Suche ein Micro-Tastermodul

Z.B. RGB-Controller, Beamer-Leinwände, TV-Lifte, Vorhänge etc.
Antworten
buddyholly
Beiträge: 91
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 12:42

Do 12. Jul 2018, 19:19

Hallo!

Ich suche wie im Titel beschrieben ein Modul, welches man hinter einem Geräte-Taster montieren kann. Dabei soll die Funktionsfähigkeit des Tasters erhalten bleiben und zusätzlich das Gerät fernbedienbar gemacht werden. Also von der Funktion her wie ein Unterputz-Modul unter einen Wandtaster. Gibt es so etwas in Micro-Bauweise für niedrige Spannungen?
Anwendungsbereich wäre bei mir eine Kaffeemaschine, welche sehr lange Aufheizzeiten hat. Somit könnte ich sie "smarter" nutzen. :lol:

Grüße,
Buddy
mizack
Beiträge: 92
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:19

Fr 13. Jul 2018, 21:31

überbrück den schalter und mach die steckdose schaltbar ;)
LM-Air
13 Rollos, zig Steckdosen, Intertechno Schalter, LED-Stripes usw.

und alles funktioniert so halb :mrgreen:
buddyholly
Beiträge: 91
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 12:42

Fr 13. Jul 2018, 22:38

:lol: Danke für den Hinweis. Das ist Plan B oder C. Hätte ich im Ursprungspost drauf aufmerksam machen sollen, dass ich die Idee auch schon hatte. :P

Mir ist eben noch etwas eingefallen: gibt es etwas derartiges, was ich suche, vielleicht ähnlich wie diese Schalter aus Fernost? Bin dort gerade auf der Suche, aber weiß nicht was "Taster" auf englisch heißt. Falls jemand mal drüber gestolpert ist - bitte her damit. Würde es testen.

Grüße,
Buddy
Benutzeravatar
Kamikaze
Beiträge: 95
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 12:27

Sa 14. Jul 2018, 12:16

buddyholly hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 22:38

Mir ist eben noch etwas eingefallen: gibt es etwas derartiges, was ich suche, vielleicht ähnlich wie diese Schalter aus Fernost? Bin dort gerade auf der Suche, aber weiß nicht was "Taster" auf englisch heißt. Falls jemand mal drüber gestolpert ist - bitte her damit. Würde es testen.

Grüße,
Buddy
Hast du den Beitrag auch gelesen?

"Sie lassen sich auch konfigurieren als Toggle oder "Taster"
buddyholly
Beiträge: 91
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 12:42

Sa 14. Jul 2018, 19:04

Kamikaze hat geschrieben:
Sa 14. Jul 2018, 12:16
Hast du den Beitrag auch gelesen?

"Sie lassen sich auch konfigurieren als Toggle oder "Taster"
Ja, das habe ich wohl. Auch die Produktbeschreibung habe ich gelesen. Aber das ist meines Erachtens so gemeint, dass man dieses Relais mit einer Taste der Fernbedienung toggeln oder mit zwei Tasten an-/ausschalten kann. Mein Ziel ist ja, mit einem mechanischen "Toggle-Taster" und/oder einer An/Aus-Fernbedienung steuern zu können. Denke nicht, dass man das mit dem verlinkten Modul realisieren könnte. Oder täusche ich mich da? Falls ja, nehme ich Tipps gerne an!

Grüße,
Buddy
toby
Beiträge: 15
Registriert: Di 27. Feb 2018, 21:02
Wohnort: Pratteln (CH)

Mi 18. Jul 2018, 19:27

Das Problem mit Taster ist, das man eben nur toggeln kann und dann nie weiss ob es ein oder ausgeschaltet wird.

Warum nicht einen Schalter draus machen und den verwenden: Einbauschalter ACM-2300H
https://cms.jbmedia.de/index.php?option ... r&Itemid=8

Fernbedienen mit: Mini Funk-Fernbedienung AKCT-510
https://cms.jbmedia.de/index.php?option ... r&Itemid=8
buddyholly
Beiträge: 91
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 12:42

Do 19. Jul 2018, 17:31

Hi Toby!

Danke für die Idee. Ist so für mich aber leider keine Option, da das Modul zu groß ist.

Bezüglich Taster/Schalter habe ich mich bisher glaub ich noch nicht richtig ausgedrückt. Der Taster ist an der Maschine fest verbaut und soll auch funktionsfähig bleiben. Somit ist das egal, ob Taster oder Schalter - in dem Moment stehe ich ohnehin davor und sehe das Power-Licht. Das Modul das ich suche, soll es möglich machen, den Taster funktionsfähig zu halten und zusätzlich ein ON- und ein OFF-Signal (funkgesteuert also ein Schalter) zu senden.

Vermutlich ist mein Gesuche zu speziell oder man kann es mit den angebotenen Micromodulen realisieren, nur bin ich zu blöd dafür. :D

Grüße,
Buddy

Nachtrag an Toby: Vermutlich stand ich gerade auch auf dem Schlauch. Verstehe ich das richtig, dass man mit diesem von dir genannten Modul aus dem physisch vorhanden bleibenden Taster durch Nachschalten des Moduls ein Schalter machen könnte?
toby
Beiträge: 15
Registriert: Di 27. Feb 2018, 21:02
Wohnort: Pratteln (CH)

Fr 20. Jul 2018, 18:42

Hmm....

Aber warum den Schalter auch noch in Betrieb lassen?

Ich verwende einen IT 3500W (http://intertechno.at/front/produkte/em ... /it-3500l/) und den Schalter der Kaffeemaschine lasse ich einfach immer ein. Das Zeitprogramm vom Lightmanager schaltet mir unter der Woche die Kaffeemaschine automatisch ein, ich kann sie über einen Marker auch deaktivieren (Ferien). Um sie am Wochenende einzuschalten greife ich entweder zum Smartphone oder zur Fernbedienung (in meinem Fall die von meinem ITT-1500 Set) die in der Küche platziert ist. Damit lassen sich bei mir auch zwei andere Geräte/Szenen einschalten.
Antworten