Ab sofort Unterstützung für Bresser Thermo/Hygro Sensor 5 Kanal

Simon
Beiträge: 343
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Mo 4. Jun 2018, 14:56

Ganz einfach.
Weil viel ältere Dinge bis dato nicht oder nur unzureichend / fehlerhaft implementiert worden sind, die elementar! sind für eine sinnvolle Automation. Sensoren, die nur "just for fun" da sind, bringen keinem was. Hingegen haben hier Etliche wegen Alexa rumgeplärrt und schon war das oberste Prio.
Ich möchte nicht wissen, ob meine 2 unterschiedlichen Magnetkontakte (mit untersch. Frequenzen) nun endlich auch beide zusammen funktionieren... beim letzten Test hat dieses nicht geklappt, obwohl man der Meinung war, dass das 100% funktioniert. Bis heute steht da soweit ich weiss immer noch eine Antwort aus...
Ich komme derzeit kaum voran, da ich lfd. überall Baustellen habe und sehe hier keine Fortschritte derzeit weil man zwingend Dinge einbauen musste, die optional ganz nett sind, aber nicht von elementarer Bedeutung sind!
Bis dato gibt es keine sinnvolle Thermostatenimplementierung, die Tempsensoren werden nirgendes erkannt ausser in der eigenen GUI usw.. usf.

Die Bresser-Implementierung ist spitze! doch zu 99% bringen sie keinem was, da man sie bis dato nicht wirklich auswerten kann (ohne dass man vielleicht hier programmieren muss). Imperihome erkennt sie nicht, die API dazu wird nicht gepfleft (wer auch immer da zuständig ist) im Air selber kann man sie nicht wirklich sinnvoll einsetzen...
Dos
Beiträge: 264
Registriert: Di 13. Sep 2016, 18:19

Mo 4. Jun 2018, 19:28

Ein jeder hat unterschiedliche Prioritäten und in Teilen stimme ich Dir zu.

Allerdings verhält sich Jbmedia, m.E marktüblich... d.h. Der Bedarf/ Wunsch der die größte Kundenzufriedenheit /Anforderung und u.U. auch neue Käufer anlockt ist -> Alexa.

Mit Alexa Logo, verkauft sich bestimmt der eine oder andere Air einfacher, als mit einer Teperaturgesteurten Aktion... also in meinen Augen durchaus nachvollziehbar. Der Alexa Hype wird bald vorbei sein, dann kommen wieder die „wichtigen“ Sachen... und auf Heizung hoffe ich auch, bis Zum Winter sind ja nich ein paar Tage.
Simon
Beiträge: 343
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Mo 4. Jun 2018, 21:53

Ja, bringt super was.
Ich brülle rein, Alexa, mache dies.... und es passiert nix, weil es nicht implementiert ist. ;)
Die Prioritäten müssen IMMER sein
a) Dinge fertigstellen
b) Dinge fixen
c) Optionale Dinge anbieten...
nicht c) zuerst
Ich warte seit Monaten! darauf, dass die Bresser Sensoren endlich mal ordentlich implementiert werden!
Alexa hingegen wurde VIEL später angefangen und ist bereits final! WARUM?
Ich erkenne hier keinen Sinn, Basics nicht zu vervollständigen, Optionen hingegen zu pushen!
Ist wie mit Eppel. Viele Hersteller haben den Nischenmarktt bevorzugt anstatt für die grossen OS-Hersteller wie MS oder Google zuerst Updates zu bringen. WARUM? Nur weil einige kleine Hypekäufer Umsatz machen, meint man die Masse zu benachteiligen. Das ist schlicht eine schlechte Firmenpolitik und sowas möchte ich hier nicht auch erleben....
Dos
Beiträge: 264
Registriert: Di 13. Sep 2016, 18:19

Mo 4. Jun 2018, 22:54

Ich verstehe dich ja...zumindest etwas :lol:

Ich persönlich hätte auch lieber anderes als Alexa, aber wie schon gesagt das ist die Hersteller Meinung und Priorität und die müssen wir respektieren.

Man kann über Apple oder Alexa denken was Mann möchte, der Markt steht drauf...als kleine Hypekäufe würde ich das nicht abstempeln wollen. Als Hersteller bist du entweder dabei, oder die Leute suchen sich etwas anderes. Ob Alexa jetzt das „Ding“ ist lasse ich mal so stehen, im Forum waren viele mehr als Happy.

Zu den Bresser Sensoren, die entsprechende json Datei beinhaltet alles was dafür notwendig ist um hier eigenständig eine Logik zu bauen und basierend darauf Szenen zu starten (Programmieren) das Imperihome das nicht einbinden kann/ will ist nun wirklich nicht JBMedia vorzuwerfen.
Simon
Beiträge: 343
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Mi 6. Jun 2018, 22:31

Imperihome kann da nix für, wenn die Umsetzung der externen Sensoren mangelhaft ist. Denn man kann lediglich in der Air-GUI selber nur die Sensoren sehen... Der interne Air Temp. sensor hingegen funktioniert problemlos...
Und wenn ich programmieren wollen würde, hätte ich mir längst nen Pi geholt!
Ich kann nicht A anfangen und mit Z weitermachen und Z final pflegen und A völlig aussen vorlassen. Das ist schlechte Updatepolitik. Dann sollte man A gänzlich lassen. Es wurde ja anfangs seitens JBMedia auch gegen die Alexa-User gewettert, dass Alexa eben nicht wichtig ist....
Ich hingegen sehe den Air in keinster Weise, dass der was mit Alexa zu tun hat, da eigentlich die Logitech Fernbedienungen hier mal wichtig waren (lang lang ists her).
Antworten