Shelly Unterstützung

Alles was per HTTP gesteuert werden kann
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2577
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Mi 23. Sep 2020, 12:02

Es ist beschlossene Sache, dass Shelly kurzfristig nativ unterstützt wird. Dass diese Aktoren, besonders aufgrund des Preises interessant sind, ist unzweifelhaft. Man sollte das Potential aber auch nicht überschätzen, da WLAN zur Anbindung von Aktoren und Sensoren aus unserer Sicht nicht für alle User und Einsatzzwecke geeignet ist. Zum einen ist die Reichweite ein Thema. Möchte man ein Appartment abdecken, ist das eher unproblematisch. Bei einem EFH mit Garten und Garage sieht es schon ganz anders aus. WLAN in die Garage zu bekommen, meist durch Stahlbeton gut abgeschirmt, kann aufwändig sein, während 433 MHz i.d.R. problemlos funktioniert. Natürlich kann man mit Repeatern und DLAN Strecken arbeiten, dabei steigt jedoch die Komplexität.

Damit wären wir beim zweiten Thema, der Komplexität. Für manche ist es kein Problem, 50 oder 100 Aktoren mit fester IP zu versehen, Dokumentation und Wartung durchzuführen. Andere haben bereits Probleme, ein Gerät (z.B. den Light-Manager) sauber in ein WLAN zu integrieren, das aus mehr als dem Router besteht. Die Fehlersuche ist ebenfalls nicht ganz trivial und was bei einem Router oder Kennwort-Wechsel passieren kann, ist leicht vorstellbar. Es spricht einiges für WLAN, aber auch eine ganze Menge dagegen. Das Ende von Funk wird wohl auch dieser Standard nicht einleiten.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

wireless-dj
Beiträge: 208
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 08:08

Mi 23. Sep 2020, 12:54

Sehr gut, und vielen Dank JBMedia!

Funk muss bleiben - damit ist das System "groß" geworden. Jede Menge aktive
Aktoren und Sensoren bei den Usern arbeiten problemlos, und sparsam.
Warum sollte man auch auf ein funktionierendes System verzichten?

Wenn die Shellys nativ mit eingebaut sind, ist ein weiterer riesiger Bereich abgedeckt.
Der Umfang des LMAir wird immer größer, und aus meiner Sicht ist - und bleibt - er DAS Gerät!
Kein Anderes kann so viel!

Wer auf 433 & 868 verzichten will - bitte. Dennoch muss es bei der Unterstützung bleiben.
Ich freue mich sehr auf die Integration der Shellys. :D
Benutzeravatar
Michael B
Beiträge: 605
Registriert: Fr 19. Feb 2016, 19:46

Mi 23. Sep 2020, 18:13

@wireless-dj
Genau so, bin ich dabei 😉👍

Natürlich auch von mir ein Dankeschön an jbmedia. Tolles Update.
Gruß,
Michael

Light-Manager Air | Software: 9.9.5 | Firmware: 9.9 | Hardware: 1.0
FritzBox 7490 | OS 7.21 / Fritzaccess Point, Fritzbox 7390 | OS 6.86
Benutzeravatar
Blackbird
Beiträge: 536
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:51

Mi 23. Sep 2020, 18:52

Boah ey! Ich brauch Shellys! Ganz viele....
Und, by the way... Die massive Verzögerung übers lokale Interface und die Funkbussender ist auch weg!
Ich weiss, an der Funktion ist nichts geändert worden, ganz sicher. Aber mit der FW läuft jetzt Alles wie es soll.
Super! Danke!
Antworten