Alternative zum AWS-3500

Und Systeme wie Elro, HomeEasy, Chacon, Nexa, Coco, KlikAanKlikUit etc.
Antworten
wireless-dj
Beiträge: 70
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Alternative zum AWS-3500

Beitrag von wireless-dj » Mi 29. Nov 2017, 11:16

Moin,

Gibt es eine brauchbare / bezahlbare Alternative zum AWS-3500?
Die Teile haben leider einen nicht wirklich guten Empfang...

Danke & Gruß,

Volker

mizack
Beiträge: 82
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:19

Re: Alternative zum AWS-3500

Beitrag von mizack » Mi 29. Nov 2017, 21:43

für ein cmr-1000 reicht der platz nicht? oder zu große bauform? die hab ich hinter meinen steckdosen
LM-Air
9 Rollos, zig Steckdosen, Intertechno Schalter usw.

und alles funktioniert so halb :mrgreen:

wireless-dj
Beiträge: 70
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Re: Alternative zum AWS-3500

Beitrag von wireless-dj » Do 30. Nov 2017, 07:22

Moin,

Doch, aber der hat nur 1000 Watt...

Gruß,

Volker

Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 1114
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Re: Alternative zum AWS-3500

Beitrag von jbmedia » Do 30. Nov 2017, 17:01

Der ACM-2300H käme immerhin auf 2300W und ist dabei deutlich kleiner als ein CMR-1000 / ACM-1000. Die zusätzlichen Features (potentialfrei, Toggle-Eingang) wären zwar überflüssig, aber stören auch nicht.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team

wireless-dj
Beiträge: 70
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Re: Alternative zum AWS-3500

Beitrag von wireless-dj » Do 30. Nov 2017, 20:02

Das heisst, man könnte den auch als "nur Empfänger" nutzen, ohne Lichtschalter anzuschliessen?
Ich frage so explizit, weil dieser Fall in der Anleitung so nicht beschrieben wird. Alle Schaltmöglichkeiten
dort sind mit Lichtschaltern verzeichnet...

Danke & Gruß,

Volker

Benutzeravatar
BooosesThaSnipper
Beiträge: 226
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:10

Re: Alternative zum AWS-3500

Beitrag von BooosesThaSnipper » Do 30. Nov 2017, 20:45

Geht ohne Probleme, bin aktuell am renovieren von Büro und Badezimmer und hab die Funkmodule bereits installiert, aber da ich noch verputzen muss überall die roten Dosendeckel drauf und daher kein Schalter montiert. Kann aber übers Handy Licht an und ausschalten.

wireless-dj
Beiträge: 70
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Re: Alternative zum AWS-3500

Beitrag von wireless-dj » Mi 6. Dez 2017, 09:32

Ich hab mir mal welche davon bestellt, und werde die bei Gelegenheit einbauen.
Mal schauen.

Was mich dabei aber mal interessiert, ist Folgendes:

Was genau passiert denn eigentlich, wenn ein angeschlossener Verbraucher mehr, als die zulässige Leistung zieht???
Also, sowohl bei Einschaltspitzen, also auch in der Dauerlast? Git es hier leidliche Erfahrungen?
Ich meine das jetzt nicht nur auf die ACM-2300H bezogen, sondern generell auf die
Trust / CoCo / Intertechno Produkte.

Danke & Gruß,

Volker

Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 1114
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Re: Alternative zum AWS-3500

Beitrag von jbmedia » Do 7. Dez 2017, 14:50

Es wird die Lebensdauer des Relais verkürzen. Ob man das in der Praxis merkt, hängt vom Einzelfall ab. Wir haben schon Installation gesehen, bei denen z.B. 30 große Leuchtstofföhren per ACM-1000 geschaltet wurden. Eigentlich sind Leuchtstoffröhren aufgrund des Starters der Killer für Relais. Trotzdem läuft das seit Jahren einwandfrei. Eine Garantie gibt es natürlich nicht.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team

Antworten