TCP Funktion - LD382

wobix
Beiträge: 116
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 10:49

Do 10. Jan 2019, 10:18

Ich meine NICHT die Funktion der FritzBox "Verbundene Geräte können untereinander kommunizieren" oder des Asus AP "AP isolieren"
Ich meinte eher, dass Sebi damals generell Probleme mit dem Asus AP hatte, mit der FritzBox hat es dann funktioniert.

Hast du die Möglichkeit per Port mirroring und Wireshark am LD382 zu Prüfen, ob der Befehl überhaupt ankommt und nur nicht verarbeitet wird oder ob der Befehl vielleicht doch anders aussieht als wenn er von der App direkt kommt?

Gruß Jan
thitcher
Beiträge: 23
Registriert: Di 31. Mai 2016, 22:12

Do 10. Jan 2019, 10:28

Puh,
ja, das kann ich schon machen.
Aber erst wenn ich Zeit dazu habe :?
Benutzeravatar
arne
Beiträge: 61
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 11:48

Do 10. Jan 2019, 13:58

Ich probiere es mal direkt an der Fritz Box.
https://bluray-disc.de/blulife/heimkino/gobi_todic

Im Einsatz: Light Manager Air, Logitech Harmony Elite, Diverse Funksteckdosen, Trust Funkaktoren, Rauchmelder, Wassermelder, Temperatursensoren
Benji111
Beiträge: 16
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 16:46

Mo 25. Mär 2019, 21:28

Hallo,

Verstehe ich das richtig,
Man muss jedes mal die Helligkeitswerte für alle 3 Farben senden , es gibt keine Möglichkeit nur Blau stufenweise hochzudimmen während Rot und Grün die Werte der letzten Einstellung beibehalten.
Gibt also keinen Platzhalter oä.

Zum Rauf/Runter dimmen der gerade aktiven Farbe gibt es keinen Befehl.

Die Farbverläufe kann man zwar schnell/langsam... starten, aber Pause Befehl gibt es nicht.

Danke.
Musaark
Beiträge: 4
Registriert: So 16. Sep 2018, 11:55

Fr 14. Jun 2019, 21:45

Ich habe bei mir auch das Problem, dass mehrere LD382 nicht richtig angesteuert werden. Ich habe 3 Stück davon eingebaut. Jeder einzeln davon lässt sich problemlos genauso ansteuern wie ich will. Wenn ich aber alle drei zusammen an einen sender (funksender von gira) hänge, wird immer nur der erste in der Liste aktiviert. Die anderen beiden bekommen dann kein Signal mehr. Gibt es da mittlerweile eine Lösung?
Router ist die fritz Box 7490 und Kommunikation zwischen den Geräten ist erlaubt. Weder lightmanager noch LD382 hängen an einem Repeater. Beide sind direkt im Router Wlan. Über die App ohne lightmanager geht natürlich auch alles, aber das will ich ja nicht. Ich will meinen Taster einbauen.
In den FAQ habe ich gelesen, dass an einer Implementation der LD382 gearbeitet wird. Ist das noch aktuell und ist da ein Release in Sicht? Das würde ja wahrscheinlich das Problem lösen. So ist das zur Zeit sehr schade, weil ich mir genau dafür letztendlich den lightmanager gekauft habe. :(
Benutzeravatar
arne
Beiträge: 61
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 11:48

So 16. Jun 2019, 11:32

Musaark hat leider recht:

"Wir sind dabei, eine native Unterstützung zu implementieren. Bis diese zur Verfügung steht, erfolgt die Steuerung über Netzwerkbefehle. Eine sehr hilfreiche Anleitung findet sich unter diesem Link."

JB Media - kommt da noch was? Das würde die Funktionalität deutlich erhöhen.
https://bluray-disc.de/blulife/heimkino/gobi_todic

Im Einsatz: Light Manager Air, Logitech Harmony Elite, Diverse Funksteckdosen, Trust Funkaktoren, Rauchmelder, Wassermelder, Temperatursensoren
AlexF
Beiträge: 20
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 10:36

Di 24. Mär 2020, 13:34

arne hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 11:32
Musaark hat leider recht:

"Wir sind dabei, eine native Unterstützung zu implementieren. Bis diese zur Verfügung steht, erfolgt die Steuerung über Netzwerkbefehle. Eine sehr hilfreiche Anleitung findet sich unter diesem Link."

JB Media - kommt da noch was? Das würde die Funktionalität deutlich erhöhen.
Push @jbmedia: das wäre wirklich eine geniale Erweiterung :-) :!:
Benutzeravatar
arne
Beiträge: 61
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 11:48

So 5. Apr 2020, 10:17

Moin JB Media,

Ihr versprecht ja schon seit langem eine native Integration. Das ganze wäre für mein Heimkino eine mega Erleichterung, da es hier,wie von vielen Beschrieben Probleme gibt (Signal muss mehrfach gesendet werden). Eine Reaktion von Euch, ob und wann dies noch kommt wäre sehr hilfreich.

Viele Grüße

Arne
https://bluray-disc.de/blulife/heimkino/gobi_todic

Im Einsatz: Light Manager Air, Logitech Harmony Elite, Diverse Funksteckdosen, Trust Funkaktoren, Rauchmelder, Wassermelder, Temperatursensoren
exmerci
Beiträge: 148
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 19:56
Wohnort: Hildesheim

Do 9. Apr 2020, 21:10

Also ich bin mit dem Controller nicht wirklich zufrieden. Wäre schön wenn es einen anderen gebe den man nehmen könnte.
Solange der LD382 im WLan ist funktioniert er super. Aber das ist auch schon das Problem. Spätestens nach 3 Tagen verabschieded er sich aus dem WLan und kehrt auch erst zurück wenn ich einmal die Taste drücke, was im sehr umständlich ist, weil er unter dem Küchenschrank platziert ist und ich jedesmal die ganze Sockelleiste demontieren muss. Ausserdem erfüllt er dadurch auch meistens seinen Zweck nicht.
Heiko
Beiträge: 666
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Di 14. Apr 2020, 20:23

Hi,

also bei mir gibt es keine Probleme mit dem UFO, habe noch nie erlebt, das dieser
sich aus dem W-Lan verabschiedet.

Könnte das mit der Konfig des Routers oder des Ap zusammenhängen ?

Igendeine Stromsparfunktion Aktiviert ?

Würde ich jetzt mal vermuten,

oder Du haste in Montagsgerät erwischt....

Alle meine LAN Aktoren laufen bisher zu 99% zuverlässig, bei den Funkaktoren kommen ich nur auf 90%.
BG

Heiko
Antworten