Lightmanager Air paar Fragen

Nickelpiff
Beiträge: 45
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 09:55

Mo 2. Mär 2020, 16:48

Hallo,

kurz zu mir. Ich habe den Lightmanager pro mit Wi-Fi Bridge zusammen mit meiner Harmony Ultimate schon Jahre im Einsatz.

Nun habe ich mir ein Häuschen gekauft und möchte das neue Smarthome aufrüsten.
Überstürzt habe ich zwei Raspberry Pi4 (einen als CCU mit RaspberryMatic und einen mit ioBroker mit Zigbeestick) gekauft.
Ernüchterung hat sich breit gemacht. Es funtioniert zwar alles aber ich habe einfach nicht die Zeit mich wochenlang einzuarbeiten.

Um auf den Punkt zu kommen. Der Lightmanager Air glaube ich wäre eher das was ich bräuchte. Kenne mich schon etwas aus durch den Vorgänger.
Ob ich die Homematic Komponenten verkaufen soll weiß ich noch nicht. Was toll ist an den Lightmanager Geräten, das Infrarot voll unterstützt wird. Ein großes Thema ist natürlich auch die Visualisierung zur Bedienung. IoBroker kann ja alles.... aber sorry, das ist mir zu heftig.

Zur Zeit benutze ich auf meinem Handy ImperiHome. Ansonsten die Harmony.
Meine Frage. Kann der Lightmanager Air Zustände bidirektional anzeigen. Zum Beispiel Rollo fährt runter. Aktor signalisiert "Rolladen geschlossen". Sieht man das?

Liebe Grüße
Helmut
Nickelpiff
Beiträge: 45
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 09:55

Mi 4. Mär 2020, 17:02

Wollte fragen ob mir jemand weiterhelfen kann?

Liebe Grüße
Helmut

Edit: Dachte ja das wenigstens die Moderatoren dem potenziellen neuen Kunden ein wenig helfen.
Nickelpiff
Beiträge: 45
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 09:55

Do 5. Mär 2020, 08:46

Hallo,

bin wirklich am hin und her rudern. Habe soviel Smarthome-Themen gelesen...
Mediola, Everhome... und und und...
Einfache Oberfläche, viel Unterstützung.. es kommt keiner an den Lightmanger.
Das ist meine bisherige Essenz.

Liebe Grüße
Helmut
Marioir
Beiträge: 1045
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Do 5. Mär 2020, 09:19

hey...

klar gibt es noch andere Smarthome Systeme, die auch wirklich gut sind.
z.b Homematic IP...

Aber da hast du auch wieder das Problem, das du an ein System gebunden bist,
das gefällt mir am LM Air so gut.
Und die ganzen Bastellösungen mit einen Raspberry.. mh ja ist ne schöne Spielerei, aber die brauch auch viel Zeit und Grundwissen in Linux, Phyton, HTML, Java usw.... Beherrscht man das, kann man viele tolle Sachen verwirklichen.

Ich würde jetzt sagen, das ich jetzt nicht grade wenig Ahnung von der Materie habe, aber ist mir ehrlich gesagt auch viel zu viel aufwand.
Zur Zeit benutze ich auf meinem Handy ImperiHome. Ansonsten die Harmony.
Da bist du ja beim LightManager genau an der richtigen Stelle.
Meine Frage. Kann der Lightmanager Air Zustände bidirektional anzeigen. Zum Beispiel Rollo fährt runter. Aktor signalisiert "Rolladen geschlossen". Sieht man das?
Das kannst du mit einen Fenster Kontakt ganz gut lösen. in dem du ihn in der unter Endlage befestigst, fährt dein Rollladen runter, sendet der FK ein Signal, mit diesem Signal kannst du dir ein Marker zur Visualisierung schalten lassen
Ob ich die Homematic Komponenten verkaufen soll weiß ich noch nicht
Homematic wird seit der aktuellen Version Nativ unterstützt, warum solltest du die dann verkaufen wollen?
Oder handelt sich dabei um Homematic IP ?
Überstürzt habe ich zwei Raspberry Pi4
Ach von den Dingern kann man nie genug haben :mrgreen: :mrgreen:
Nickelpiff
Beiträge: 45
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 09:55

Do 5. Mär 2020, 09:52

Danke....Supi das es Feedback gibt.
Du sprichst mir aus der Seele. Es geht viel, aber mit welchem Aufwand.
Also einen Homematic IP Dimmer hab ich sonst nix..

Ich werd wohl den LM Air bestellen.

LG
Helmut
Nickelpiff
Beiträge: 45
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 09:55

Do 5. Mär 2020, 13:11

Was mir noch im Kopf rumschwirrr ist die Frage wie es aussieht mit einem Nachfolger des LM Air. Den gibt es ja schon eine geraume Zeit.
Wenn ich wüsste das da die nächsten 1-2 Jahre nichts kommt, dann würde ich direkt kaufen.
Vielleicht kann ja da ein Mitarbeiter von JB Media was zu sagen?

Liebe Grüße
Helmut
Rockerbox
Beiträge: 144
Registriert: Do 4. Jan 2018, 07:13

Do 5. Mär 2020, 13:54

Was soll denn bitte der "Nachfolger" vom LM Air sein? Der ist m.W. im Moment die letzte Ausbaustufe ......

Wo gibt es denn deinen genannten Nachfolger??
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2878
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Do 5. Mär 2020, 14:15

Derzeit ist kein Nachfolger in Sicht, da das aktuelle Modell alle Ansprüche erfüllt. Es gibt bisher keine Features, welche sich aufgrund der verbauten Hardware nicht umsetzen ließen.

Es gab im Laufe der Zeit immer mal wieder gewisse Trends, bei denen wir dachten, das müsste in die Hardware der nächsten Generation integriert werden. Ein Beispiel ist z.B. Z-Wave. Als vermeintlicher Überflieger gestartet, mittlerweile als eines unter vielen gelandet. Entsprechende Aktoren lassen sich per Bridge sowie ansteuern, aber wir sind froh, dies nicht in die Hardware integriert zu haben. Dies hätte das System lediglich verteuert und verkompliziert. Lange Rede, kurzer Sinn: Die aktuelle Hardware ist immer noch up-to-date.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Nickelpiff
Beiträge: 45
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 09:55

Do 5. Mär 2020, 15:07

Hallo,

habe meinen Lightmanager Air soeben geordert.
Freue mich schon. Kurze Frage, kann man die Konfigurationsdatei vom Lightmanager pro im Air öffnen und darauf aufbauen.?

Liebe Grüße
Helmut
Marioir
Beiträge: 1045
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Do 5. Mär 2020, 15:45

Nickelpiff hat geschrieben:
Do 5. Mär 2020, 15:07
Hallo,

habe meinen Lightmanager Air soeben geordert.
Freue mich schon. Kurze Frage, kann man die Konfigurationsdatei vom Lightmanager pro im Air öffnen und darauf aufbauen.?

Liebe Grüße
Helmut
Ja das kannst du
Antworten