SONOFF S20 WLAN-Steckdose (ESP Easy)

Alles was per HTTP gesteuert werden kann
math
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Sa 24. Feb 2018, 09:14

Noch mal generell zu den Unterschieden zwischen Tasmota und ESPEasy ... "Exciter" bitte korrigieren oder Ergänzen, wenn ich was falsch über Tasmota schreibe ;)
  • Zu Tasmota:
    Tasmota ist die Firmware mit der besten Unterstützung der SONOFF Geräte. Die deckt eigentlich alle Modelle direkt ab die es von dem Hersteller der SONOFFs da gibt. Auch die Erstkonfiguration ist einfacher, da man nur das Modell was man hat einfach auswählen muss in der Weboberfläche und alles ist so vorkonfiguriert das es passt. Naja... und die Oberfläche ist auch in deutsch verfügbar. :)

    Tasmota ist aber hauptsächlich dafür ausgelegt, dass man eine Heimautomations-Zentrale nutzt. Aus meiner Sicht kann man dann erst wirklich alle Möglichkeiten ausschöpfen von Tasmota.
    Eigenintelligenz bringt Tasmota nicht wirklich mit. Aber für die Nutzung mit LM Air kommt man schon recht weit auch und es könnte für viele sicher auch langen.

    Bisschen mehr Funktionen kann man noch rauskitzeln bei Tasmota über die Konsole. Aber da hört dann das "Einfach" auf auch und man muss Befehle eintippen.
  • Zu ESP Easy:
    Bei der ESP Easy Firmware ist es etwas anders. Für die Entwickler von ESP Easy sind die Sonoff Geräte "nur" einfach weitere Geräte in denen der sehr verbreiteten Mikrocontroller ESP8266 verbaut ist. Deswegen kennt ESPEasy nicht direkt die SONOFF Geräte und man muss der Firmware über die Möglichkeiten der jeweiligen SONOFF Geräte etwas auf die Sprünge helfen. Also eben etwas mehr Konfigurieren. Das meiste geht aber über die Weboberfläche per Klick ;)

    Belohnt wird man dann hier über mehr "Eigenintelligenz" und auch mehr Einstellmöglichkeiten über die Weboberfläche. Deswegen finde ich für mich ESPEasy interessanter :D
    Ach und will man noch mehr.... dann gibt es bei ESPEasy eigentlich keine Grenzen. ESPEasy kann durch Plugins auch noch dazu erweitert werden. ;)
Und wie schon geschrieben...je nach Einsatzgebiet der jeweiligen SONOFF, kann man ja sich entscheiden was man installiert. Das macht es in Summe noch flexibler. ;) Für das einfache Schalten einer Lampe langt Tasmota. Will man aber eine unabhängige Zeitschaltuhr z.B. nimmt man mit ESPEasy.
math
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Sa 24. Feb 2018, 09:21

Heiko hat geschrieben:
Sa 24. Feb 2018, 01:17
Na ja, ich habe ja gesagt das ich mich der Masse anschließen will und Tasmota
flashen will... ok da gibt es auch ohne ende Anleitungen... Aber welche soll man nehmen ? Ok habe dann versucht die Easy pro zu flashen, hatte ja ne easy pro Anleitung hier im Forum, ok hat auch easy funktioniert. Nur nicht mit meiner Hardware... also doch weiter suchen, irgendwann gabe ich eine Anleitung gefunden mit einer einfachen Flashsoftware und einem Bin File, also für so Leute wie mich.
Hat alles ganz einfach funktioniert, ja , ja, ja....
Es wurde geflasht alles hat gemacht was es sollte, keine Fehlermeldung, aber danach habe ich dann wieder eine Stunde mit dem W-Lan rumgefummelt bis da
Welche von den beiden Firmwares hattest Du genutzt aus meiner Beschreibung?
ESP_Easy_v2.0-20180206_normal_ESP8266_1024.bin (alte Steckdose mit einer Schraube)
ESP_Easy_v2.0-20180206_normal_ESP8285_1024.bin (neue Steckdose mit drei Schrauben)

Flashen lassen sich beide. Aber nur eine davon wird funktionieren ;)
Heiko
Beiträge: 441
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Sa 24. Feb 2018, 11:50

Hallo Math,

ich habe alle Versionen durchprobiert, die in dem Ordner waren :geek:

Ich habe ja auch den Basic geflasht, deshalb war ich mir auch nicht sicher ob das überhaupt passt.

Einzig eine tasmota bin habe ich zum laufen bekommen, die DE Version hat auch nicht funktioniert..

Und bei der Version dauert es anscheinen Ewig oder hab das Gefühl das es Glücksache ist, das dann
das W-Lan auftaucht.
Auch das 4 x Knopf drücken hilft nicht, lt. der LED macht er was, aber es wird kein W-Lan angezeigt jedenfalls
nicht sofort, eher so nach ein paar Minuten.

Hatte gestern eine richtige Flashorgie, geflasht wurde immer was... (keine Fehlermeldung)
aber nix hat funktioniert...
BG

Heiko
Heiko
Beiträge: 441
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Sa 24. Feb 2018, 19:36

Hallo wieder,

so heute noch mal alles von vorne

Hab einfach mal die Flashprogramme und die bin. Dateien untereinander getauscht.... siehe da ging sofort.... jetzt habe ich ESP Easy drauf :o

Na ja so easy ist das zwar nicht, aber habe den Basic halbwegs ans laufen bekommen, Tasmota war da einfacher, da ging fast sofort alles, aber na ja.
Feintuning kommt dann noch. Das grobe habe ich mit den verfügbaren
Anleitungen aus dem Web hinbekommen.

So dann den zweiten Basic ausgepackt, alles so gemacht wie beim ersten,
nur das Löten ging einfacher, man lernt ja dazu, und was soll ich sagen,
nach 20 min lief der genau so wie Nr1. Config und Rules einfach kopiert 8-)
Ok bin jetzt auch schon wieder 4 Std daran mit Unterbrechungen, war halt
viel Lesen wegen der Rules und Config aber funzt ja erst mal.

Als nächstes kommt jetzt der 4 Ch Pro dran, bin mal gespannt wie das läuft.
BG

Heiko
Heiko
Beiträge: 441
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Sa 24. Feb 2018, 19:54

Hallo,

übrigens fallen mir schon ein paar Dinge ein, die Ich mit den Dingern preiswert
realisieren kann....

Da die Sonoffs ja mit der Easy Software sogar Meldungen absetzten können,
werde ich einen dafür nehmen um mir anzuzeigen ob mein Garagentor geöffnet ist.
Ein zuverlässiger Schalter für 8€
Also an dem Eingang GPIO 14 werde ich einen Hardwareendschalter an dem Garagentor installieren, wenn dieser dann geschaltet wird, sendet der Basic die Meldung ab Tor offen an den Air, der dann damit wie Math beschrieben hat eine Scene auslöst z.B. einen Marker setzt oder Alarm auslöst.

Habe schon zig Ideen deswegen, jetzt muss ich nur die Rules in den griff bekommen :mrgreen:
BG

Heiko
math
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

So 25. Feb 2018, 14:01

Ah gut das es nun doch geklappt hat bei Dir! :)

Ja die Möglichkeiten sind echt unbegrenzt! Wegen Deinem Garagentor. Da könnte auch ein Magnetschalter eventuell eine Möglichkeit sein? Soll wohl funktionieren.

Und übrigens. Wenn man in ESP Easy unter "Advanced Settings" Serial port abschaltet, dann werden noch zwei weitere Anschlüsse frei! Also man hat dann nicht nur GPIO14, sondern auch die zwei Anschlüsse TX und RX zur Verfügung :D
Man könnte da dann 3 Schalter somit anschließen.

Bei den SONOFF S20 ist RX=>GPIO1 und TX=>GPIO3. Dürfte bei der Basic wohl auch so sein.
Heiko
Beiträge: 441
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

So 25. Feb 2018, 21:06

Hallo,

läuft 8-)

danke für die Unterstützung :ugeek:
BG

Heiko
math
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Mo 26. Feb 2018, 16:52

Da ich mich gerade mit den ESPEasy Plugin Möglichkeiten beschäftige, bin ich auf ein simples Plugin gestoßen, dass sich einfach nur "PING" nennt ;)

Ich schmeiße mal hier einen Screenshot dazu rein:
Ping.JPG
Ping.JPG (46.31 KiB) 1307 mal betrachtet
Damit ist es möglich beliebige Netzwerkgeräte zu überprüfen ob diese erreichbar sind oder nicht. Und naja... über Rules kann man darauf dann natürlich wieder entsprechend reagieren und z.B. einen Marker beim LM Air schalten oder gleich die Steckdose selbst :D

Ich verwende diesen aktuell um herauszufinden ob mein netzwerkfähiger Yamaha AV an oder aus ist und teile diesen Zustand LM Air mit. Aber man könnte z.B. auch 8.8.8.8 anpingen... das ist der Google-DNS um herauszufinden ob das Internet noch erreichbar ist. Oder Ping zum Smartphone oder PC? ;)

Und jetzt bin ich mal gemein... man könnte auch prüfen ob LM Air noch erreichbar ist und sollte nicht, dann kann man ja gleich mal den Strom aus und wieder an schalten :D
Heiko
Beiträge: 441
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mo 26. Feb 2018, 17:03

Hi,

was hat denn der Air für ein ESP ? :shock: :D :D :D

Dann könnte das auch der Air machen und bräuchte die Steckdosen gar nicht dafür .... :D
BG

Heiko
math
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Mo 26. Feb 2018, 17:04

Jetzt wo Du es sagst... müsste man mal reinschauen :lol:
Antworten