In Kürze MAX! Heizungssteuerung unterstützt

Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2196
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Do 30. Jan 2020, 14:59

Da wir der kalten Jahreszeit regelmäßig Anfragen bzgl. Heizungssteuerung kommen, an dieser Stelle positive Nachrichten! Mit dem kommenden Update wird das weit verbreitete MAX! System unterstützt. Dabei können sowohl einzelne Heizkörper-Thermostate angesteuert werden, also auch komplette Räume, welche mit einem Wand-Thermostat ausgestattet sind. Die Einstellung der Temperatur wird auch über Alexa möglich sein. :)

Anbei ein erster Screenshot der neuen Seite in der Aktorenverwaltung.

1.jpg
1.jpg (76.51 KiB) 1457 mal betrachtet
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Benutzeravatar
Exciter
Beiträge: 101
Registriert: So 4. Feb 2018, 10:46
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

Do 30. Jan 2020, 15:13

Eine gute Nachricht! Wird auch das 99017A0 Thermostat unterstützt?
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2196
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Do 30. Jan 2020, 15:15

Jawohl. Wir haben das andere Modell lediglich in der Abb. benutzt, da es weniger Platz in GUI wegnimmt.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

enno50
Beiträge: 86
Registriert: Di 3. Jan 2017, 15:11

Do 30. Jan 2020, 15:34

Meine MAX! Heizungssteuerung, bestehend aus Wandthermostaten und Thermostaten (Raumlösungen) funktioniert auch so schon super. :D

Mit einer Steuerung über den LMAir ist das ganze System natürlich noch erheblich aufgewertet.

Danke, jbmedia!
LMAir, Markisensteuerungen FS20 u. 3T-Motors, Zip-Screen Steuerungen 3T-Motors, div. Schalter und Dimmer FS20 und Trust, 4 Echo-Dot, 1 Echo-Spot, Sonos/Sonos-One, Logitech Harmony Elite,
Rockerbox
Beiträge: 57
Registriert: Do 4. Jan 2018, 07:13

Do 30. Jan 2020, 15:44

Ist zwar etwas OT, aber wann kann denn die (richtige) Temperatur vom Extender angezeigt werden und nicht immer nur die selbe wie vom Master?
Blackbird
Beiträge: 448
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:51

Do 30. Jan 2020, 16:24

Das ist jetzt echt mal ne coole Sache.
Rein zum Verständnis? Was ist also, wenn man nur Thermostate hätte ohne den "cube"?
Ohne den kann man doch keine Wochenprogramme programmieren.
Ändert der LMair da lediglich die Temperatur im Manuellen Modus?
Marioir
Beiträge: 860
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Do 30. Jan 2020, 17:38

Jetzt hab ich wieder ein Grund, mich auf die Neue Version zu freuen, bin gespannt wie es umgesetzt wird..
Abwarten und mich überraschen lassen
prophaganda
Beiträge: 133
Registriert: So 22. Dez 2019, 11:21

Do 30. Jan 2020, 17:46

Wäre für mich für das Schlafzimmer evtl. interessant.
Würde nur den Wandthermostaten benötigen. Und dann soll eine E-Heizung per Trust-Aktor geschaltet werden...
Wäre das dann in über den Air direkt möglich?
wireless-dj
Beiträge: 177
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Do 30. Jan 2020, 17:59

Hmm, naja, ok immerhin.

Da mein Haus komplett mit Tado ausgestattet ist, hatte ich natürlich gehofft, dass Tado das Rennen macht,
aber die Max-User wird es freuen.
Na, vielleicht kommt ja irgendwann noch eineTado- Alternative dazu. ;)
Heiko
Beiträge: 646
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Do 30. Jan 2020, 19:10

Hallo,

wie muß ich mir das vorstellen ?

Ich kaufe mir diese Heizungsthermostate und kann diese dann ohne weiteres mit dem Lm Air steuern ?

Also mit der Themperatur Steuerung über die Bresser sensoren ?

Oder benötigt man diesen Cube und das Thermostat ?

Wie sieht das dann im Web IF aus ?
Was genau steuer ich da ?
BG

Heiko
Antworten