Mein Projekt m. JB Lightmanager Air

K.Träger
Beiträge: 58
Registriert: Do 18. Feb 2016, 12:52

Mi 21. Feb 2018, 18:23

Heiko hat geschrieben:
Mo 19. Feb 2018, 21:47
Na ja erst mal abwarten wie ich das hinbekomme, ich werde berichten, kann aber noch ein bischen dauern...... (hab ja auch noch ein Campingplatz .... so smart camping :mrgreen: wäre auch cool)
Habe den Post mal zusammen geschrumpft. Hast du auf dem Campingplatz festen Internetzugang (für die IP-Adresse)? Auch ich denke über das smarte Camping nach. Da wir keinen Internetanschluß haben, muß eine andere Lösung her zwecks ferngesteuerten Aktionen wie das Fernzünden der Heizung oder ähnlichem. Bei Intertechno gibt es den "IT-SMS TELE-SWITCH", der per SMS solche Möglichkeiten bietet (http://intertechno.at/front/produkte/smartphone/it-sms/) ...
es grüßt freundlichst

Klaus

Light-Manager Air :!:
Heiko
Beiträge: 666
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Do 22. Feb 2018, 11:30

Hallo Klaus,

das ist im Moment noch ein Hirngespinnsst von mir :mrgreen:

Will ja erstmal hier in der Wohnung alles fertig haben.

Ja wir haben dort kostenfreies W-Lan, allerdings über ein Anmeldeportal.
An Fernwartung habe ich dabei noch garnicht gedacht, ehe das man nicht ständig alle Lichterketten ein
und ausstecken muss und dann ein paar Szenen basteln kann für versch. Situationen.
Vielleicht später mal ne Webcam oder so....die ab und zu mal ein Foto schickt.
Aber wie schopn gesagt, sind im Moment noch träumereien ;)

BG Heiko
BG

Heiko
Heiko
Beiträge: 666
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

So 25. Feb 2018, 20:10

Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt mit den Sonoff Geräten beschäftigt.
(Hatte ein bischen Zeit, da Krankgeschrieben :roll: )

Habe zu dem Thema ja hier schon fleißig mitgeschrieben ....

viewtopic.php?f=21&t=1528

Ich habe mir bei Amazon, ja ok geht billiger, aber nicht schneller ;) und ich
bin da auch Prime Kunde usw.

1x Sonoff 4 Ch pro 24.90€
2x Sonoff basic 15,99 €
ein paar Lötleisten 50x40 pins und Kabel 120 Stk 14€
1 FTDI Adapter 7€

bestellt, Mittwoch abends.... Freitag mittag war alles da.... aus China mit Ali geht das nicht!

Na ja nach zwei Tagen flashorgie, das System verstanden und alles eingerichtet
(War wohl zunächst zu blöd dazu und oder das Eine oder Andere Bierchen tat sein übriges :roll: )

Ich habe jetzt auf den beiden Basic die ESP Easy und auf dem 4Ch pro der Einfachheit halber dieTasmota Firmware geflasht.

Ich bin begeistert, was da so alles geht, so habe ich mir das immer vorgestellt.
Alledings muß man sich auch ein bischen mit dem Befehlssatz oder Syntax beschäftigen,
aber ich habe alles für mich Relevante herausgefunden, gibt ja auch tausende Anleitungen
im Netz.

Den 4 Ch pro nehme ich für die 2 Garagentoröffner und das Licht vor der jeweiligen Garage.
Bei dem 4 Ch pro sind 4 potentialfreie Wechslerkontakte vorhanden, 2 schließe ich parallel zu den Wandtastern( Tortaster) und die anderen zwei Ausgänge als Wechselkontakt mit den Lichtschaltern als Wechselschaltung, somit bleibt alles beim Alten auch wenn der Chinakram mal seinen Geist aufgeben sollte.
Bei der Firmware kann man jeden Relaisausgang seperat konfigurieren so das ich zwei auf Pulse gestellt habe mit 0,3 sec , die sollen mir dann den Taster für das Tor simulieren.
Die Zwei anderen sind normal nur als Schalter eingestellt für das Licht.

Habe das heute alles Softwaremäßig in den Air eingebunden.... funzt genial bis jetzt.

Wenn es dann die Tage ein bischen wärmer draussen ist, schließe ich auch die Kabel mal an :mrgreen:

Die beiden Basic sind auch fertig, mit Anschluss für einen externen Taster, ja das geht auch ;-),

Bisher bin ich voll auf begeistert, was mit den Dingern alles so geht, nur man muß sich mit
der Konfiguration beschäftigen.

Vielleicht kann man ja auch so eine Sonoff Seite machen wie bei Sebi mit dem LD382,
das würde für es auch für alle in Verbindung mit dem Air etwas einfacher machen.

So eine Art Befehlsliste/ Kofigurationsliste... Math hat ja in dem Threat von oben quasi
schon damit angefangen.....

Da werde ich wenn die sich bewehren, die ganzen intertechno Funkschalter mit Batterie nach und nach mit austauchen, jedenfalls da wo kein Dimmer gebraucht wird.
(8€ und ein bischen Firmwareupdate :lol: )

Ich habe ja zum Glück alles Rigipswände, da ist viel Platzt neben den Schalterdosen, und
unter jeden Schalter auch ne Steckdose für den Nullleiter 8-)

werde weiter berichten.... das Smart Home wächst... sogar über Grenzen.....
BG

Heiko
Marti_Light
Beiträge: 38
Registriert: Do 18. Mai 2017, 08:26

Fr 17. Aug 2018, 15:42

Bitte um Unterstützung: :)
Gibt es einen Aktor/Sender, der über einen (herausgeführten) Endschalter erkennen kann, ob z. B. ein Garagentor offen oder zu ist?
Ich kann meine Garage nur toggeln und daher den Zustand /offen/zu" nicht erkennen. Und natürlich über den Lightmanager Air die Garage immer dann zumachen.
Ich habe den Homematic Funkneigungssensor HM-Sec-Tis hier liegen, komme aber nicht damit klar. :?
mizack
Beiträge: 98
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:19

Fr 17. Aug 2018, 16:17

wenn du endschalter willst kannst du die an einen sender anschließen (AWMT-003) da kannst du sogar 2 enschalter anschließen (oben unten)
oder du machst es mit magnetkontakten

aber irgendwie bist du in diesen tread hier komplett falsch :D
LM-Air
13 Rollos, zig Steckdosen, Intertechno Schalter, LED-Stripes usw.

und alles funktioniert so halb :mrgreen:
mmehlich
Beiträge: 364
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:47

Fr 17. Aug 2018, 17:58

oder du machst es mit magnetkontakten
So mach ich es mit meinem Briefkasten (hat 2 Klappen).
AMST 606

Gruss
Heiko
Beiträge: 666
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mo 3. Sep 2018, 19:24

Hallo,

Ich habe das mit der Rückmeldung Tor offen mit je einem sonoff Basic realisiert.
An dem basic kann man nach dem flashen mit der Firmware ESP easy einen oder sogar 2 Eingänge an der Schnittstelle nutzen.
An diesem Eingang habe ich dann einen rollenendschalter angeschlossen.
Sobald das Tor geöffnet wird schaltet der Endschalter den sonoff ein.
(Den 230v Ausgang vom Relais nutze ich dabei gar nicht, man könnte aber z.b. eine Lampe damit einschalten, wenn Tor offen)
In der Firmware ESP easy ist das dann so konfiguriert, das eine Meldung zum Air geschickt wird . Diese Meldung setzt mir dann einen Marker Tor offen, den ich mir dann auch im webif anzeigen lasse.

Alles läuft bis her sehr sehr zuverlässig über w LAN.( In den 6 Monaten nicht ein Aussetzer oder Fehlfunktion!!! Genial!)

Die Tore Steuer ich ja über den sonoff 4ch pro, auch per w LAN.
Die Steuerzeiten sind fast wie in Echtzeit, also so gut wie keine Verzögerung, also kaum spürbar.

Und das beste, kostet fast nix .
Sonoff bacic 8€
Endschalter 3 bis 5 €
Vielleicht 2 Winkelchen im Baumarkt und bischen Kabel
BG

Heiko
Heiko
Beiträge: 666
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Di 21. Jan 2020, 22:25

Hallo zusammen,

es ist nun soweit die ersten Shellys sind bestellt, und die letzten geflashten Sonoffs noch gar nicht eingebaut 8-)

nun ja, da ich in einer eigenen Altbauwohnung wohne und viel Rigips mit Ständerwerk verarbeitet habe,
habe ich ja einige Vorteile, die man normalerweise nicht hat, z.B. genug Holraum für Aktoren, und mal Kabel nachziehen
ohne die Wände aufzustemmen, mit viel gefummel kann ich die einfach so nachrüsten.

Ich möchte weg von dem433Mhz funk.
Es funktioniert so weit ganz gut, aber der 003er mit der Wechselschaltung in Verbindung mit dem Dimmer ACM250 , macht schon eher
oft Probleme, also rein auf Trust ebene, da spielt der Air noch gar nicht mit. ( entfernung ca.5m hinter Schalter eingebaut)
Mich nerft es, deswegen fliegen die Dinger jetzt raus, auch wegen der Batterie, brauch ich an der Stelle auch nicht.
Habe ich damals gekauft mangels Alternativen.
Dann Weihnachten steht der Weihnachtsbaum in der nähe des Air jedes Jahr... und wenn der Baum da steht, funktionieren die
Remotec Rolloaktoren nicht mehr zuverlässig, hab ich schon mal erwähnt, wurde aber eher belächelt hier statt geholfen. :oops:
Also weg mit dem Funkkram. :roll: Nehm ich mit zum Campingplatz :D

Habe jetzt seit langer Zeit die Sonoffs mit Esp easy und auch mit Tasmota in Betrieb ohne Probleme.

Ich werde alle Funkschalter jetzt nach und nach gegen W-Lan Aktoren austauschen. Vorteil die arbeiten auch Bidirektional,
sprich können dir eine Ruckmeldung zum Air geben und Marker Schalten z.B. somit bekommst Du auch eine Rückmeldung
wenn jemand den Schalter an der Wand betätigt hat und nicht nur das Die Software irgend etwas geschaltet hat, ob das Signal
angekommen ist ist dann unklar.

Wir haben jetzt auch die Nachbarwohnung geerbt, die werde ich demnächst kompl. renovieren , mit kompl. meine ich
Altbau, kompl. strippen, Wände ,Decken Böden . Bad usw. wird dann ein Rohbau sein.

Und dort werde ich nur noch mit den W-Lan Aktoren arbeiten.

Die Shellys mit der aktuellen Shelly Firmware sind nicht zwangsweise an die Shellycloud gebunden, und die Funktion
die gerne hätte mit der Rückmeldung z. B. geht nun mit der Aktionfunktion auch.
Also Flashen ist gar nicht meht nötig.
Die Produktpalette ist mittlerweile so breit, da werde ich mich dann mal auslassen, wenn die ersten Testshellys die
ich bestellt habe auch das halten, was sie versprechen. Das Shellyforum hält auf jeden Fall was es verspricht.

Werde dann weiter Berichten....
BG

Heiko
Tobi
Beiträge: 44
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:45

Do 23. Jan 2020, 21:41

Klasse bericht. wir kernsanieren auch gerade. für fast jede dose liegt schon ein shelly bereit. ich liebe sie.
Heiko
Beiträge: 666
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mi 5. Feb 2020, 22:22

Hallo,

ich habe nun die ersten vier Shelly 1 geliefert bekommen.

Ich bin zunächst einmal total begeistert, ausgepackt, mal Strom angeschlossen, mit dem Handy im
Ap Modus in das Heimnetzwerk eingebunden, Ip Adressen vergeben für alle vier habe ich ca 20 min benötigt,
mit provisorischen an und abklemmen.
Kein flashen notwendig, keine Shellycloud notwendig.

Gleich mal zwei in die Küche eingebaut für das Licht unter den Schränken und über der Arbeitsplatte.

Die auch mal eben in 10 min im Air eingebunden, eine Liste mit den einzustzenden Befehlen
gibt es ja auch schon hier im Forum :-)

https://www.jbmedia.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=4062

Funktioniert echt genial, bin richtig begeistert.

Und mit den Aktions, bekommt man auch eine Rückmeldung vom Shelly, und kann sich Marker setzen lassen oder
scenen starten, wenn ich darüber nachdenke , was da so alles geht....Wahnsinn

Jetzt habe ich noch 8 Sonoffs hier liegen, die eigendlich für die Funktionen geplant waren.
Na ja, die werde ich noch irgendwo verbauen mit der geflashten Esp Easy Software.

Aber in Zukunft werde ich zunächst einmal auf die Shellys setzen, da gibt es mittlerweile eine große Auswahl
an verschiedenen Aktoren. Dimmer , Tur / Fensterkontakte, Schelly2.5, um Rollos zu steuern, RGB Kontroller und vieles mehr.

Echt cool wäre, wenn der LM Air das auch nativ unterstützen würde, so das man die Temperatursensoren, die Strommessungen,
Wassermelder, und andere Sensoren usw, integrieren könnte.

Das ist einfach, übersichtlich und echt gut zu verwalten, und das Forum dort auch echt Spitze bisher.
BG

Heiko
Antworten