Harmony Hub Lightmanager pro+ & Bridge

Timo123
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:47

Sa 20. Aug 2016, 11:51

Moin,

ich habe seid heute den Lightmanager.

Dieser soll bei mir die Rollladensteuerung übernehmen.



Ich habe viel gelesen die letzten Tage und auch gute Anleitungen gefunden, leider funktioniert das alles nicht so.





Der Lightmanager ist der Harmony hinzugefügt.
Befehle für An und Aus (schätze das ist dann auf und zu) sind vergeben.

Wie kann ich die Tasten nun Zuweisen?
Den Befehl in die Aktion mit einbinden?
Und die Tasten Umbenennen?
Marioir
Beiträge: 805
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Mo 22. Aug 2016, 12:29

Du musst in der Harmony das Gerät JBMedia Lightmanager Pro, oder den JBMedia Lightmanager Air hinzufügen.

Dort sind dann alle Szenen von L001 bis L254 vorhanden. diese entsprechen dann den Manuellen Szenen im Airstudio, bzw. Lightmanager Studio, diese können in MyHarmony auch umbenannt werden. Und zwar unter "Tasten" / "Displayoption" dort das gewünschte Gerät auswählen und aus Los klicken
harmony.JPG
harmony.JPG (80.44 KiB) 5454 mal betrachtet
Um Szenen auch in einer Aktion zu verwenden musst du das Gerät auch mit in die Aktion packen,
dort dann in der EIN- bzw AUS-Schalt Reinfolge, die gewünschte Szene an der richtigen stelle hinzufügen.

http://www.harmony-remote-forum.de/viewforum.php?f=58

Hier ist ein ganz gutes FAQ, kannst dich ja mal bissl reinlesen, hat mir auch schon viel geholfen
Timo123
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:47

Mo 22. Aug 2016, 14:45

Moin...

Danke...


Ja das klappte nun. :-)


Die Tasten unbenennen..?? Ich nutze den hub mit der smart control. Glaube im der app bleiben die befehlsnamen immer L003 etc oder?


Ein und ausschalten geht auf.


2 fragen habe ich noch.

Der jb media lm startet die szene 8 und endet bei off mit szene 10.

Das sind die rollläden runter und rauf.

Diese funktion wird nur beim beamer gebraucht.

Kann ich den lm auch beim tv gucken einbinden so das er die rollläden nicht mit fährt bei logitech aktion fernsehen??


Dann die rollläden sollen nach dem film bei off nicht mit hoch gehen wenn Astro o. Zeit diese zwischendurch runter gefahren hätte.

Ist das realisierbar?

Ich spiele mit dem gedanken alternativ einen marken mit ein einzusetzen in eine zeitsteuerung 21uhr.
Diesen würde ich dann in szene 8 rechtsclick einfügen mit ein oder aus???? Ja da verstehe ich nich nich so ganz :-(.


Langzeitpausen sind im minuten Takt. Die im sekundenbereich nützen nichts da der lm dann nicht an ein anderes gerät sendet.

Gibt es dennoch die möglichkeit ein gerät für z.b. 20sekunden einzuschalten und nebenbei noch weitere für 30 und z.b. 15sekunden?

Kurz alle gleichzeitig an aber in sekunden versetzt aus.
Marioir
Beiträge: 805
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Mo 22. Aug 2016, 15:49

Die Tasten unbenennen..?? Ich nutze den hub mit der smart control. Glaube im der app bleiben die befehlsnamen immer L003 etc oder?
Leider kann man in der App die Namen nicht ändern, Logitech ist da nicht so im Kundenservice, wie man es von JB Media kennt.

Ja du kannst bei jeder Aktion den LM verwenden, auch mit unterschiedlichen Funktionen.
Einfach in der Aktion "diese Aktion Anpassen" klicken und die gewünschte Szene in die Start bzw. Ende Aktion hinzufügen
hier zb. TV gucken:
harmony1.JPG
harmony1.JPG (105.67 KiB) 5442 mal betrachtet
Und hier BluRay gucken
harmony2.JPG
harmony2.JPG (93.29 KiB) 5442 mal betrachtet
Mann sollte allerdings in den Betriebseinstellungen anwählen das, das Gerät kein EIN und AUS Schalter auf der FB gibt
harmony3.JPG
harmony3.JPG (77.38 KiB) 5442 mal betrachtet
Zu den Rollos habe ich ja vorhin was geschrieben, wie du es verhinder kannst, das die Rollos wieder hochfahren, obwohl es schon dunkel ist.

Wenn du noch einen Marker für 21 Uhr setzten willst. kannst du ihn dann auch mit Marker Auswahl "AUS" hinzufügen, du musst allerdings irgendwann den Marker 21 Uhr wieder löschen, entweder zu einer gewissen uhrzeit oder wenn es wieder Hell geworden (morgendämmerung).
Timo123
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:47

Di 23. Aug 2016, 15:54

Boah geil Danke....

Klar ich kann bei der harmony ja den befehl der szene einsetzen und pausen...


So spare ich mir nen tastendruck bzw die blockarde mit präziserpause des Lm.

Da Optimiere ich nochmal nach :-)


Ja die Rollläden blieben unten...

Aber wie setze ich das mit dem Marker.


Marker markiert richtig?

Ein
Aus


Ein marker in zeit 21uhr auf ein bedeutet er wird um 21uhr eingeschaltet

Dazu den selben marker mit aus in eine szene z.b. 8uhr zum deaktivieren

Richtig?

Dazu das selbe vllt für dämmerrung



Wie setze ich das nun in eine Steuerung 3er rollläden.

Meine sps denkweise wäre

Marker 1 on 1signal
Marker 2 on 1 signal

Auf ein &glied gleich rollläden runter.
Geht hier ja anders deshalb bin ich etwas verwirrt.
Marioir
Beiträge: 805
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Di 23. Aug 2016, 16:41

Meld mich heute Abend nochmal.

Mir scheint, als ob du das Prinzip von den Marken nicht ganz verstanden hast.
Generell aber eine Einfache Sache, wenn man es verstanden hat.


Vorweg aber schonmal:

Ein Marker an sich kann keine Szene auslösen, Der Marker kann nur verwendet werden um gewisse Szenen nur dann zu schalten, wenn ein Marker gesetzt wurde.

Also Szene nur Auslösen, wenn zb. Marker 1 EIN, Marker 3 AUS, sollte keins der beiden der Fall sein, würde die Szene nicht ausgelöst. Beide Marker müssen exat die Stellung haben. Also IF/THEN

Diese Bedinung legst du mit einen Rechtsklick an der gewünschten Szene, "Marker Auswahl" an, Dort gibt es "Egal / EIN / AUS"

Um einen Marker zu schalten, fügt man ihn in einer bestimmten Szene hinzu, Also rechte Auswahlbox, den Reiter "Marker" auswählen, dann den entsprechenden Marker im Pulldown menü auswählen, dann die gewünschte Stellung (EIN / AUS, etc.) und anschließend auf hinzufügen., Jetzt schaltet der Marker immer wenn du die Szene Auslöst. Das kann natürlich Manuell, Zeitlich, per Astro Funktion, oder per Funk passieren.
Ein marker in zeit 21uhr auf ein bedeutet er wird um 21uhr eingeschaltet

Dazu den selben marker mit aus in eine szene z.b. 8uhr zum deaktivieren

Richtig?
Ja genau so gehst du vor.
Timo123
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:47

Di 23. Aug 2016, 22:00

Besten Dank nochmal....

ja es ist scheinbar einfach, und ich komme immer Näher.

ich muss mir dein geschriebenes noch einige male durchlesen und probieren.



Also Marker ein und wieder deaktivieren ist wohl verstanden. Marker ein Marker Aus.... Also, ich verstehe dich so, rechts click und dann Marker 1 Ein Marker 2 Aus, bedeutet wenn 1 Ein ist (Astro z.b.) oder 2 Aus ist (Zeit) läuft die Steuerung, also in dem Fall muss ja nur ein Marker gesetzt werden.

Ist 1 auf ein und 2 auf ein brauch auch nur einer der Marker Ein sein und zack, dann ist es ja eine Oder verknüpfung :-)


Wie bekommt man dann Zeit und Astro zusammen hin...... wie in der Anleitung Zeit und Astro anlegen, erst die Rollläden dann die Marker mit Aus DAMIT SIE nach ansteuerung wieder rückgesetzt sind richtig?

Dazu noch Astro und Zeit jeweils für die Marker dort der Marker auf Ein, bedeutet wenn Zeit erreicht befehl Marker Ein (also wie nen Schalter ein halt)

Was ich vergessen hatte und bislang nicht verstanden, auf die Ansteuerung Zeit und Astro welche erst die Rollläden steuern und dann die Marker AUS setzen rechts click und nun sagen wan solls los gehen. Setze ich nun beide auf Ein (rotes kästchen, warum eigentlich Rot???) startet er doch sobal deins erreicht ist, oder bedeutet Ein also Rot er darf nicht laufen erst wenn beide Marker Ein sind???



mfg
Timo123
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:47

Di 23. Aug 2016, 22:11

So habe mal so eingestellt wie ich denke, Das M in der Steuerung ist bei beiden gleich wie in dem Fenster.


Die Reihenfolge ist ja egal nur in der Szene ist es wichtig, wenn der Marker AUS vor der Lampe sitzt dann geht sie ja nie an.


So ginge das dann auch bei den Rollläden richtig?

Bedeutet das dann die Lampe /rollläden gehen erst an bzw runter wenn Beides erfüllt ist also nicht vor Zeit aber nicht vor Astro, eben das was als letztes erreicht wird.
Dateianhänge
JB.jpg
JB.jpg (173.18 KiB) 5415 mal betrachtet
Timo123
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:47

Di 23. Aug 2016, 22:30

Ahhhhh...


momment,


Zeit 21 Uhr Marker Licht

Marker ZEIT EIN



Zeit 21 Uhr Marker Licht M (M= Marker ASTRO EIN)

Flur Licht EIN
Marker ZEIT AUS
Marker ASTRO AUS



Astro Marker Licht

Marker ASTRO EIN



Astro Licht M (M= Marker ZEIT EIN)

Flur Licht EIN
Marker ZEIT AUS
Marker ASTRO AUS





So setzt er die Marker zurück und so schaltet er die Zeit erst wenn Astro ist und den Astro erst wenn die Zeit ist.

Also um fühstens 21 Uhr wenn es Hell ist aber Später z.b. Nach Astro 22Uhr. Anwesenheitssimulation bedeutet dann noch das die Zeit + - 30 Minuten schwancken kann.


RICHTIG??


Bei den Rollläden ist es nun genauso nur das halt Wochenende WOchentags usw.. sprich insgesamt 2 x solch Aufbau.
Timo123
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:47

Di 23. Aug 2016, 22:41

Beim Testen hauts so noch nicht hin...
Antworten