UDP milight wifi bridge in LMair einbinden

Antworten
butterkeks69
Beiträge: 1
Registriert: Di 20. Feb 2018, 11:16

Di 20. Feb 2018, 11:47

Hallo zusammen,

da ich neu in diesem Forum bin, vorab schon einmal Danke für die hoffentlich zahlreich kommende Beiträge.

Zu meinem Problem:

Habe den LMair und möchte nun meine Wifi Bridge ibox2 von milight einbinden. Habe auch schon in diesem und anderen Foren verschiedene Möglichkeiten hierzu gelesen und auch bei mir zu Hause probiert. Leider ohne Erfolg.
Vielleicht kann mir jemand den genauen Ablauf bzw. eine Anleitung schreiben wie ich hier genau vorgehen muss und welche Einstellungen nötig sind.
Cool wäre auch verschiedene Hex Codes zu bekommen.

Vielen Dank schon mal im Voraus ;)
2712
Beiträge: 119
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

So 22. Apr 2018, 11:30

Cool wäre auch verschiedene Hex Codes zu bekommen.
Ich hole den Thread mal hoch, da ich mir auch gerade einen Mi-Light wifi-hub und 3 RGB_W GU 10 Spots bestellt habe.
Ein Beispiel habe ich im Forum gefunden und auch eine Code-Tabelle, allerdings scheint nicht klar, ob diese noch Bestand hat.
Vielleicht hat jemand dieses System gerade erst eingebunden, sonst muss ich wieder alle anderen Foren im Netz besuchen...
toby
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Feb 2018, 21:02

So 22. Apr 2018, 20:11

viewtopic.php?t=10
Hier vielleicht?
2712
Beiträge: 119
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Mo 23. Apr 2018, 07:26

Den Hatte ich gesehen, bin aber wegen folgender Aussage verunsichert:
Welche Version der MiLight Wifi-Bridge hast Du denn ?
Mit den "neuen" Versionen V5 bzw. V6 funktioniert das nicht mehr so einfach, da die zu sendenden Codes hier nicht mehr statisch sind, sondern durch die Session-ID usw. immer variieren.
Deshalb meine Frage...
paulinchen
Beiträge: 201
Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:15

Mo 23. Apr 2018, 12:32

Mit den "neuen" Versionen V5 bzw. V6 der MiLight Wifi-Bridge funktioniert das nicht mehr so einfach, da die zu sendenden Codes hier nicht mehr statisch sind, sondern durch die Session-ID usw. immer variieren.
Damit können die hier genannten statischen Codes gar nicht mehr funktionieren.
Man muss für die neuen Bridges die zu sendenden Codes dynamisch berechnen. Ich nutze dafür einen Raspi, welchen ich eh für Kodi und als Webserver fürs Dashboard laufen habe.
Antworten