SONOFF S20 WLAN-Steckdose (ESP Easy)

Alles was per HTTP gesteuert werden kann
Blackbird
Beiträge: 415
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:51

Sa 24. Mär 2018, 17:24

Hmm, ich hab mich mit den Dosen da zwar nicht beschäftigt, aber der Standart-Port 80 muss -normal- eigentlich nicht angegeben werden.
Die Kommas aber geben mir zu denken!
Wenn die Firmware dieser Teile das nicht später intern anders weiter verarbeitet, dann sollte der Port mit ":" (Doppelpunkt) von der IP
getrennt werden und dann ohne Komma der Backslash folgen.
Also 192.168.xxx.xx:80\....
Heiko
Beiträge: 432
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Sa 24. Mär 2018, 17:38

Hallo Math,

habe es gerade herausgefunden....

bei mir ist das als switch benannt nicht als State....

So funzt es jetzt :-)

On Relay#Switch=1 do
SendToHTTP 192.168.0.113,80,/control?scene=102


Die Kommas habe ich von Math Beispiel übernommen :?
Zuletzt geändert von Heiko am Sa 24. Mär 2018, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
BG

Heiko
paulinchen
Beiträge: 237
Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:15

Sa 24. Mär 2018, 17:42

Hallo,
die Schreibweise mit den Kommas passt schon so.

Die Kommas trennen die einzelnen Parameter ab (IP, Port, Befehl...).
math
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Sa 24. Mär 2018, 21:24

Ah sehr schön, dass es dann doch noch funktioniert hat. :)
Ja das ganze muss nicht "Relay" oder "State" sich nennen. Kann auch "garagentor" und die Variable-Name "zustand" sich nennen.

On garagentor#zustand=1 do
SendToHTTP 192.168.1.50,80,/control?scene=90
endon

Kannst Du also frei unter "Devices" benennen.

Übrigens. Einzelne Befehle kannst Du in ESPEasy unter Tools bei Command auch direkt erstmal testen!
Command.JPG
Command.JPG (33.07 KiB) 1004 mal betrachtet
Macht es einfacher beim Fehler suchen. Einfach in das Textfeld "SendToHTTP 192.168.1.50,80,/control?scene=91" eingeben und auf Submit drücken. So kannst Du sehen, ob der Befehl vielleicht falsch geschrieben ist oder sonst was nicht passt. ;)

Hier ist es sich noch mal beschrieben https://www.letscontrolit.com/wiki/inde ... _Reference
SendToHTTP <IP address>, <Portnumber>, <command>
SendToHTTP <domain>, <Portnumber>, </url>
Heiko
Beiträge: 432
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mo 26. Mär 2018, 12:11

Hallo Math,

danke nochmal, die Seite mit den Syntax habe ich auch gespeichert und dazu benutzt.

Bei mir lag es eindeutig an der Benennung.

Jetzt ist bei mir aber ein unerklärliches Phänomen aufgetreten.
Der eine Basic ist für das Tor 1 der andere für Tor 2, rein nur für die Rückmeldung Tor offen (Marker),
geschaltet über einen Hardwareschalter (Rollenendschalter)
Beide funktionieren einwandfrei, wenn ich die von Hand betätige, auch 30+ x hintereinander, der Marker
wird zuverlässig gesetzt und zurückgesetz.

Lass ich jetzt das Tor auffahren, wird der Marker bei Tor 2 immer zuverlässig gesetz, bei Tor 1 aber nicht zuverlässig.

In dem Moment wenn der Marker durch den Schalter gesetzt oder zurückgesetzt wird, ist im webif alles ausgegraut für ein zwei Sec.,
nachdem das webif dann wieder bereit ist wird der Marker unverändert angezeigt, obwohl der Zustand sich geändert hat.
Das alles aber nur bei Tor 1!!!

Die Bedingungen sind für beide Tore gleich, Hardware und Einbausituation, und auch die Config der Basic, habe ich kopiert 1:1 über sichern und laden.
Nur die IP und die Scenenaufrufe unterscheiden sich.

Nachdem ich jetzt den Befehl 2x hintereinander sende für Tor 1 funktioniert das auch zuverlässig und das webif muckt auch nicht rum in dem Moment....

endon
On Relay#switch=1 do
SendToHTTP 192.168.0.113,80,/control?scene=100
endon
On Relay#switch=0 do
SendToHTTP 192.168.0.113,80,/control?scene=101
endon
On Relay#switch=1 do
SendToHTTP 192.168.0.113,80,/control?scene=100
endon
On Relay#switch=0 do
SendToHTTP 192.168.0.113,80,/control?scene=101
endon

Ist alles etwas kurios....
aber funktioniert jetzt so einwandfrei.
BG

Heiko
Heiko
Beiträge: 432
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mo 16. Apr 2018, 22:32

Hi Math,


gibt es was neues ?


Bei mir funktioniert es jetzt seit ca. 3 Wochen einwandfrei mit den sonoff 's , auch auch in der Praxis ... :D
BG

Heiko
paulinchen
Beiträge: 237
Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:15

Do 30. Aug 2018, 18:38

Hallo,
ich hätte mal eine Frage zur Tasmota-Firmware:

Ich habe 4 Sonoff gepatcht (2x S20 und 2x POW R2). Hat alles einwandfrei funktioniert, ich kann alle Sonoff im lokalen Netz schalten und auch mit TasmoAdmin (früher SonWEB) administrieren. So weit, so gut.

Allerdings funktioniert bei keinen der 4 Sonoff der Hardware-Button am Gerät zum Ein-/Ausschalten des Relais? Wenn ich 1x kurz drücke, blinkt die LED 1x, das Relais wird aber nicht umgeschaltet. Per Web-IF, Alexa usw. kann ich aber ganz normal schalten. MQTT ist deaktiviert.
Ist das bei Euch auch so?

Gibt es da noch eine Einstellung, welche mir fehlt?

Nachtrag: Problem behoben, mit der originalen Tasmota V6.1.1 funktioniert es. Ich hatte vorher eine modifizierte Firmware verwendet.

Vielen Dank, paulinchen
Heiko
Beiträge: 432
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Do 30. Aug 2018, 23:37

Hi,

Ich habe schon wieder 8 STK basic hier liegen, 4 schon geflasht, 4 müssen noch.

Ich finde die Dinger einfach genial.
( Genial z.B. weil nur 8€ das Stück bei Amazon und der weiteren Möglichkeiten)

Ich habe bis jetzt 4 basic und ein 4ch pro seit ein paar Monaten im Einsatz, die funktionieren bisher besser und zuverlässiger als der ganze 433 MHz Kram. ( Die w LAN Reichweite kann man einfacher und zuverlässiger erweitern ist meine Meinung)
Dazu kommt, das man die Dinger mit der Firmware ja auch noch für spezielle Anforderungen konfigurieren kann.


Die 8 werden dann jetzt demnächst auch noch eingebaut.

Also mir gefällt das...

Und der Air hat null Probleme damit, das ist das allerbeste.

BG Heiko
BG

Heiko
math
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:46

Di 4. Sep 2018, 12:12

Hi,

interessante Alternative zum Sonoff Basic => https://shelly.cloud/shelly1-open-source/
Super klein, günstig, 16A, kein Löten notwendig, aber leider vergriffen da die Nachfrage so groß ist ;)

Und Tasmota oder ESP Easy sollen damit auch gehen :D

https://miralabs.bg/shelly1_flash_en/
https://www.youtube.com/watch?v=MBR2HxEqL9w

Sobald das Ding wieder verfügbar ist werde ich mir mal einen oder zwei Bestellen 8-)
Heiko
Beiträge: 432
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Di 4. Sep 2018, 20:59

Hi,

Hört sich ja gut an.

Bin schon gespannt wenn du uns die erste Erfahrung mitteilst.
Vorteil ist natürlich die Baugröße gegenüber der sonoff Basis.

Die Frage ist jetzt wie steht es mit der Qualität und dem Preis?
BG

Heiko
Antworten