Anwesenheitserkennung

Benutzeravatar
Michael B
Beiträge: 521
Registriert: Fr 19. Feb 2016, 19:46

Sa 12. Mär 2016, 11:30

Hallo,
mich interessiert, was würde dagegen sprechen wenn:
Handy verbindet sich mit heimischen WLan -Aktion an LM Marker "zu Hause"
-Stop,keine Abfrage mehr ob im Wlan
Ich verlasse das Haus, Handy verbindet sich mit dem Mobilfunknetz -Aktion an LM "Abwesend"
Es gibt also nur die zwei Optionen. Es müsste keine ständige Abfrage mehr erfolgen. Dabei müsste es doch egal sein ob das Handy im Standby ist.
Vorraussetzung ist natürlich, dass "zu Hause" genügend WLan Abdeckung hat. (Garten etc.)
Gruß,
Michael

Light-Manager Air | Software: 9.6 | Firmware: 9.1 | Hardware: 1.0
FritzBox 7490 | OS 7.12 / Fritzaccess Point, Fritzbox 7390 | OS 6.86
2meter_pdm
Beiträge: 9
Registriert: Do 10. Mär 2016, 20:02

Sa 12. Mär 2016, 15:58

Richtig.So habe ich es auch gelöst.Es funktioniert bis jetzt auch sehr gut.Hab nur noch bei Abwesenheit eine kleine Zeitspanne programmiert, falls der Router mal neu startet.Hab bei Tasker halt WLan verbunden als Anwesend und Nicht Wlan verbunden als unterwegs programmiert. ...
Benutzeravatar
Michael B
Beiträge: 521
Registriert: Fr 19. Feb 2016, 19:46

Sa 12. Mär 2016, 16:10

Hi,
gute Idee mit der Zeitspanne. Habe es im Moment mit einem "beep" hinterlegt um akustisch bei Änderungen informiert zu werden.
Gruß,
Michael

Light-Manager Air | Software: 9.6 | Firmware: 9.1 | Hardware: 1.0
FritzBox 7490 | OS 7.12 / Fritzaccess Point, Fritzbox 7390 | OS 6.86
Weiler
Beiträge: 3
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:42

Mi 13. Apr 2016, 10:59

Eigentlich eine tolle Idee, wird es in form einer APP an Smartphone sein, oder einfach, wenn sich, das Smartphone einlog, da wird die Alarmanlage deaktiviert?
wome
Beiträge: 12
Registriert: Di 9. Aug 2016, 19:33

Di 9. Aug 2016, 20:22

Michael B hat geschrieben:Hallo,
mich interessiert, was würde dagegen sprechen wenn:
Handy verbindet sich mit heimischen WLan -Aktion an LM Marker "zu Hause"
-Stop,keine Abfrage mehr ob im Wlan
Ich verlasse das Haus, Handy verbindet sich mit dem Mobilfunknetz -Aktion an LM "Abwesend"
Es gibt also nur die zwei Optionen. Es müsste keine ständige Abfrage mehr erfolgen. Dabei müsste es doch egal sein ob das Handy im Standby ist.
Vorraussetzung ist natürlich, dass "zu Hause" genügend WLan Abdeckung hat. (Garten etc.)
Hallo Michael, wie bekommt man denn z.B. die Aktion an LM Marker "zu Hause" an den LM Air gesendet? Muss das die Fritzbox übernehmen?
hanschris
Beiträge: 146
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:19

Mi 10. Aug 2016, 06:58

Also ich nutze als Abwesenheitserkennung die APP 'Geofency' für iOS.
Sobald ich mich außerhalb eines Radius von 500 m um meine Wohnung entferne, wird ein Marker im Lightmanager auf 'Abwesend' geschaltet und dadurch diverse automatisch ablaufende Aktionen deaktiviert.
Wie das funktioniert ist hier beschrieben:
http://www.zire.ch/diverses/ios-app-geofency
Bei mir läuft dieses System sehr zuverlässig.
Sollte die App einmal den Befehl nicht an den Lightmanager schicken können, erscheint direkt eine Warnung auf dem Handydisplay, dass der Befehl nicht abgesetzt werden konnte und man kann ihn direkt noch einmal senden.
Sebi
Beiträge: 331
Registriert: Do 18. Feb 2016, 13:22
Wohnort: Aachen

Mi 10. Aug 2016, 09:04

Moin,

sehr interessant! Nur ist es halt blöd, dass der Lightmanager direkt übers Internet erreichbar sein muss. Das entspricht nicht meinem Sicherheitsanspruch. Alternativ immer per VPN mit dem Heimnetz verbunden sein, aber das ist auch nicht so toll.

Was man machen könnte:

App öffnen Link auf einem Webserver der aus dem Internet erreichbar ist (z.B. eine PHP Datei die einen Wert in einem Textfile oder in einer DB ändert) -> Dann ein lokales Script (Cronjob), dass alle x Minuten dieses File checkt und dann einen entsprechenden Marker an den Lightmanager sendet.

Damit wäre es wieder etwas sicherer.

Gruß
Sebastian
Darf's ein bisschen smarter sein? http://www.schlaue-huette.de ! :idea:
Blackbird
Beiträge: 417
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:51

Mi 10. Aug 2016, 11:51

Sebi hat geschrieben:Nur ist es halt blöd, dass der Lightmanager direkt übers Internet erreichbar sein muss.
Das stimmt so nur teilweise.

Der LM ist eh immer im WLan, Dein Router immer im Internet.
Mit ner FritzBox kannst Du bequem den DynDNS Service einrichten.
Dan richtest Du eine Portweiterleitung (Port 4711 z.BSP) zum LM ein.
Das heisst, dass wenn "Das-ist-Deine-IP:4711" VON DRAUSSEN angesprochen wird,
leitet die FB das an den LM weiter. Geht problemlos, mach ich schon lange so.

Anwesenheit geht aber auch noch anders.
Guckst Du hier....
viewtopic.php?f=24&t=5&start=80
Sebi
Beiträge: 331
Registriert: Do 18. Feb 2016, 13:22
Wohnort: Aachen

Mi 10. Aug 2016, 12:24

Das ist mir schon klar. Aber möchte ich möchte den Lightmanager nicht direkt erreichbar aus dem Internet haben. Ist ja nicht mal ein Passwort drauf...
Darf's ein bisschen smarter sein? http://www.schlaue-huette.de ! :idea:
Benutzeravatar
Air-Kalle
Beiträge: 300
Registriert: Do 18. Feb 2016, 14:40
Wohnort: Saarland

Mi 10. Aug 2016, 13:31

Sebi hat geschrieben:...Ist ja nicht mal ein Passwort drauf...
Hallo,

aber das kannst Du ja ändern...
Gruß, Kalle

Hallo Peter, grüß Paul Linde von mir. :(
Antworten