Störung Funkfernbedienung Beamer Screen

Antworten
Andy37
Beiträge: 1
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 20:12

Sa 2. Jun 2018, 20:22

Hey Leute, kennt sich einer von euch mit Funkfrequenzen aus?

Kurze Schilderung der Ereignisse :

Ich habe heute den Tag genutzt um beim Light- Manager Air einige Funkbus Sender und Aktoren einzulernen.

Eben wollte ich testen ob der LMA auch die Frequenz meiner Elite screens cinegrey 5d empfängt, aber sie macht kein mucks!!!
(Leinwand fährt nicht mehr mit der dazugehörigen Funk Fernbedienung)
Gestern Abend war noch alles ok

Mit der ir Fernbedienung funktioniert fährt die Leinwand, die Ir Fernbedienung nutze ich aber nicht war nur zum testen ob die lw überhaupt fährt.

Achso Batterien sind auch voll 😉

Kann der Funk Empfänger der lw kaputt sein gegangen sein oder sich verstellt habe durch das wilde hin und her schicken verschiedener Frequenzen? 🤔

Kann mir da jemand weiter helfen?

Beste Grüße
Andy
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 1471
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Mo 4. Jun 2018, 10:25

Vermutlich muss die Fernbedienung mit dem Empfänger neu synchronisiert werden. Manche Anbieter setzen leider sog. Rollcodes in ihren Fernbedienungen ein, welche einen eingebauten Zähler haben, der bei jedem Tastendruck weiterzählt. Bekommt der Empfänger dies nicht mit, unterscheiden sich die Zähler in Fernbedienung und Empfänger zu stark und der Empfänger akzeptiert den Code nicht mehr. Durch erneutes Anlernen wird das Problem beseitigt.

Sollte dies der Fall sein, wird sich die Fernbedienung am Light-Manager nicht erfolgreich anlernen lassen. In dem Fall empfiehlt es sich, einen ASUN-650 an der Leinwand anzuschließen.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Sie können den Light-Manager empfehlen? Dann würden wir uns über eine Rezension freuen.
Sie sind mit dem Alexa Skill zufrieden? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen.
Antworten