AMU-500 - Intervallzeit nicht aktivierbar

Und Systeme wie Elro, HomeEasy, Chacon, Nexa, Coco, KlikAanKlikUit etc.
Antworten
A.Zewe
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Aug 2017, 19:49

Di 22. Aug 2017, 20:00

Versuche mittlerweile verzweifelt die Zeitschaltfunktion zu aktivieren. Habe aber immer nur feste ein bzw. Aus Befehle. Der programmiermodus mit 3 sec. Und dann einmal die taste für 1 sec funktioniert nur der Abschluss scheint nicht zu funtionieren. Habe auch bei einem zweiten Aktor probiert, leider auch ohne Erfolg. Hat jemand das Teil schon mal in Betrieb genommen ? Weiß nicht wo mein Fehler liegt.
Für Hilfe bin ich sehr dankbar.
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2034
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Fr 25. Aug 2017, 16:32

Hallo,

in der Anleitung hat sich tatsächlich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Nach Auswahl der Abschaltzeit muss die Verbindungstaste 3 Sekunden lang gedrückt werden! Damit wird die Einstellung sauber übernommen und gespeichert.

(In der Anleitung steht fehlerhaft, dass die Taste 3x gedrückt werden soll. Dies ist falsch, dabei geht die zuvor gemachte Einstellung verloren.)

Sorry für die Unannehmlichkeit! Wir leiten den Fehler an Trust weiter.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

A.Zewe
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Aug 2017, 19:49

Fr 25. Aug 2017, 20:19

Vielen Dank für die Info.
Hat dann auch endlich funktioniert.
Mfg Andreas Zewe
enno50
Beiträge: 68
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

Fr 28. Sep 2018, 13:05

Hallo,
nach stundenlangen, vergeblichen Programmierversuchen :oops: der Intervallzeit und "Auswendiglernen" der Bedienungsanleitung, bin ich auf diesen Beitrag gestoßen.
Dass sich hier in die BDA nur ein "kleiner Fehler" eingeschlichen hat, halte ich für etwas untertrieben. So wie es dort steht, wird das auf jeden Fall nichts mit der Programmierung der automatischen Abschaltzeit.

Deshalb vielen Dank @jbmedia für die Richtigstellung, damit klappte es auf Anhieb. :mrgreen:

Traurig finde ich, dass die Fa. Trust es in über einem Jahr nicht geschafft hat, die BDA, zumindest durch einen Beipackhinweis, zu berichtigen.
Nicht einmal auf der Homepage in der downloadbaren PDF-BDA wurde der Fehler bis jetzt korrigiert.
Bedauerlich, dass die Kunden so im Regen stehen gelassen werden.
Dabei heißt "Trust" doch übersetzt "Vertrauen" :roll:

Gruß Enno
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot, 1 Echo-Spot, Sonos/Sonos-One, Logitech Harmony Elite,
2712
Beiträge: 494
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Fr 28. Sep 2018, 15:12

Traurig finde ich, dass die Fa. Trust es in über einem Jahr nicht geschafft hat, die BDA, zumindest durch einen Beipackhinweis, zu berichtigen.
Nicht einmal auf der Homepage in der downloadbaren PDF-BDA wurde der Fehler bis jetzt korrigiert.
Bedauerlich, dass die Kunden so im Regen stehen gelassen werden.
Dabei heißt "Trust" doch übersetzt "Vertrauen" :roll:
stimme voll und ganz zu, als ich letztens mein Garagentor damit in die Haussteuerung aufnehmen wollte verbrachte ich auch gut 2 Stunden mit der Fehlersuche....
LMAir&Extender, 2 X RM3mini, HA-Bridge, Harmony Elite & 3 X Companion, Mi-Light Ibox2, CCU2, ettliche Aktoren, 8 Alexas, Fritzbox 7590 :D
paule26
Beiträge: 74
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

Sa 29. Sep 2018, 15:56

Kann ich nicht nachvollziehen, in meinem PDF von 2015 steht 3sec, im Text und auf den Bildchen.
2712
Beiträge: 494
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Do 4. Okt 2018, 11:45

Kann ich nicht nachvollziehen, in meinem PDF von 2015 steht 3sec, im Text und auf den Bildchen.
Mag sein, aber der Beipackzettel (Anleitung) von 2018 ausgelieferten sagt nach wie vor 3 X drücken, und in der Garage habe ich den PC nicht mit.
LMAir&Extender, 2 X RM3mini, HA-Bridge, Harmony Elite & 3 X Companion, Mi-Light Ibox2, CCU2, ettliche Aktoren, 8 Alexas, Fritzbox 7590 :D
enno50
Beiträge: 68
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

Do 4. Okt 2018, 16:00

Habe gerade noch einmal in die mehrsprachige PDF-Bedienungsanleitung auf der Trust-Homepage geschaut:

In den Piktogrammen am Anfang der BDA ist der abschließende Bedienschritt unter Punkt 8E mit Taste 3 sec. lang drücken, richtig dargestellt.

Im Text auf Seite 10 steht allerdings unter 8E auch heute noch 3 Mal Taste drücken, und das ist definitv falsch. :oops:

Gruß Enno
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot, 1 Echo-Spot, Sonos/Sonos-One, Logitech Harmony Elite,
Benutzeravatar
Bart82
Beiträge: 61
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 18:04
Wohnort: Schweiz

Sa 22. Jun 2019, 13:50

Ich kann das weder mit der Anleitung noch mit dem Tip von weiter oben
Stimmt das so?
Prog. Knopf weniger als 1sec. drücken, danach 3sec drücken , danach für 10s modus 2x On Senden danach noch einmal 3sec den Prog. Knopf drücken
Light Manager Air und Pro
gesteuert mit:
https://play.google.com/store/apps/deta ... coid&hl=de
Benutzeravatar
Bart82
Beiträge: 61
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 18:04
Wohnort: Schweiz

So 23. Jun 2019, 23:14

Fehler gefunden, zum einstellen des Modus muss ich on und off Signal haben, somit Aktor zuerst als Schalter in Airstudio Konfigurieren :idea:
nun gehts auch bei mir.
Light Manager Air und Pro
gesteuert mit:
https://play.google.com/store/apps/deta ... coid&hl=de
Antworten