Erweiterte Markisensteuerung

Antworten
enno50
Beiträge: 68
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

Di 15. Okt 2019, 11:32

Hallo,

ich würde gerne meine bereits über den LMAir und Alexa automatisierte Markise insofern erweitern, dass ich sie auch bei mäßigem Wind noch nutzen kann.
Dazu möchte ich die Markise, im ausgefahrenen Zustand, am Markisenende mechanisch sichern.
20191015_091338 (Medium).jpg
20191015_091338 (Medium).jpg (289.11 KiB) 215 mal betrachtet
Damit man, bei bestehender Sicherung, nicht aus Versehen den Einfahrbefehl gibt und dadurch Markise bzw. mechanische Sicherung beschädigt, würde ich gerne eine Schaltung einbauen, die dies verhindert.
Ich dachte an einen zusätzlichen Funkschalter, der die Stromzufuhr zur Markisensteuerung nach dem Herausfahren der Markise unterbricht. Man kann sie dann erst wieder rein fahren, wenn man bewusst die Stromzufuhr über einen zusätzlichen Befehl wieder einschaltet.
Ich bilde mir ein, dass man dann nicht so einfach die ggf. aktivierte, mechanische Sicherung vergisst.

Was meint ihr, ist das so machbar, oder hat vielleicht jemand eine andere / bessere Idee, wie man so etwas in Verbindung mit dem LMAir lösen könnte?

Gruß Enno
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot, 1 Echo-Spot, Sonos/Sonos-One, Logitech Harmony Elite,
Benutzeravatar
Air-Kalle
Beiträge: 300
Registriert: Do 18. Feb 2016, 14:40
Wohnort: Saarland

Di 15. Okt 2019, 13:22

Hallo,

das kann man mit einem AWMT-003 lösen.

Bei bestehender Sicherung einen Schaltkontakt betätigen, der einen Marker setzt...

Den Schaltkontakt mit der Sicherung koppeln, so dass man es nicht vergessen kann...
Gruß, Kalle

Hallo Peter, grüß Paul Linde von mir. :(
enno50
Beiträge: 68
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

Di 15. Okt 2019, 13:51

Danke @Air-Kalle für deinen Beitrag. Es wäre nett, wenn du das noch etwas näher erläutern könntest. Wie müsste ich da genau vorgehen?

Zunächst den AWMT-003 mit einem an der Markisensicherung wie auch immer angebrachten Schaltkontakt auslösen, so dass dieser einen Marker setzt, der die Markise daran hindert ein zu fahren?
Bei Lösen der Markisensicherung wird durch den AWMT-003 ein erneutes Schaltsignal gesendet, das den Marker wieder löscht, und die Markise kann dann einfahren?

Ist das so zu verstehen?
Wenn ja, wie müsste ich da im Airstudio vorgehen?

Gruß Enno
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot, 1 Echo-Spot, Sonos/Sonos-One, Logitech Harmony Elite,
Benutzeravatar
Air-Kalle
Beiträge: 300
Registriert: Do 18. Feb 2016, 14:40
Wohnort: Saarland

Di 15. Okt 2019, 14:01

...den AWMT-003 in AirStudio unter Funkbussender anlegen und einen Marker zuordnen.

Du könntest auch zwei Marker setzen beim ausfahren der Markise. Beim einfahren der Makise aber nur einen automatisch ausschalten. Der 2. Marker sperrt das Einfahren der Markise, bis dieser manuell "gelöscht" wird.
Ist aber nicht so komfortabel wie eine automatische Lösung.
Gruß, Kalle

Hallo Peter, grüß Paul Linde von mir. :(
Antworten