000
AGST-8802

...beides Funkschalter 433 MHz. Ich wollte diese nun einbinden, und musste erstmal die Firmware updaten - diese ist nun 9.8, AirStudio 9.9.
Weder über den Reiter Trust (Hauscode/Kanal egal?) > Aktor anmelden, noch über "IR - FUNK - LAN" > anlernen geht irgendwas. Weder sehe ich ein Funksignal bei "Lernen", noch einen Code unter Funkbus-Sender (oben Links in der Software).
Ich habe den LMAI mehrmals auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, und "Funk-Empfang" steht auf Standard-Modus.
Was mache ich falsch?

Beste Grüsse und danke für jedwede Unterstützung!
Benutzeravatar
Blackbird
Beiträge: 667
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:51

So 18. Okt 2020, 23:39

fpingoud hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 20:02
Hallo zusammen.

Ich habe mir bei jbmedia diese beiden Schalter gekauft:

NEU: AWST-9000
AGST-8802

...beides Funkschalter 433 MHz. Ich wollte diese nun einbinden, und musste erstmal die Firmware updaten - diese ist nun 9.8, AirStudio 9.9.
Weder über den Reiter Trust (Hauscode/Kanal egal?) > Aktor anmelden, noch über "IR - FUNK - LAN" > anlernen geht irgendwas. Weder sehe ich ein Funksignal bei "Lernen", noch einen Code unter Funkbus-Sender (oben Links in der Software).
Ich habe den LMAI mehrmals auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, und "Funk-Empfang" steht auf Standard-Modus.
Was mache ich falsch?

Beste Grüsse und danke für jedwede Unterstützung!
Deine Teile sind Empfänger, keine Sender. Also wird da nie etwas empfangen werden.
Du musst nicht etwa den LMair an den Schaltern, sondern die Schalter über die Aktorenverwaltung anlernen.
paule26
Beiträge: 529
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

Mo 19. Okt 2020, 08:04

Sorry Blackbird, aber das war gar nichts ...

Klar sind die Wandschalter Sender und wenn ich es richtig gelesen habe hast Du auch nichts falsch gemacht, aber noch einmal zur Sicherheit:
- Batterien sind im Sender und wenn Du eine Taste drückst, leuchtet auch die LED am Schalter?
- Im Airstudio oben rechts auf Funkbus Sender (bei 433 MHz mus Standard Modus eingestellt sein)
- Wenn Du nun am Wandschalter eine Taste drückst, sollte im Airstudio im Funbussender Feld ein Code erscheinen, dann hinzufügen usw.

Du musst natürlich jeden Befehl ON und OFF und beim Doppeltaster alle vier anlernen, da Du diesen ja irgendwelche Aktionen zuweisen möchtest.

Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
fpingoud
Beiträge: 9
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 09:36

Mo 19. Okt 2020, 09:16

paule26 hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 08:04
Sorry Blackbird, aber das war gar nichts ...

Klar sind die Wandschalter Sender und wenn ich es richtig gelesen habe hast Du auch nichts falsch gemacht, aber noch einmal zur Sicherheit:
- Batterien sind im Sender und wenn Du eine Taste drückst, leuchtet auch die LED am Schalter?
- Im Airstudio oben rechts auf Funkbus Sender (bei 433 MHz mus Standard Modus eingestellt sein)
- Wenn Du nun am Wandschalter eine Taste drückst, sollte im Airstudio im Funbussender Feld ein Code erscheinen, dann hinzufügen usw.

Du musst natürlich jeden Befehl ON und OFF und beim Doppeltaster alle vier anlernen, da Du diesen ja irgendwelche Aktionen zuweisen möchtest.

Gruß Jürgen
Hi Jürgen. Danke für die Antwort - ich hab mich vorhin gefragt ob ich garnichts mehr verstehe (Fernbedienungen/Schalter = Empfänger); ich hätte vielleicht noch spezifischer schreiben sollen was für Geräte es sind, mea culpa.
Also zu deiner Checkliste: alles JA. Der Outdoor-Sender hat keine LED, deshalb kann ich da nicht prüfen ob er wirklich sendet, der andere Schalter und die Intertechno-FB leuchten aber jeweils bei Tastendruck (und die Intertechno-FB schaltet auch die verbundenen Steckdosen).
Bis zum ON/OFF anlernen komme ich leider garnicht, da wie gesagt die Sender nicht "erkannt" werden...
Seit dem FW-Update gestern habe ich auch das GEfühl, dass der LMAIR viel mehr Probleme hat, übr AirStudio angesprochen zu werden; ich habe ihn mehrmals aus der FritzBox entfernt und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, Ergebnis: keins bzgl. meiner Schalter.
Was ist denn die letzte FW-Version? Ich sah hier irgendwo in einer Signatur Version 9.9, ich habe 9.8 - wenn es die 9.9 gibt, wo bekomme ich die her? Andere Ideen?

@jbmedia: kommen Sie ggfs. per Fernzugriff auf den LMAIR oder können die Konfiguration analysieren? Ich muss sonst die Schalter (und ggfs. den LMAIR) zurückschicken, da ich nicht weiterkomme.

Beste Grüsse und danke, Florian
paule26
Beiträge: 529
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

Mo 19. Okt 2020, 09:29

Hallo Florian,

ich hab auch 9.9 und 9.8, aber das kann es nicht sein.
Du hast auch noch eine Intertechno FB, ist hier ein Code im Airstudio zu sehen?
Wenn Du in die Aktorenverwaltung gehst, dort den Reiter Trust auswählst und dann auf die FB drückst, sollte hier ebenfalls der Code angezeigt werden.
Sendest Du mit dem Air eigentlich auch Funk Befehle und wenn ja geht das?
Ansonsten fällt mir nur noch der Test eines anderen Netzteils für den Air und evtl. die beiden Antennen zu vertauschen ein.

Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
fpingoud
Beiträge: 9
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 09:36

Mo 19. Okt 2020, 09:32

Hi Jürgen.
Auch mit der Intertechno-FB wird nirgen dwo ein Code angezeigt. Ich schalte mit dem LMAIR eine alte GIRA-Funkinstallation im Garten, das funktioniert nach wie vor problemlos.
Ich habe gestern schonmal das Netzteil getauscht (auf eines vom FireTV stick, und dann direkt an eine USB-Wanddose), beides ändert nichts an der Situation. Antennen vertauschen habe ich noch nicht versucht, das mache ich jetzt mal :) - Danke!

Beste Grüsse, Florian
paule26
Beiträge: 529
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

Mo 19. Okt 2020, 09:41

Fällt dir was auf?
Du schaltest GIRA!
Also bist Du nicht bei Funk Empfang auf 433MHz bei Standard (wie ich geschrieben habe) sondern auf GIRA
Ändere mal auf Standard und schau ob es dann geht.
Wenn dem so ist, kannst Du den Hybridmodus in diesem Feld aktivieren und dann sollte beides gehen.

Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
fpingoud
Beiträge: 9
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 09:36

Mo 19. Okt 2020, 09:55

Hi Jürgen.

Das ist es ja: steht auf Standard-Modus.
airstudio.png
airstudio.png (508.5 KiB) 3315 mal betrachtet
Wie ich's verstanden habe ist das Senden von Funksignalen davon aber unabhängig, oder? Hier geht's doch nur darum auf welcher Frequenz der LMAIR empfängt...? Sonst würde das Schalten der GIRA-Aktoren doch auch nicht funktionieren...
ODER: Alles oben von mir ist Quatsch, und die Verbindung zum LMAIR ist so kaputt, dass mir "Standard-Modus" angezeigt wird, obwohl der LMAIR noch im GIRA-Modus ist...

Beste Grüsse, Florian
paule26
Beiträge: 529
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

Mo 19. Okt 2020, 10:05

ODER: Alles oben von mir ist Quatsch, und die Verbindung zum LMAIR ist so kaputt, dass mir "Standard-Modus" angezeigt wird, obwohl der LMAIR noch im GIRA-Modus ist...
Sieht eher danach aus, denn GIRA und Standard sind zwei paar Stiefel!
Zum technischen Hintergrund des Problems: Die meisten Hersteller arbeiten auf 433,92 MHz, während Gira sich für 433,42 MHz entschieden hat. Der Unterschied wirkt gering, es sind jedoch 500 kHz und damit zwei unterschiedliche Kanäle. Beim Senden spielt dies keine Rolle, da man on-the-fly auf die benötigte Frequenz springen kann. Beim Empfang geht dies natürlich nicht, da man nicht weiß, wann ein Signal kommt. Der Empfänger muss also auf der richtigen Frequenz arbeiten. Der Light-Manager hat bekanntlich zwei Empfänger, der zweite ist jedoch für 868 MHz reserviert. Somit ist es eigentlich ohne Extender nicht möglich, Signale auf 433,92 und 433,42 MHz gleichzeitig zu empfangen.

Was wir ausprobieren können, wäre ein Hybridmodus zu integrieren. Dieser würde den Empfänger genau auf die Mitte der beiden Frequenzen bei max. Bandbreite einstellen. Damit sollte es möglich sein, Signale beider Systeme zu empfangen. Dies geht zu Lasten der Reichweite, aber möglicherweise reicht es in vielen Fällen aus. Dieser Modus kann kurzfristig integriert werden.
Verstelle doch einfach nochmals auf GIRA und übertrage und danach wieder auf Standard, vielleicht hat ersich ja nur "verschluckt"

Grüße Jürgen
Gruß Jürgen
fpingoud
Beiträge: 9
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 09:36

Mo 19. Okt 2020, 11:07

Hi Jürgen.

Antennenwechsel hat leider auch nichts gebracht, ich stecke jetzt nochmal das Original-Netzteil rein. Habe Standardmodus und Hybridmodus ausprobiert (lt. Airstudio - was beim LMAIR "angekommen" ist weiss ich leider nicht).

Besten Dank für deine Unterstützung!

Florian
Antworten