Coco ASUN-650: Rolladen fährt nur mehr zur Hälfte runter

Antworten
christiank
Beiträge: 18
Registriert: Di 26. Jun 2018, 11:55

So 26. Aug 2018, 13:49

Hi zusammen,

ich habe ein Problem und bitte euch, mir wenn möglich rasch zu helfen, da mein Rolladen nicht mehr ganz herunter fährt.

Es hat prinzipiell alles problemlos funktioniert, bevor eines Tages der Rolladen beim runter fahren ca. bei der Hälfte stehen geblieben ist. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, an was es liegt. Muss der Rolladen auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden? Leider kenne ich unseren Hersteller nicht, ist es möglich das auch anders zu lösen?

Danke euch vielmals!

LG Christian
mizack
Beiträge: 102
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:19

So 26. Aug 2018, 18:57

Hängt der Rollo irgendwo? vll hat er einen Überlastungsschutz. Oder die Endabschaltung ist defekt/verstellt.
ist ein "mechanischer" Schatler vorhanden oder nur funk?
LM-Air
13 Rollos, zig Steckdosen, Intertechno Schalter, LED-Stripes usw.

und alles funktioniert so halb :mrgreen:
Simon
Beiträge: 714
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

So 26. Aug 2018, 21:57

Hat das Rollo eine extra Steuerung wo man eine Sonnenregelung noch dabei hat? Ich kann bei meinem diesen als Extrapunkt anfahren, dann fährt das Rollo nur noch bis zu dem Punkt....
christiank
Beiträge: 18
Registriert: Di 26. Jun 2018, 11:55

Mo 27. Aug 2018, 07:27

Hi!

also der Rolladen hat einen mechanischen Schalter, ich habe den Funk Empfänger nachgerüstet. Ich denke auch, dass die Endlage verstellt ist, leider weiß ich nicht wie man sie wieder zurückstellen kann. Hab viel gesucht im Internet, bin aber nicht fündig geworden. Wisst ihr da weiter?

Sonnenschutz oder andere Schaltungen gibt es nicht...

LG Christian
Benutzeravatar
Air-Kalle
Beiträge: 300
Registriert: Do 18. Feb 2016, 14:40
Wohnort: Saarland

Mo 27. Aug 2018, 07:53

Hallo, es wäre wichtig zu wissen, von welchem Hersteller der verbaute Motor ist.
Gruß, Kalle

Hallo Peter, grüß Paul Linde von mir. :(
Antworten