Fehler in AirStudio 9

Benutzeravatar
Exciter
Beiträge: 89
Registriert: So 4. Feb 2018, 10:46
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

Sa 6. Apr 2019, 09:47

Was mir bis jetzt aufgefallen ist:

1. Es werden keine Daten von Wetter Sensoren mehr in der Cloud Ansicht angezeigt, bei der internen Gui geht das noch.

2. Im Light Manager Setup kann man unter dem Reiter "Temp. Sensoren nicht scrollen. Man erreicht einfach nicht alle Räume mit Sensoren.

3. Ganz übel ist jedoch, das man Aktoren nicht löschen kann. Es kommt stets die Meldung "Der Aktor wird momentan in der Konfiguration verwendet und kann daher nicht gelöscht werden."
Da aber dank der neuen Funktion zwei Wlan Befehle zu kombinieren fast die hälfte meiner Geräte überflüssig ist, habe ich nun unzählige Aktor Leichen die sich nicht entfernen lassen.

Man kann zwar diese Aktoren im Webinterface verbergen, aber die Unübersichtlichkeit in der Aktorenverwaltung bleibt dennoch bestehen.

Edit: Ich habe bemerkt das der WLan Aktor welcher sich nicht löschen ließ noch in einer Funkbus Szene vertreten war.
Nach Löschung dort ließ er sich auch in der Aktorenverwaltung löschen.

Leider taucht dadurch ein neues Problem auf. Man kann nun nicht mehr bestimmen, das die Funk Taste An und Aus der jeweiligen WLan
Funktion zugewiesen wird.
Es gibt ja nur noch einen Aktor mit zwei Funktionen. Und hier kann man nicht auswählen welche Funktion man
nun möchte. Es steht immer nur Befehl=an, aus ist nicht auswählbar. Das wurde wohl übersehen.

Natürlich kann ich wieder zwei weitere Aktoren für das gleiche Gerät anlegen, einer für an und der andere für aus. Aber das ist doch nicht im Sinne des Erfinders.....
Zuletzt geändert von Exciter am Sa 6. Apr 2019, 10:34, insgesamt 2-mal geändert.
Lucky-Randy
Beiträge: 117
Registriert: Fr 4. Mär 2016, 16:01

Sa 6. Apr 2019, 10:18

Ich kriege die 9 nicht ans laufen!
Nach der Installation werde ich, wie üblich, aufgefordert, die Firmware zu aktualisieren. An dieser Stelle hängt sich die Routine immer wieder auf. Es wird zwar die neue Firmware 8.1 angezeigt, aber der Air startet nicht neu. Wenn ich die Konfiguration dann übertragen möchte, kommt die Fehlermeldung "Die Daten übersteigen die Speicherkapazität. Bitte reduzieren Sie die Größe!"
Ich habe die Firmware sowohl von Datei als auch vom Server geladen. Leider immer das gleiche Problem.

Bin ich etwa der Einzige mit diesem Phänomen?
LM Air
Benutzeravatar
rtwl
Beiträge: 231
Registriert: So 30. Dez 2018, 18:08

Sa 6. Apr 2019, 10:20

Was mir aufgefallen, aber vielleicht kein Fehler ist, ist die Tatsache, dass man keine Befehle mehr "direkt senden" kann. Diesen Button hab ich dann doch öfters benötigt.
Peter
Steiv
Beiträge: 16
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:41

Sa 6. Apr 2019, 12:12

- config datei kann vom air nicht mehr runter geladen werden (Die Datei wurde auf dem Light-Manager nicht gefunden)
korken
Beiträge: 120
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Sa 6. Apr 2019, 12:16

rtwl hat geschrieben:
Sa 6. Apr 2019, 10:20
Was mir aufgefallen, aber vielleicht kein Fehler ist, ist die Tatsache, dass man keine Befehle mehr "direkt senden" kann. Diesen Button hab ich dann doch öfters benötigt.
Befehle heisst jetzt 'Test', falls du den an dieser Stelle meinst.
Befehl_Test.JPG
Befehl_Test.JPG (26.07 KiB) 3404 mal betrachtet
korken
Beiträge: 120
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Sa 6. Apr 2019, 12:36

Exciter hat geschrieben:
Sa 6. Apr 2019, 09:47
Was mir bis jetzt aufgefallen ist:

1. Es werden keine Daten von Wetter Sensoren mehr in der Cloud Ansicht angezeigt, bei der internen Gui geht das noch.

2. Im Light Manager Setup kann man unter dem Reiter "Temp. Sensoren nicht scrollen. Man erreicht einfach nicht alle Räume mit Sensoren.

3. Ganz übel ist jedoch, das man Aktoren nicht löschen kann. Es kommt stets die Meldung "Der Aktor wird momentan in der Konfiguration verwendet und kann daher nicht gelöscht werden."
Da aber dank der neuen Funktion zwei Wlan Befehle zu kombinieren fast die hälfte meiner Geräte überflüssig ist, habe ich nun unzählige Aktor Leichen die sich nicht entfernen lassen.

Man kann zwar diese Aktoren im Webinterface verbergen, aber die Unübersichtlichkeit in der Aktorenverwaltung bleibt dennoch bestehen.

Edit: Ich habe bemerkt das der WLan Aktor welcher sich nicht löschen ließ noch in einer Funkbus Szene vertreten war.
Nach Löschung dort ließ er sich auch in der Aktorenverwaltung löschen.

Leider taucht dadurch ein neues Problem auf. Man kann nun nicht mehr bestimmen, das die Funk Taste An und Aus der jeweiligen WLan
Funktion zugewiesen wird.
Es gibt ja nur noch einen Aktor mit zwei Funktionen. Und hier kann man nicht auswählen welche Funktion man
nun möchte. Es steht immer nur Befehl=an, aus ist nicht auswählbar. Das wurde wohl übersehen.

Natürlich kann ich wieder zwei weitere Aktoren für das gleiche Gerät anlegen, einer für an und der andere für aus. Aber das ist doch nicht im Sinne des Erfinders.....
1. Geht bei mir auch nur lokal.
2. Welchen Reiter meinst du? Unter Lightmanager Setup werden bei mir alle Kanäle in einem Fenster angezeigt, da gibt es nichts zu scrollen. Allerdings wird bei mir der interne Sensor doppelt angezeigt.

Bei den LAN Befehlen kannst du unten wo jetzt Taste 1 und 2 stehen Text angeben der auf der Taste angezeigt wird. Und jeder Taste eine Konfiguration zuweisen. So wie vorher "mit nächstem Befehl in eine Zeile"
Du musst die Aktoren dann aber in deinen Szenen neu zuweisen.
Tempsensor.JPG
Tempsensor.JPG (54.97 KiB) 3399 mal betrachtet

Lanbefehl.JPG
Lanbefehl.JPG (22.81 KiB) 3399 mal betrachtet
Marioir
Beiträge: 807
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Sa 6. Apr 2019, 12:43

Leider taucht dadurch ein neues Problem auf. Man kann nun nicht mehr bestimmen, das die Funk Taste An und Aus der jeweiligen WLan
Funktion zugewiesen wird.
Es gibt ja nur noch einen Aktor mit zwei Funktionen. Und hier kann man nicht auswählen welche Funktion man
nun möchte. Es steht immer nur Befehl=an, aus ist nicht auswählbar. Das wurde wohl übersehen.

Natürlich kann ich wieder zwei weitere Aktoren für das gleiche Gerät anlegen, einer für an und der andere für aus. Aber das ist doch nicht im Sinne des Erfinders.....
Wenn du, wie korken schon beschrieben, einen Text für beide Befehle eingibst, werde in der Aktoren Auswahl auch beide Befehle angezeigt
AKTOR.JPG
AKTOR.JPG (19.7 KiB) 3396 mal betrachtet
Bmwfan
Beiträge: 242
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:06

Sa 6. Apr 2019, 13:08

wenn ich meine Lan Befehle als an oder aus machen will kommt immer ! verbindung zum Light manager fehlgeschlagen. Ich klicke keine url codierung an, gehe auf Test dann ok , wenn ich es nochmal aufrufe ist der hacken wieder weg. Momentan gehen gar keine lan befehle mehr, nur error read time out. Das wars fürs erste muss jetzt weg.
LMAir Soft: aktuell , 3 Harmony Hubs , HA bridge
Nemaxx hw2 Rauchmelder, Kerui Fensterkontakte, 2 Olympia Sirenen Stecker Schalter ! wat weis ich :)
Benutzeravatar
rtwl
Beiträge: 231
Registriert: So 30. Dez 2018, 18:08

Sa 6. Apr 2019, 13:10

Kann es sein, dass die offsets der Temperatur Sensoren nicht übernommen wurden?
ich denke ich hatte im 8.5.1er offsets hinterlegt.
Peter
Siutsch
Beiträge: 230
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 13:41

Sa 6. Apr 2019, 14:24

Die Offsets waren bei mir auf weg.

Ich bekomme auch keine Temperaturen angezeigt, nutze aber keine Cloud.

Insg. wieder einiges, was noch korrigiert werden muss.
Warum lasst Ihr das vorher nicht testen. :shock:
Antworten