Markerzustände

Antworten
grizzly
Beiträge: 58
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:31

Mo 15. Apr 2019, 11:56

Moin!

Ich habe eine Frage zu dem Markerzustand bei LAN gesteuerten Geräten.. (z.B. bei den HUE Leuchten).
Über Marker (aus / ein) wird ja der aktuelle Betriebszustand der Leuchte gekennzeichnet, sofern er über den LM Air gesteuert wird.

Nun ist es ja auch möglich, die Leuchte über die HUE App oder Alexa aus / ein zu schalten..

Wie bekomme ich es hin, dass externe geschaltete Zustände erkannt und angezeigt werden?
Die HUE App erkennt den über LM Air geschalteten Zustand auch.

Gleiches gilt auch bei der Verwendung meiner Raumfeld Geräte!
Die Raumfeld App erkennt auch den Zustand (wenn über LM Air) ein / ausgeschaltet wurde..
wobix
Beiträge: 116
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 10:49

Mo 15. Apr 2019, 14:23

Moin,

leider überhaupt nicht.
Die Marker werden nur durch direkte Kommunikation an den Lightmanager eingestellt.
Dass der zustand der Hue Lampen auch in der Hue App angezeigt wird obwohl sie über den Lightmanager geändert wurde liegt daran, dass der Zustand trotzdem über die Hue Bridge gelaufen ist, somit kennt die App den Zustand.

Gruß Jan
mhs1
Beiträge: 180
Registriert: Do 21. Jul 2016, 17:41

Mo 15. Apr 2019, 15:22

Bedingt über einen Umweg möglich.
Ich habe selbst einen Dämmerungsschalter von intertechno der zusätzlichen eine Lampe schalten kann (unabhängig vom LM air) . Um jetzt also bei den Markern sehen zu können ob die Lampe an ist habe ich den Dämmerungsschalter am LM angelernt. Der Dämmerungsschalter spricht also die Lampe und den LM gleichzeitig an. Wenn deine Geräte (Fernbedienungen) also beim LM angelernt werden können kannst du so den Marker mitschalten lassen.

Bei den Lan-Geräten eventuell noch über den Umweg IFTTT das du von dort dann Weiterleitung an den LM einrichtest.
- LM Air
- INTERTECHNO ITI-10 ITLR-3500, ITR-300 ITLR-300, ITL-230 ITLM-1000, ITL-500, ITDS-50
- virtueller XP mit airStudio (24/7)
- Alexa (5x)
- MAX! mit Cube
- Nuki Smart Lock und Opener
Antworten