Marker - funktionieren nicht mehr richtig, oder steh ich nur auf dem Schlauch?!

Antworten
demaxo
Beiträge: 44
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 20:27

Sa 13. Jul 2019, 16:29

Hallo,

ich möchte mein Marker-Problem nochmal zur Sprache bringen, und ich kann nicht glauben, dass niemand sonst das Problem hat!

Seit es möglich ist, zu einer Funktion zwei Befehle anzulernen, wirkt sich das auf die Marker-Funktion aus. Dies funktionieren nicht mehr wie sie sollen, wo keine zwei Befehle zu einer Funktion angelernt werden.

Oft hat man ja z.B. die An- und die Aus-Funktion eines Gerätes auf der selben Taste der Fernbedienung (toggeln). So hatte man das dann ja auch beim Lightmanager angelernt. Hatte ich also die An- und die Aus-Funktion auf einer Taste, so toggelte ja auch der zugeordnete Marker.

Jetzt ist es aber so, dass der Marker nur noch einschaltet, aber nicht mehr ausschaltet.

Es scheint so zu sein, dass Marker jetzt generell zwei Befehle zu einer Funktion erwarten, und dann bei Befehl 1 an- und bei Befehl 2 ausschalten. Gibt es keinen Befehl 2 bei einer Funktion, dann schalten sie auch nicht mehr ab.

Ich bitte dringend um Hilfe. Sonst muss ich wohl meine ganze Lightmanager-Programmierung im Heimkino umstellen. :(

Grüße aus dem Norden
Jens
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2030
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Mo 15. Jul 2019, 12:15

Das beschriebene Verhalten ist korrekt. Wenn ein Marker einem IR - RF - LAN Befehl zugeordnet wird, dann schaltet Taste 1 den Marker ein und Taste 2 aus. Wird Taste 2 nicht benutzt, wird der Marker nicht ausgeschaltet. Der Light-Manager kann ja nicht wissen, ob es sich bei Taste 1 um einen Toggle-Befehl handelt.

In dem Fall kann man eine Szene anlegen und den Marker-Toggle Befehl dort einfügen. Problem gelöst.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

demaxo
Beiträge: 44
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 20:27

Mo 15. Jul 2019, 13:56

Hallo,

und danke für die Antwort.

Ich empfinde das Verhalten nicht als korrekt. Und bisher war das auch nicht so. Erst mit Einführung der Möglichkeit, zwei Befehle zu einer Funktion anzulernen, hat sich das so verändert.

Vorher hatte man generell ja nur einen Befehl angelernt, und der Marker reagierte als Toggle.

Der Hinweis, eine Szene anzulegen, ist wenig hilfreich! Tatsächlich wird ja ein großer Teil der Hausteuerung nicht durch Szenen erledigt, sondern indem ich bedarfsgerecht den entsprechenden Schalter auf der Bedienoberfläche im Handy drücke. Und ein großer Teil dieser Schalter sind nunmal angelernte IR/Funk-Schalter, die eine Funktion toggeln (z.B. An/Aus). Und da hätte ich gern auch die entsprechende Markerfunktion.

Zwei Befehle zu einer Funktion anzulernen, mag sinnvoll sein. Das gleiche war bisher aber auch mit der Funktion "mit nachfolgendem Befehl in einer Zeile anzeigen" erreichbar. Wenn jetzt die Marker nur noch mit zwei angelernten Befehlen richtig funktionieren, ist das ganze eher ein Rückschritt und verschlechtert die Bedienbarkeit erheblich.

Bitte ändert das wieder! Danke.

Grüße aus dem Norden
Jens
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2030
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Mo 15. Jul 2019, 16:10

Wir setzen die Funktion auf die Feature-Request Liste! Mit etwas Glück wird es dann zeitnah implementiert.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Heiko
Beiträge: 577
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mo 15. Jul 2019, 16:16

jbmedia hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 16:10
Wir setzen die Funktion auf die Feature-Request Liste! Mit etwas Glück wird es dann zeitnah implementiert.
Hallo, kann man diese Liste irgendwo einsehen ?
BG

Heiko
demaxo
Beiträge: 44
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 20:27

Mo 15. Jul 2019, 16:20

jbmedia hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 16:10
Wir setzen die Funktion auf die Feature-Request Liste! Mit etwas Glück wird es dann zeitnah implementiert.
Danke, auch wenn das nich wirklich zufriedenstellend ist. Schließlich geht es hier ja um eine Funktionalität, welche der Einführung einer anderen quasi "zum Opfer gefallen" ist.

Grüße aus dem Norden
Jens
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2030
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Mo 15. Jul 2019, 16:44

Das ist nicht richtig. Dass man das Maker-Verhalten bei eingelernten Befehlen in früheren Versionen manuell bestimmen konnte bzw. musste, war lediglich eine Notlösung, die der Tatsache geschuldet war, dass man nur einen Code einlernen konnte.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

demaxo
Beiträge: 44
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 20:27

Mo 15. Jul 2019, 17:26

jbmedia hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 16:44
Das ist nicht richtig. Dass man das Maker-Verhalten bei eingelernten Befehlen in früheren Versionen manuell bestimmen konnte bzw. musste, war lediglich eine Notlösung, die der Tatsache geschuldet war, dass man nur einen Code einlernen konnte.
Ok, selbst wenn es als Notlösung entstanden ist: Ihr müsst doch zugeben, dass es gar keinen Sinn macht, wenn man Schalter zwar toggeln kann, die dazugehörigen Marker aber nicht. Und in der Praxis werden nunmal ganz oft Befehle (z.B. An und Aus) durch Toggeln ein und des selben Schalters ausgelöst. Dem muss der Marker doch dann folgen, ansonsten ist hier die Verbindung mit einem Marker völlig sinnfrei. Und das würde wiederum dazu führen, dass man keine Chance hat, den aktuellen Schaltzustand eines solchen Schalters zu registrieren, um diesen Schalter dann später z.B. in einer Szene einsetzen zu können. Jedes Schalten außerhalb einer Szene würde das ganze dann durcheinander bringen.

Also, ich wäre dankbar, wenn es diese Notlösung wieder gäbe! Dafür würde ich sogar auf eine ältere Version des Airstudios zurück gehen, wenn das ginge.

Danke, und Grüße aus dem Norden
Jens
Antworten