In Kürze MAX! Heizungssteuerung unterstützt

Benutzeravatar
MichaelR
Beiträge: 16
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 18:08

Fr 7. Feb 2020, 16:21

Habe mir mal probehalber schon eine MAX! Thermostaten besorgt, jetzt brauch ich nur noch das Update. Wenn das funktioniert wird umgestellt. :)
Zuletzt geändert von MichaelR am Fr 7. Feb 2020, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Anfänger mit LM-Air 9.7.4 FW 9.3, Bresser Hygro-Sensoren, Trust-Steckdosen, eQ3 MAX! Thermostate
crack-levar
Beiträge: 45
Registriert: So 23. Jun 2019, 13:31

Fr 7. Feb 2020, 20:56

Dass die Fensterkontakte auszulesen wären, wäre schon aus meiner Sicht wichtig, auch wenn ich kein Max System habe. Denn was das nicht ginge, müsste ich zur Überwachung meiner Fenster 2 Kontakte daran befestigen. Und ob das schön aussieht?
Simon
Beiträge: 644
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Fr 7. Feb 2020, 21:46

Tja, so hatte ich es bis vor kurzem auch...bin dann auf homematic gewechselt in der Hoffnung, dass das als erstes seitens dem air unterstützt wird. ;)

Die Kontakte werte ich aber nur über die CCU aus....bzw. über die Thermostate...
prophaganda
Beiträge: 133
Registriert: So 22. Dez 2019, 11:21

Di 11. Feb 2020, 15:07

crack-levar hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 20:56
Dass die Fensterkontakte auszulesen wären, wäre schon aus meiner Sicht wichtig, auch wenn ich kein Max System habe. Denn was das nicht ginge, müsste ich zur Überwachung meiner Fenster 2 Kontakte daran befestigen. Und ob das schön aussieht?
Ich habe das bei mir über einen kleinen Umweg gelöst...
Irgendwo hatte ich schon mal geschrieben, dass ich mir diesen Wandthermostaten zugelegt habe:
https://www.pearl.de/a-NX4608-3103.shtml
OK, der lässt sich nun gar nicht in den Air integrieren, da er aber komplett selbstständig die Heizung mit eigenem Aktor steuert, ist das für mich nicht ganz so wild...
Durch die Möglichkeit, den über Alexa steuern zu können, ergab sich für mich jedoch ganz einfach, in Alexa dafür Routinen anzulegen, bzw. Vorhandene zu erweitern...
Für den Fensterkontakt ne Türklingel, wenn auf... (Funkbus-Szene)
Da hatte ich in Alexa schon eine Routine, die mich alarmiert.
Da brauchte ich nur noch hinzufügen, Heizung Wohnzimmer aus - und schon wird die Heizung beim Öffnen des Fensters ausgeschaltet.
Im Air noch einen zweite Türklingel angelegt... wenn Fenster zu...
Wieder Funkbus-Szene...
In Alexa eine Routine, die dann, wenn Fenster zu ist,die Heizung wieder einschaltet...
Der Umweg ist nun nicht wirklich autark... aber selbst wenn mal das Internet ausfällt:
Wenn man lüftet, ist man typischerweise eh zu Hause und kann dann im Extremfall auch mal per Hand die Heizung abschalten...

Der Hinweis nur mal so am Rande, falls es nicht ohne weiteres nativ möglich sein sollte, mit vorhandenen Fensterkontakten über den Air die Heizungsthemostaten zu steuern...
Marioir
Beiträge: 860
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Di 11. Feb 2020, 15:24

Mh glaube crack-levar hat es anderes gemeint.

Die Fensterkontakte werde ja im Heizungsthermostat unterstützt und schalten die Heizung bei geöffneten Fenster aus, daran wird sich weiter auch nicht ändern.

Nur der Lightmanager bekommt von den FK nichts mit. und man kann zb. kein Marker setzten lassen, das ein Fenster geöffnet ist, so müsste er ein zweiten Kontakt ans Fenster installieren, den der Aitr auch unterstützt.

Ich habe das über FHEM gelöst, sobald FHEM vom Cube die Mittelung bekommt, das ein Fenster geöffnet ist, gibt er einen HTTP
Request an den LM ab und schaltet den Marker auf EIN. leider mit einer Verzögerung von max 1 Minute.
Das geht natürlich nur solange man auch mit dem Cube arbeitetet.


Sobald das Update draußen ist, werde ich versuchen, die HT an den Air ohne oder mit Cube ein zu binden (Es soll ja beides Funktionieren) und dann sehe ich weiter was mit den Fensterkontakten passiert. Evtl tausche ich die Max FK gegen welche, die der Air auch unterstützt.
Aber dazu warte ich erstmal das kommende Update ab.
prophaganda
Beiträge: 133
Registriert: So 22. Dez 2019, 11:21

Di 11. Feb 2020, 15:42

Werden denn die Max!-Fensterkontakte von Alexa unterstützt?
Dann könnten die doch theoretisch über eine Alexa-Routine eine Szene im Air steuern, die dann den gewünschten Marker setzt *denk*...
Das MAX!-System ist nun nicht ganz meine "Baustelle" - werde ich mir auch auf Grund eigenem Funkstandarts nicht zulegen können. Deshalb beschäftige ich mich da auch nicht weiter/intensiver...
Die Idee wär nur mal so eingefügt... ab und zu hilft auch ein kleiner Umweg...
Marioir
Beiträge: 860
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Di 11. Feb 2020, 15:45

Werden denn die Max!-Fensterkontakte von Alexa unterstützt?
Nein werden sie leider nicht
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2196
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Di 11. Feb 2020, 16:07

crack-levar hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 20:56
Dass die Fensterkontakte auszulesen wären, wäre schon aus meiner Sicht wichtig, auch wenn ich kein Max System habe. Denn was das nicht ginge, müsste ich zur Überwachung meiner Fenster 2 Kontakte daran befestigen. Und ob das schön aussieht?
Das wäre nicht notwendig. Wenn z.B. Trust Fensterkontakte vorhanden sind, kann darüber das Heizungssystem entsprechend gesteuert werden. Die Trust Sensoren sind kleiner, hübscher und günstiger.

Prinzipiell wäre es kein Problem, das Signal der MAX! Fensterkontakte mit dem Light-Manager auszuwerten. Bedingung ist jedoch, dass der 868 MHz Funkstandard dauerhaft auf MAX! eingestellt wird. Man könnte dann auf 868 MHz nur MAX! Signale empfangen, jedoch kein Homematic oder FS20.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Daniel167
Beiträge: 188
Registriert: Di 13. Dez 2016, 15:01

Di 11. Feb 2020, 16:29

Servus, werden die Homematic Thermostate auch gehen oder nur MAX! Gibts schon ein Release Datum? Gruß Daniel
powerplast
Beiträge: 92
Registriert: So 13. Mär 2016, 11:32

Di 11. Feb 2020, 16:38

jbmedia hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 16:07
crack-levar hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 20:56
Dass die Fensterkontakte auszulesen wären, wäre schon aus meiner Sicht wichtig, auch wenn ich kein Max System habe. Denn was das nicht ginge, müsste ich zur Überwachung meiner Fenster 2 Kontakte daran befestigen. Und ob das schön aussieht?
Das wäre nicht notwendig. Wenn z.B. Trust Fensterkontakte vorhanden sind, kann darüber das Heizungssystem entsprechend gesteuert werden. Die Trust Sensoren sind kleiner, hübscher und günstiger.

Prinzipiell wäre es kein Problem, das Signal der MAX! Fensterkontakte mit dem Light-Manager auszuwerten. Bedingung ist jedoch, dass der 868 MHz Funkstandard dauerhaft auf MAX! eingestellt wird. Man könnte dann auf 868 MHz nur MAX! Signale empfangen, jedoch kein Homematic oder FS20.
Bedeutet das, dass auch das Zubehör von Olympia nicht mehr funktioniert,wenn ich mich für die Max Heizungssteuerung entscheide ?

gruss
10x intertechno funkstecker, 6 Shelly Plug s, 10 mal Shelly1 und diverse Shelly1 PM
6x Alexa
Antworten