Vorteil Hue

paulinchen
Beiträge: 235
Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:15

So 14. Mai 2017, 13:33

Ich kann Dir das sicherlich in Dein Dashboard einbauen.

Ich bin allerdings in den nächsten 2 Wochen im Urlaub, aber danach gerne.
Dos
Beiträge: 298
Registriert: Di 13. Sep 2016, 18:19

So 14. Mai 2017, 13:56

Hilfestellung nehme ich dankend an und wünsche erstmal einen erholsamen Urlaub
usel20
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:13

Do 10. Mai 2018, 23:34

ich hänge mich hier an den Thread mal dran, auch wenn der schon bissl älter ist....
Eindimmen
Die Hues sollen langsam ein/ aus "dimmen" anstelle des harten ein/ ausschalten.
Wäre nett wenn das jemand bestätigen kann.
Gibt es diese Funktion nur mit Hue und nicht mit einem LD382 oder Arilux Controller?
Funktioniert das "ein/aus dimmen" bis auf 0 runter?

Kann man mehrere Hue Led Stripes absolut syncron schalten und steuern oder gibt das Probleme?

Man liesst ja sehr viel über das Fiepen der LED Stripes. Habt ihr gleiche Erfahrungen gemacht, wenn man die Stripes verlängert?
Dos
Beiträge: 298
Registriert: Di 13. Sep 2016, 18:19

Fr 11. Mai 2018, 17:00

Ich hatte den LD382 und konnte das ausdimmen nicht finden... bin daher auf die Hue gewechselt.

Ich habe strippen in 7m und 5 m, (decke passiv) keinerlei fiepen o.ä. Via Gruppe kannst beide oder noch mehr davon syncron schalten, dimmen, farbe etc. Oder eben auch mal einzeln... das lässt sich alles ziemlich einfach und individuell in den LM mit Szenen einbauen.
usel20
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:13

Mo 14. Mai 2018, 12:29

Das hört sich wirklich sehr gut an.
Dimmen die Streifen dann bis auf 0% runter oder springen die irgendwann auf aus?
Dos
Beiträge: 298
Registriert: Di 13. Sep 2016, 18:19

Mo 14. Mai 2018, 14:01

Wenn du auf 0 dimmst sind die Strips aus( kein Licht) aber noch eingeschaltet, Du kannst aber genauso ausdimmen und abschalten, der Status in det Bridge geht dann auf 0% und aus.
usel20
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:13

Mo 14. Mai 2018, 14:46

Ok verstanden.
Hatte mich aber wohl falsch ausgedrückt. Wollte wissen, ob das Licht der Hue Stipes gleichmässig bis auf 0% runterdimmt, oder ob das z.B. nur bis 15% dimmt und dann auf einmal auf 0% Licht springt? Mir geht es um Stufenloses Dimmen von 100% bis auf 0%, was ja sonst häufig nur in 5% Schritten oder so klappt.....
Blackbird
Beiträge: 415
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:51

Mo 14. Mai 2018, 14:56

usel20 hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 14:46
Wollte wissen, ob das Licht der Hue Stipes gleichmässig bis auf 0% runterdimmt, oder ob das z.B. nur bis 15% dimmt und dann auf einmal auf 0% Licht springt? Mir geht es um Stufenloses Dimmen von 100% bis auf 0%, was ja sonst häufig nur in 5% Schritten oder so klappt.....
Auf der ersten Seite eben dieses Threads hier hatte ich schonmal zur HUE-API verlinkt, da ist das eigentlich alles schön erklärt....

Die Helligkeit (brightness) lässt sich in 254 Schritten (bri=1-255). 256 frisst die Hue glaube ich nicht.
Der Übergang (transitiontime=XX in zehntelsekunde) lässt sich auch bis 10 oder 15 Minuten einstellen.
Das heisst, die Hue kann Farben und Helligkeit so langsam und unmerklich ändern, dass das überhaupt nicht mehr wahrnehmbar ist...
Antworten