Lightmanager V1.1 statisch

Antworten
Herr Schmidt
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Dez 2019, 13:56

Do 26. Dez 2019, 09:23

Ich besitze den Light-Manager Classic und steuere damit Intertechno Funksteckdosen mehr auch nicht. Diese scheinen schon ältere Modelle zu sein die auf der Rückseite manuell mit ABC btw.123 eingestellt werden können. Nun hat mein Lightmanager einen Wackelkontakt und ich habe mir einen weiteren besorgt der diesen ersetzen soll. Obwohl mir zugesichert wurde dass dieser technisch in Ordnung ist, empfängt er wohl nichts. Jetzt kann es sein dass mein alter Lightmanager auf statisch war und dieser auf dynamisch. Zur Steuerung ist in der Harmony Intertechno YCT-100 hinterlegt und als Befehle werden z.B. 10On oder 10Off genutzt.
Kann ich den zweiten Lightmanager irgendwie von dynamisch auf statisch setzen? Falls diese der Fehler sein sollte.
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2581
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Do 9. Jan 2020, 10:19

Wir werden die Manuals für den Light-Manager Classic im Laufe des Tages im Download Bereich einpflegen.

Falls die Erinnerung nicht trübt, sollt es allerdings so sein, dass dynamisches Setup und statisches Setup parallel verwendet werden können und nur von den IR-Codes abhängt, welche die Fernbedienung sendet. D.h. wenn in der Harmony das Profil YCT-100 ausgewählt ist, sollte der Light-Manager in jedem Fall reagieren. Um sicherzugehen, kann man das Profil Light-Manager Classic ebenfalls in die Harmony laden und es testen. Falls sich nichts tut, könnte der Light-Manager defekt sein oder es handelt sich um ein Modell für B&O Fernbedienungen.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Herr Schmidt
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Dez 2019, 13:56

Do 9. Jan 2020, 13:42

Ist es irgendwie ersichtlich ob er für B&O bestimmt ist? Von außen betrachtet wie auch die Bezeichnung sind beide identisch.
Antworten