Alternative zu ALEXA mit Google Home Minis

hitman83
Beiträge: 54
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 16:57

Mi 18. Jul 2018, 19:56

Kurze Rückmeldung.

Es funktioniert. Hatte einen Fehler in der URL übersehen.... wie peinlich...
Vor allem an der gleichen Stelle an der Micha einen Bug hatte.

In meiner URL war ein ? zwischen dem Control und dem User PW Teil in der URL.
Richtig ist es natürlich so:

http://DYNDNS:PORT/control?cmd=toggle,typ,it,did,CC974500,aid,68,acmd,2,seq,6&id=68&user=XXX&pass=XXX

Komischerweise hat die URL über den Browser funktioniert.
Vielleicht lag ja User und PW noch im Cache oder so.

Naja hoffe falls jemand wieder Probleme hat das gleich ließt und ich helfen konnte.

Jetzt kann ich erstmal in 50 IFTTT Apps die URL anpassen... :roll: :lol:

Viele Grüße!
- 9 Romotec Rolladenmotor
- 9 Rolladentaster Rohrmotor24
- 1 ACM-100
- 2 ITS-2000
- 2 CMR-1000
- 2 AWMR-300
- 10 Newmax HW2
- 9 Olympia Magnetkontakte
- 1 Sonoff 4ch Pro
- 4 Foscam FI9900P
- 1 Netatmo Wetterstation
- 7 Iluminize Dimmaktor
Benutzeravatar
Hebbie
Beiträge: 71
Registriert: Di 25. Jul 2017, 18:57

Mi 18. Jul 2018, 21:30

Ja prima...dann viel Spaß beim quatschen mit Google ;)
Läuft derzeit ja auch besser als für die Alexa Fraktion ;)

Wenn man den News so glauben kann, kommen da zukünftig auch noch interessante Features:
6 verschiedene Sprecher/Sprecherinnen(aktuell nur in der englischen Version)
Außerdem soll man zukünftig vom Home Mini beispielsweise Telefonate ins Festnetz führen können.
mmehlich
Beiträge: 358
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:47

Do 19. Jul 2018, 13:51

Also, ich muss auch sagen, ich bin mit dem Home Mini sehr zufrieden.
Für sehr kleines Geld bekommen und Dank der Hilfestellung hier, problemlos
einrichten können.

Das Teil funktioniert wie es soll. Selten mal ein Aussetzer, wenn das Web-Interface
zickt.

Schön wäre noch, wenn man das Aktivierungs-Wort selber definieren könnte.
Mit "Hey Google" kann ich aber auch leben. ;-)

Gruss
hitman83
Beiträge: 54
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 16:57

Do 19. Jul 2018, 18:55

Die anfängliche Skepsis meiner besseren Hälfte hat sich mittlerweile auch komplett umgekehrt.

Sie hatte immer Probleme den TV einzuschalten. TV, SAT Reciever, AV Reciever. Obwohl Hdmi CEC und eine Fernbedienung die alles kombiniert.

Ich muss aber eingestehen dass es irgendwie nur bei ihr nicht so klappen wollte.

Naja jetzt sagt sie Hey google sat Fernsehen an und der Lightmanager schaltet alle Geräte ein. Sie kann sogar den Sendernamen sagen und der reciever schaltet zum Kanal.

Auch wenn total unnötig, der HAMMER! :lol:

Wir nutzen jetzt auch die Einkaufsliste von Google und können schnell mal etwas drauf sprechen und alle Familienmitglieder haben die Möglichkeit zu sehen was gebraucht wird. Ach ja... Schöne neue Welt. Hehe.

P.s.: Hey Google, Wasser marsch startet meine Bewässerung im Garten. Es funktioniert einfach super!
- 9 Romotec Rolladenmotor
- 9 Rolladentaster Rohrmotor24
- 1 ACM-100
- 2 ITS-2000
- 2 CMR-1000
- 2 AWMR-300
- 10 Newmax HW2
- 9 Olympia Magnetkontakte
- 1 Sonoff 4ch Pro
- 4 Foscam FI9900P
- 1 Netatmo Wetterstation
- 7 Iluminize Dimmaktor
Michael_64850
Beiträge: 15
Registriert: So 8. Mai 2016, 14:33

Fr 14. Dez 2018, 07:54

Hallo hitman83,

ich bin gerade über Deinen letzten Post gestolpert.

Wie hast Du es geschafft, Deinen Tv einzuschalten und die Sender zu wechseln? Mich interessiert weniger die Software, sonder eher die Hardware.

Meine Frau hat nämlich die gleichen Einschalt-Probleme.... :D

Viele Grüße,

Michael
Benutzeravatar
Hebbie
Beiträge: 71
Registriert: Di 25. Jul 2017, 18:57

So 16. Dez 2018, 21:06

Hallo,

da ich den Post und die Anleitung eröffnet habe, antworte ich mal auf die letzte Frage:

Hardwaremäßig sollte dies klar sein:
Light Manager Air und einen Google Home Lautprecher, also beispielsweise den Google Home Mini.
Da der LMA Infrarot Signale anlernen kann, kann man dies über IFTTT im Zusammenhang mit dem Google Home nutzen.
Bitte mal die Anleitung durchlesen. Ich kann beispielsweise sagen: Hey Google, ARD. Oder Hey Google, Pro7

Dann wird über diesen Trigger in Zusammenarbeit mit IFTTT der angelernte Infrarot Befehl des LMA ausgelöst und das Programm gewählt.
Natürlich kann man damit ebenso den TV ein oder ausschalten.
Michael_64850
Beiträge: 15
Registriert: So 8. Mai 2016, 14:33

Mo 17. Dez 2018, 18:52

Okay. Also hast Du die IR-Signale der Fernbedienung in den LM eingelesen und steuerst über IFTTT.

Ich dachte, es gibt nich einen einfacheren Weg, ohne zig IR-Signale einzulesen.

Danke für die Antwort!
Benutzeravatar
Hebbie
Beiträge: 71
Registriert: Di 25. Jul 2017, 18:57

Mo 4. Feb 2019, 20:26

Hallo zusammen,

Neuigkeiten im Zusammenhang mit dem Google Home Lautsprecher werden ja manchmal von Google gar nicht so nach außen
transportiert, daher hier im Zusammenhang mit meinem laufenden Projekt (Sprachsteuerung Lightmanager mit Google Home anstelle Alexa) ein kleiner Hinweis, manch einer wir das vielleicht auch schon nutzen.

Verknüpfung von Befehlen:

Man kann nun in einem Befehlssatz mehre Kommandos direkt hintereinander sprechen.
Das funktioniert auch in Verbindung mit dem Lightmanager.

Beispiel 1: Hey Google, schalte Licht Wohnzimmer aus und schalte Licht Flur ein.
Vier Kommandos hintereinander gehen gerade noch so, dann wirds eng für den Lightmanager :D

Ich bin dann mal neugierig geworden und hab folgende Variante probiert:
Beispiel 2: Hey Google Licht Wohnzimmer und Licht Flur ausschalten - und siehe da - auch das funktioniert.
Das war mir ein Rätsel, da man in IFTTT den Trigger definiert, unter anderem auch die Wörter für ausschalten oder ähnliches.
Offenbar legt Google Home logisch zugrunde, das beide Geräte ausgeschaltet werden - soweit in beiden Triggern beide Worte
"ausschalten" sind!

Wie dem auch sei, nette Geschichte, die die Bedienung wieder ein Stück einfacher macht....
hitman83
Beiträge: 54
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 16:57

Fr 1. Mär 2019, 12:24

Hallo zusammen,

ich glaube ich habe einen Bug gefunden und wollte mal wissen ob ihr die gleichen Probleme habt.

Folgendes Szenario:

Meine Rollos erhalten einen Marker Status bzgl. offen und zu. Wenn ich die Funktaster benutze, direkt aus dem Air Studio sende, oder per Zeitsteuerung die Rollos runter fahren lasse setzt sich der Marker wie gewollt und kann somit andere Befehle zulassen oder ablehnen.

Wenn ich jetzt über meinen Google Home Mini und IFTTT (webhook) das Rollo ansteuere, wird der Marker nicht gesetzt.

Auch wenn ich direkt die URL zur Ansteuerung im Browser eingebe wird der Marker nicht gesetzt.
Ist das bei euch auch so?

@jbMedia, kann man das ggf. mit dem nächsten update fixen?

Anbei noch die verwendete URL:
http://XXX.dyndns.com:XX/control?cmd=down,typ,rom,did,43557834,acmd,2,seq,4&id=4&user=XXX&pass=XXX
- 9 Romotec Rolladenmotor
- 9 Rolladentaster Rohrmotor24
- 1 ACM-100
- 2 ITS-2000
- 2 CMR-1000
- 2 AWMR-300
- 10 Newmax HW2
- 9 Olympia Magnetkontakte
- 1 Sonoff 4ch Pro
- 4 Foscam FI9900P
- 1 Netatmo Wetterstation
- 7 Iluminize Dimmaktor
Benutzeravatar
Hebbie
Beiträge: 71
Registriert: Di 25. Jul 2017, 18:57

Sa 2. Mär 2019, 08:32

Kann ich nicht bestätigen. Hab mehrere Szenen, die ich mit Google Home und IFTTT ansteuere. Der Marker
wird hier ebenso gesetzt, wie bei Bedienung über die Web Oberfläche oder manuelle Schaltung.
In dem genannten Befehl wird hier wohl der Aktor direkt angesteuert, dann wird der Marker nicht gesetzt.
Nur bei Auslösung über den Funkbussender, da der Marker hier hinterlegt ist.
Die einfachste Lösung wäre das Anlegen einer Szene, auch hier kann man die Marker steuern.
Antworten