Bewegungsmelder per Magnet an die Wand?

Antworten
Surya
Beiträge: 24
Registriert: Sa 6. Nov 2021, 22:31

So 7. Nov 2021, 00:00

Hallo liebe Community,

ich habe gerade frisch erworben den Light Manager + den Bewegungsmelder AWST-6000.
Kann ich den Bewegungsmelder ohne die "Rückwand" per Magneten an die Wand anbringen oder werden dadurch irgendwelche Übertragungen gestört?
Also den einen Magnet von hinten an den Bewegungsmelder kleben und den anderen Magnet an die Wand schrauben?

Warum?
Ich möchte, dass der Bewegungsmelder so "unsichtbar" wie möglich ist. Wenn ich die Rückwand & damit den Rahmen weglasse, wird er insgesamt noch kleiner, also noch unauffälliger.
Außerdem finde ich die Verbindung zwischen der Rückwand und dem Vorderteil nicht gut: Schwer voneinander zu lösen und ich hab das Gefühl, dass die Plastikhäkchen ziemlich schnell abbrechen werden. Und: Per Magnet könnte ich die Batterien ohne Werkzeug wechseln (Rückwand geht ja nur per Schraubenzieher o.ä. zu lösen).

Herzlichen Dank für Eure Antwort!
Surya
Benutzeravatar
freebsd-man
Beiträge: 120
Registriert: Do 29. Okt 2020, 18:03

So 7. Nov 2021, 16:06

Statt Magnet an die Wand zu schrauben, reicht auch ein selbstklebendes Metall Plättchen, wie beim einem Brandmelder.

Würde selbstklebenden Klettverschluss nehmen. Den kann man auch besser zuschneiden.
Oder diese wieder lösbaren Klebehaken für Bilder.
Batterie Wechsel ist ja nicht so oft fällig.

Denke, es macht Sinn, darauf zu achten, dass das "getunte" Gehäuse weiterhin staubdicht ist, damit nichts ins Innere eindringen kann, was die Elektronik beeinflussen könnte.
Surya
Beiträge: 24
Registriert: Sa 6. Nov 2021, 22:31

So 7. Nov 2021, 19:24

Hallo freebsd-man,

danke für Deine Antwort!
Oder diese wieder lösbaren Klebehaken für Bilder.
Die Idee gefällt mir am besten- noch besser als mit Magneten :-)
Okay, werde ihn dann noch staubdicht machen.

Aber erstmal muss ich ja noch mein Hauptproblem gelöst bekommen- nämlich meinen LM überhaupt erstmal verbunden zu kriegen...
VG Bettina
Antworten