ACM-LV24 - Kein Mucks- Hilfe?

Und Systeme wie Elro, HomeEasy, Chacon, Nexa, Coco, KlikAanKlikUit etc.
Antworten
uwolters
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 22:16

Mo 8. Jan 2018, 22:25

Hallo,
ich habe mir einen ACM LV24 zum Dimmen eines billigen LED Stripes (12 V 24 W ) gekauft (nutze dem LM Mini, der auch mit anderen Trust Dimmern tut)
Angeschlossen habe ich den LV24 durch durchneiden des Supply Kabels des Stips (hinter dem Trafo :-) ). Egal welche Polarität ich jetzt nutze (weiss man ja nicht so genau bei den Festverdrahteten Netzteilen) bliinkt die Lern LED am Dimmer nie (auch egal wie lange oder wi oft ich den LErn Knopf drücke.
Hätte zumindest erwartet (nach Doku), dass die LED leuchtet, sobald Saft da ist.
Wechsele ich die Polarität am "DC In" des Dimmers, dann leuchtet der Streifen einmal und einmal nicht, macht ja auch Sinn bei Dioden). In keinem Fall leuchtet die LErn LEd am LV24 selber.
Was mache ich hie falsch oder hab ich das TEil jetzt schon geschrottet? (Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen bei 12 V Input)
Irgendeiner ne Idee?
Vielen Dank Euch!
Ulrich
Antworten