Poolthermometer PT-250 wird ab sofort unterstützt

wobix
Beiträge: 115
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 10:49

Mi 8. Mai 2019, 13:17

Massimo hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 12:05
Danke für den Tipp, der Lichtmanager ist im Kellerkino (30 cm) Betonwände. Funk-Signal reicht nur bis zum Erdgeschoss (Raum oberhalb vom Keller). Teich wäre dann ca. 10 Meter im Garten...

Nehme nicht an, dass eine Externe Antenne (DeLock) diese fehlenden 10 Meter kompensieren könnte, was meint ihr?

http://www.delock.ch/produkt/88877/pdf.html?sprache=de

Gruss Massimo
Funktionieren denn die Aktoren im Kino nicht wenn du den Lightmanager im EG aufstellst?
Wenn du sagst, dass es von unten nach oben geht sollte ja andersrum auch gehen.
Ist zumindest bei mir auch so, Lightmanager ist im EG, im Keller habe ich ebenfalls die Kino-Lichtsteuerung sowie Lüftung usw. angeschaltet, funktioniert einwandfrei, auch mit Beton Bodenplatte (ebenfalls 30 cm - BJ2000)

Mit so einer Antenne kenne ich mich nicht aus.

Gruß Jan
Massimo
Beiträge: 20
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 10:00

Mi 8. Mai 2019, 15:18

Hallo Jan

Im Kino steure ich Beamer und Lichtsteuerung über Infrarot. Rest über HTTP Befehle. Funk brauche ich aber im Kino nicht...

Aber guter Ansatzpunk, ev. gibt es für den Lichtmanager Air einen Infrarot Blaster??? Dann könnte ich den im EG hoch nehmen.

Gruss Massimo
wobix
Beiträge: 115
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 10:49

Mi 8. Mai 2019, 21:34

Ah verstehe, an IR hab ich garnicht gedacht :D

Gruß Jan
airulle
Beiträge: 135
Registriert: Do 1. Nov 2018, 09:14

Do 9. Mai 2019, 10:19

Massimo hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 15:18

Aber guter Ansatzpunk, ev. gibt es für den Lichtmanager Air einen Infrarot Blaster??? Dann könnte ich den im EG hoch nehmen.

Gruss Massimo
Guck' mal hier:
viewtopic.php?f=4&t=362

viewtopic.php?f=4&t=3071

viewtopic.php?f=4&t=2936
2712
Beiträge: 428
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Do 9. Mai 2019, 10:28

Im Kino steure ich Beamer und Lichtsteuerung über Infrarot. Rest über HTTP Befehle. Funk brauche ich aber im Kino nicht...

Aber guter Ansatzpunk, ev. gibt es für den Lichtmanager Air einen Infrarot Blaster??? Dann könnte ich den im EG hoch nehmen.
Das hatte ich auch schonmal angefragt...leider gibt es den nicht.

Daher habe ich das bei mir anders gelöst:
- HA-Bridge auf PI https://www.amazon.de/Raspberry-1373331 ... =8-1-spell

- Broadlink RM3mini (als IR Sender) https://www.amazon.de/Broadlink-RMMINI3 ... 194&sr=8-1

damit habe ich nun alle Räume ausgestattet, in denen weder ein LMAir, noch ein Harmony Hub steht.
Das ist zwar mit etwas Bastelei verbunden, läuft jedoch zu 100% zuverlässig und man kann alles auch über den LMAir steuern.
Zum Thema HA-Bridge gibt es schon genug Threads hier im Forum.
LMAir&Extender, 2 X RM3mini, HA-Bridge, Harmony Elite & 3 X Companion, Mi-Light Ibox2, CCU2, ettliche Aktoren, 8 Alexas, Fritzbox 7490 :D
Ti-ejtsch
Beiträge: 148
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 10:05

Di 11. Jun 2019, 17:25

jbmedia hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 22:03
An dieser Stelle ein kleiner Tipp zur Verbesserung des Poolthermometers. Wie mittlerweile bekannt ist, weist das Thermometer leider einen kleinen Konstruktionsfehler auf. Die Sendeplatine nebst Antenne befindet sich unterhalb der Wasseroberfläche. Da Funkwellen auf 433 MHz durch Wasser stark gedämpft werden, erfolgt die Abstrahlung praktisch nur noch nach oben. Dummerweise befindet sich der Light-Manager nicht im Himmel, sondern im Haus. Das Resultat ist, dass am Manager nur sporadisch Temperaturen empfangen werden. Man kann davon ausgehen, dass "der Chinese" das Gerät nie in der Praxis getestet hat. :?

Erfreulicherweise gibt es eine einfache Lösung, nämlich einen 10 cm (außen) Styroporring. Diesen nutzt man als Schwimmer, wodurch das Thermometer ca. 3 cm höher und die Platine oberhalb des Wassers liegt. Der Messfühler ist dabei immer noch tief genug im Wasser. Wir haben die Lösung einige Tage getestet und konnten seitdem keinen einzigen Signalverlust mehr feststellen. Solche Ringe sind auf eBay für kleines Geld zu haben. Damit macht der Betrieb des Poolthermometers wieder Spaß. :)1.jpg
Um welchen Ring handelt es sich genau. Leider ist die Auswahl riesig.
airulle
Beiträge: 135
Registriert: Do 1. Nov 2018, 09:14

Mi 24. Jul 2019, 10:03

Von JB Media:
"Das Thema wurde bereits mehrfach umfassend diskutiert. Bitte Suchfunktion nutzen.
Um es nochmal zu betonen: Der Empfänger vom PT250 zeigt immer den zuletzt empfangenen Wert an, selbst wenn wochenlang nichts mehr empfangen wurde. Das Antennensymbol ist dabei ebenfalls immer sichtbar."

Ja das ist mir alles bekannt, trifft aber nicht auf mein Problem zu, da sich MEINE WERTE AM EMPFÄNGER VOM PT250 ÄNDERN!
Und dieser steht DIREKT NEBEN DEM AIR, welcher aber nichts anzeigt bzw. empfängt....

Kann ich noch etwas testen?
airulle
Beiträge: 135
Registriert: Do 1. Nov 2018, 09:14

Do 1. Aug 2019, 10:52

@JBMEDIA

"Ja das ist mir alles bekannt, trifft aber nicht auf mein Problem zu, da sich MEINE WERTE AM EMPFÄNGER VOM PT250 ÄNDERN!
Und dieser steht DIREKT NEBEN DEM AIR, welcher aber nichts anzeigt bzw. empfängt...."

Kann ich noch etwas testen?

Ist mein Air defekt oder ist das ein allgemeines Problem vom Air?
2712
Beiträge: 428
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Do 1. Aug 2019, 11:14

Um welchen Ring handelt es sich genau. Leider ist die Auswahl riesig.
Zumindest bei mir um einen selbst gebastelten Ring. Styrodurplatte im Baumarkt holen, Ring ausschneiden, in der Mitte noch ein Loch ausschneiden, fertig. :D
LMAir&Extender, 2 X RM3mini, HA-Bridge, Harmony Elite & 3 X Companion, Mi-Light Ibox2, CCU2, ettliche Aktoren, 8 Alexas, Fritzbox 7490 :D
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 1893
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Di 6. Aug 2019, 15:48

"Ja das ist mir alles bekannt, trifft aber nicht auf mein Problem zu, da sich MEINE WERTE AM EMPFÄNGER VOM PT250 ÄNDERN!
Und dieser steht DIREKT NEBEN DEM AIR, welcher aber nichts anzeigt bzw. empfängt...."
Entweder die Werte ändern sich sporadisch, d.h. alle paar Stunden kommt mal ein Signal an. In dem Fall sollten im Web-Interface Chart einzelne Punkte auftauchen. Da die Werte allerdings nur alle 30 min. abgespeichert werden, könnten selbst diese fehlen.

Oder der Light-Manager ist tatsächlich defekt, d.h. der Empfang auf 433 MHz geht gar nicht. Um dies zu prüfen, einfach mal das Thernometer aus dem Pool nehmen und neben dem Light-Manager platzieren. Wenn immer noch nichts empfangen wird, besteht ein Hardware Problem.

Es könnte auch sein, dass der 433 Modus auf Gira, Berker, Jung steht. In dem Fall würden ebenfalls keine Werte empfangen, da Gira auf 433, 42 MHz arbeitet, das Thermometer jedoch auf 433,92 Mhz.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Sie können den Light-Manager empfehlen? Dann würden wir uns über eine Rezension freuen.
Sie sind mit dem Alexa Skill zufrieden? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen.
Antworten