Fragen zu den FA 21 RF Rauchmeldern.

Antworten
2712
Beiträge: 940
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Mo 29. Aug 2016, 07:23

Ich habe nun erfolgreich 4 dieser Rauchmelder angemeldet, habe jedoch jetzt noch folgende Frage:
Wenn diese alle als Master am Light Manager Air angemeldet sind, und es schlägt einer an, schlagen dann alle an, und wenn ja, kann man das testen? Beim Druck auf die Testtaste eines Melders bis der Aarm ertönt, haben die anderen nur mit Anzeige der grünen LED reagiert...
Da einer auf dem Dachboden montiert wurde sollte das natürlich so sein, dass auch die Anderen anschlagen, weil man den unten nicht unbedingt hört.
Oder muss hierfür noch etwas eingerichtet werden?

Abgesehen davon wäre es natürlich klasse, wenn bei schwachen Batterien der Rauchmelder eine E-Mail verschickt werden könnte...geht das irgendwie? :?:
LMAir&Extender, 3 X RM3mini, Harmony Elite & 3 X Companion, Deconz Zigbee Gateway, piVCCU, Node-Red (für Anbindung Harmony, Homematic, Broadlink, Dreamscreen, Zigbee), ettliche Aktoren, 8 Alexas, Fritzbox 7590, 7490, 4040, 2 X 1750, 1 X 450 :D
Benutzeravatar
Air-Kalle
Beiträge: 302
Registriert: Do 18. Feb 2016, 14:40
Wohnort: Saarland

Mo 29. Aug 2016, 09:21

Hallo,

wenn jeder einzelne Melder am Air angemeldet ist, wird für jeden Melder eine eigene Aktion ausgeführt. Es ist aber von JBMedia geplant, dass, wenn ein Melder Alarm schlägt, der Air die an ihm angemeldeten Melder auslöst. Ebenso kann man dann auch evtl. die einzelnen Melder als Alarmsirene nutzen.

So ist es von JBMedia angekündigt.

Das wird wohl mit einem der kommenden Updates verfügbar sein.

Im Moment kannst Du nur jeden Melder als eigenen Melder anmelden. Die Rauchmelder sind, so wenn jeder am Air angemeldet ist, nicht miteinander vernetzt.
Das hat jetzt den Vorteil, dass Du jedem Melder einen eigenen Namen geben kannst und von jedem Melder eine Emails senden kannst.

So kann man anhand der Mail erkennen, welcher Melder ausgelöst hat.
Gruß, Kalle

Hallo Peter, grüß Paul Linde von mir. :(
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 3046
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Mo 29. Aug 2016, 11:46

Wenn diese alle als Master am Light Manager Air angemeldet sind, und es schlägt einer an, schlagen dann alle an, und wenn ja, kann man das testen?
In dem Fall schlägt nur der Melder an, bei dem die Rauchentwicklung erkannt wurde.
Abgesehen davon wäre es natürlich klasse, wenn bei schwachen Batterien der Rauchmelder eine E-Mail verschickt werden könnte...geht das irgendwie? :?:
Leider nein. Dies wird von dem Gerätetyp nicht unterstützt.
Es ist aber von JBMedia geplant, dass, wenn ein Melder Alarm schlägt, der Air die an ihm angemeldeten Melder auslöst. Ebenso kann man dann auch evtl. die einzelnen Melder als Alarmsirene nutzen.
Wir testen die Funktion zur Zeit. Dabei hat sich gezeigt, dass die Funktionsweise nicht ganz ideal ist, wie wir uns das gewünscht hätten. Die Sirene der Melder lässt sich zwar aktivieren, aber sie wird nur solange ausgelöst, so lange der Light-Manager ein Funksignal aussendet. Das ist prinzipiell nicht schlimm, da der Light-Manager ja ein permanentes Signal z.B. für eine Minute senden kann. Aber auf diese Methode lässt sich immer nur ein bestimmter Melder ansprechen, nicht jedoch alle Melder zusammen, sofern diese nicht sowieso gruppiert sind.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn die Melder gemeinsam reagieren sollen, müssen diese vernetzt werden. Leider lässt sich dann im Alarmfall nicht unterscheiden, welcher Melder angeschlagen hat. Man kann sich eine E-Mail schicken lassen, nicht jedoch mit Angabe des Raums, in welchem der Alarm ausgelöst wurde.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

2712
Beiträge: 940
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Mo 29. Aug 2016, 12:01

Ok, das heißt dann also, wenn ich es richtig verstanden habe, eine Master-Slave Vernetzung der Rauchmelder zusätzlich. Oder darf dann nur der Master am Light Manager angemeldet sein? Puh etwas kompliziert das Ganze...
LMAir&Extender, 3 X RM3mini, Harmony Elite & 3 X Companion, Deconz Zigbee Gateway, piVCCU, Node-Red (für Anbindung Harmony, Homematic, Broadlink, Dreamscreen, Zigbee), ettliche Aktoren, 8 Alexas, Fritzbox 7590, 7490, 4040, 2 X 1750, 1 X 450 :D
2712
Beiträge: 940
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 07:20
Wohnort: Österreich

Mo 29. Aug 2016, 12:24

Wir testen die Funktion zur Zeit. Dabei hat sich gezeigt, dass die Funktionsweise nicht ganz ideal ist, wie wir uns das gewünscht hätten. Die Sirene der Melder lässt sich zwar aktivieren, aber sie wird nur solange ausgelöst, so lange der Light-Manager ein Funksignal aussendet. Das ist prinzipiell nicht schlimm, da der Light-Manager ja ein permanentes Signal z.B. für eine Minute senden kann. Aber auf diese Methode lässt sich immer nur ein bestimmter Melder ansprechen, nicht jedoch alle Melder zusammen, sofern diese nicht sowieso gruppiert sind.
Wie wäre es mit einem 5 Sekunden Signal im Rundlauf über eine Minute. Das heißt, jeder Melder bekommt das Alarmsignal für 5 Sekunden, dann der nächste usw. über einen einstellbaren Zeitraum?
LMAir&Extender, 3 X RM3mini, Harmony Elite & 3 X Companion, Deconz Zigbee Gateway, piVCCU, Node-Red (für Anbindung Harmony, Homematic, Broadlink, Dreamscreen, Zigbee), ettliche Aktoren, 8 Alexas, Fritzbox 7590, 7490, 4040, 2 X 1750, 1 X 450 :D
Antworten