Lightmanager Air paar Fragen

korken
Beiträge: 143
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Sa 31. Okt 2020, 06:40

Je nach verwendetem Aktor, kann es sein das du zum Stoppen ein 2. mal den Ab- bzw Aufbefehl senden musst.
Wenn alle 4 gleichzeitig fahren, dann scheinen sie den gleichen Funkcode zu nutzen.
Du müsstest jeden Aktor einzeln anlernen.
Was passiert denn, wenn du mit einer evtl. vorhanden Fernbedienung die Rollladen ansteuerst?
paule26
Beiträge: 529
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

Sa 31. Okt 2020, 06:48

Letzteres hört sich an als ob die Aktoren die selbe Adresse haben, dann hättest du sie ja bereits falsch adressiert eingebaut.
Ich habe kein Homematic, aber ein als Rolladen eingerichteter Aktor hat immer mindestens Auf/Ab/Stop

Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
Neuling
Beiträge: 30
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 20:56

Sa 31. Okt 2020, 09:44

@korken: Doppelte Kanäle hatte ich am Anfang. Das wurde schon korrigiert ;) Fernbedienung gibt es keine. Aber einzeln lassen sich alle Jalousien separat ansteuern. Nur bei der Szenensteuerung laufen alle zusammen. Werde mal versuchen den AB-Befehl mit einem AUF zu stoppen.

@paule26: Habe beim Aktor lediglich zweimal AUF beziehungsweise AB zur Auswahl. 1x nennt sich Öffnen und 1x Rauf. Wobei nur der Befehl Öffnen geht (also bei meinen Motoren). Der andere Befehl ist wohl für Lamellen. Diese können dann gekippt werden.

Danke und Grüße
korken
Beiträge: 143
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Sa 31. Okt 2020, 12:59

Neuling hat geschrieben:
Sa 31. Okt 2020, 09:44
@korken: Doppelte Kanäle hatte ich am Anfang. Das wurde schon korrigiert ;) Fernbedienung gibt es keine. Aber einzeln lassen sich alle Jalousien separat ansteuern. Nur bei der Szenensteuerung laufen alle zusammen. Werde mal versuchen den AB-Befehl mit einem AUF zu stoppen.
...

Danke und Grüße
Das wird wahrscheinlich nicht funktionieren. Was ich meinte war, den entsprechenden Befehl ein 2. mal senden.
Also "Ab" Pause und dann noch mal "Ab".
Ich habe selber keine Homeatic Aktoren, um welche handelt es sich denn und wie steuerst du diese im Moment an?
paule26
Beiträge: 529
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

Sa 31. Okt 2020, 13:56

Sorry Neuling war mein Fehler da ich kein Homematic habe.
Die Dinger werden ja völlig stupide einfach als Schalter angelernt, da gibt's ohne Fernbedienung nur Auf und Ab.
Also entweder nach der Pause nochmal ein Ab, oder eben ein Auf, eines der beiden funktioniert sicher.
Überleg dir das mit den Shellys nochmal.
Du hast viel mehr Möglichkeiten und alles ist auch einfacher zu verwalten, wenn ich mir das rumgestöpsle mit den Homematic so anschaue.

Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
Neuling
Beiträge: 30
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 20:56

So 1. Nov 2020, 11:29

@paule26 Die Shelly behalte ich mal im Hinterkopf ;) Mit einer Pause und einem "Gegenbefehl" funktioniert es nun. Allerdings bleibt das Problem, dass ich nur zwei Jalousien einer Szene hinzugefügt habe und vier Jalousien gesteuert werden. Einzeln lässt sich jede Jalousie ansteuern, somit ist ein falscher/gleicher Code ausgeschlossen. Liegt es nun an mir oder ist das vielleicht ein Bug?
paule26
Beiträge: 529
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 18:37

So 1. Nov 2020, 12:01

Puh da ich kein Homematic habe, kenne aber ähnliches von früher mit meinen FS20 Zwischensteckern, da sind beim AN plötzlich zwei angegangen, beim AUS aber nur einer wieder aus ...

Ich würde so rangehen:
Ändert es etwas, wenn Du in der Szene zwischen den beiden Befehlen eine 1s Pause einfügst?
Wenn Du in der Szene nur noch einen schaltest, fährt dann nur dieser oder 2/3/4?
Das selbe wenn Du den anderen als einzigen in der Szene belässt, was passiert dann?

Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
Neuling
Beiträge: 30
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 20:56

So 1. Nov 2020, 14:27

War ein guter Tip. Habe die Szene mit zwei anderen Jalousien angelegt und dann ließen sich auch nur diese beiden Jalousien ansteuern. Dann zwei neue Szenen mit den beiden "alten" Jalousien angelegt. Eine Szene lief sauber. Dann den "faulen" Aktor neu angemeldet und einen anderen Kanal zugewiesen. Und nun läuft alles so wie gewünscht. Vielen Dank für die Unterstützung paule26
Antworten