Suche AWMR-300 Modul

Antworten
Albert Einschwein
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 15:42

So 13. Jun 2021, 14:04

Hallo,

ich suche ein AWMR-300 Modul, was überall ausverkauft ist und offensichtlich nicht mehr produziert wird.
In der Hoffnung, dass es jemand liest, der noch eins über hat.

Beste Grüße
Benutzeravatar
freebsd-man
Beiträge: 106
Registriert: Do 29. Okt 2020, 18:03

So 13. Jun 2021, 17:31

Was und wo willst Du denn schalten?
Vielleicht gibt es ja eine Alternative?
--
Yours freebsd-man
Albert Einschwein
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 15:42

So 13. Jun 2021, 19:48

Mein altes Modul ist defekt. Der Nachfolger benötigt einen Anschluss mehr, soweit ich dies sehe.
Das ACM2300, welches ich nun bestellt habe, benötigt diesen zusätzlichen Anschluss (vier anstatt drei Kabel).
Ich habe bei mir hinterm Schaler die beiden Anschlüsse von einer schaltbaren Steckdose und zusätzlich einen Nullleiter liegen, was beim alten Modul ausreichte.
Ich hatte auch schon Überlegungen angestellt, wie ich das Modul anschließen kann, will aber keine Experimente wagen.

Beste Grüße
Marioir
Beiträge: 1060
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Mo 14. Jun 2021, 09:04

Albert Einschwein hat geschrieben:
So 13. Jun 2021, 19:48
Mein altes Modul ist defekt. Der Nachfolger benötigt einen Anschluss mehr, soweit ich dies sehe.
Das ACM2300, welches ich nun bestellt habe, benötigt diesen zusätzlichen Anschluss (vier anstatt drei Kabel).
Ich habe bei mir hinterm Schaler die beiden Anschlüsse von einer schaltbaren Steckdose und zusätzlich einen Nullleiter liegen, was beim alten Modul ausreichte.
Ich hatte auch schon Überlegungen angestellt, wie ich das Modul anschließen kann, will aber keine Experimente wagen.

Beste Grüße
Auch ganz schön waghalsig einen 300 Watt Schaltaktor für eine Schaltbare Steckdose zu verwenden.
Wenn da natürlich nur ne Lampe angeschlossen wird, ist das kein Problem. Aber sollte mal ein Staubsauger oder ähnliches dran kommen, kann er ganz schnell mal kaputt gehen.

Wenn ich es endlich mal packe mein Badezimmer auf Shelly um zurüsten, müsste ich einen gebraucht haben.

Was genau kannst du am ACM2300 nicht anschließen?
Wenn du L1 und N und die Zuleitungen zur Steckdose (L und N) am Lichtschalter hast, kannst du ihn doch komplett verdrahten.

L1 an Lichtschalter und Modul.
N ans Modul
Geschaltete Phase vom Lichtschalter an S
L Ausgang und N an die Steckdose

Es hat sich eigentlich nur geändert das der Lichtschalter mit dem Modul mit 230 V betrieben wird und mit dem AWMR-300 ohne.
acm2300.JPG
acm2300.JPG (25.29 KiB) 1320 mal betrachtet

Alternativ kann man aber auch einen Shelly 1, Aber der wird fast genauso angeschlossen.
Albert Einschwein
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 15:42

Mi 16. Jun 2021, 18:12

Hallo nochmal,

vielen Dank, dass Du dich so bemühst. Habe trotzdem noch eine Nachfrage.
Das youtube video mit dem Anschluss des Shelly 1 habe ich gesehen und natürlich verstanden. So würde es bei mir auch funktionieren.
Bei dem von dir vorgestellten Schaltplan und dem ACM Modul ist es meiner Meinung nach aber etwas anders.

Zum Verständnis:
Ich habe eine Steckdose, bei der die Phase durch den Lichtschalter geschaltet wird.
Zusätzlich liegt bei mir in der Schalterdose noch ein Nullleiter.
Es gehe. also keine zwei Kabel direkt zur Steckdose !
Halte mich für etwas begriffsstutzig, aber ich komme mit dem Schaltplan und meinen Anschlüssen nicht klar.

Es wäre nett, wenn Du es mir nochmal anhand meiner drei Anschlüsse beschreiben könntest.

P.S. Ich schalte damit die LED Außenbeleuchtung (6 Watt).

Beste Grüße
Antworten