Nemaxx HW-2 - Funktion gegeben?

exmerci
Beiträge: 160
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 19:56
Wohnort: Hildesheim

Mo 25. Dez 2017, 13:27

Man sollte den Hersteller verklagen, da mit einer Lebensgefährlichen Funktion geworben wird, die nicht vorhanden ist. Ich werde dies auch dem Verbraucherschutz melden.
Angeblich haben die Melder einen Hitze Sensor. Ich habe den Rauchmelder mit einem Feuerzeug zum schmelzen gebracht ohne das er auch nur einen Ton von sich gegen hat.
Auch das Vernetzen der Melder ist nicht möglich, da immer irgendeiner nicht mit aufgenommen wird.
Ich habe 4 dieser Melder gekauft und es ist mir nicht gelungen diese komplett zu vernetzen.

Ich habe die Rauchmelder gerade noch mit Rauchhölzern getestet die ich noch gefunden habe.
Auch hier versagen sie ziemlich. Nachdem ich sie 30 Sekunden direkt unter Rauch gesetzt habe, fingen sie endlich an Alarm zu schlagen.
Ein billiger Rauchmelder aus dem Baumarkt der noch an der Decke hing ( 1,5 Meter entfernt ) fing schon nach 10 Sekunden an zu piepen. Und diese 10 Sekunden hat er auch nur benötigt, weil der Qualm solange benötigt hat, bis er den Rauchmelder erreicht hat.

Also den Nemaxx Dingern möchte ich mein Leben nicht anvertrauen. :x
JB sollte sich lieber einen besseren Partner suchen um Rauchmelder zu vertreiben, oder es lassen.
Denn die gute Arbeit, die sie mit ihrem eigenen Produkt leisten wird hierdurch erheblich geschmälert.
Simon
Beiträge: 775
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Mo 25. Dez 2017, 15:46

Na ja. Wäre sinnvoll, sowas dem Hersteller mal mitzuteilen (es sei denn, der sitzt in China).
exmerci
Beiträge: 160
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 19:56
Wohnort: Hildesheim

Di 26. Dez 2017, 01:03

Der Hersteller reagiert nicht auf Anfragen. Kann man auch bei Amazon nachlesen.
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 2992
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Di 26. Dez 2017, 16:59

Die Erfahrung können wir nicht bestätigen. Wir haben die Hardware der Geräte untersucht, bevor die Integration in den Light-Manager erfolgt ist. Das müssen wir allein schon deshalb tun, da die Funktionen hinsichtlich Funk-Protokoll etc. nicht dokumentiert sind. Die verbaute Hardware hat sich als solide erwiesen, der Temp-Sensor schlug in unseren Tests bei ca. 70°C an. Auch der Rauchsensor konnte mittels Rauchtablette zuverlässig ausgelöst werden. Dies ist nicht verwunderlich, da es sich bei den Sensoren um Standardbauteile handelt, die sowohl in preiswerten als auch höherpreisigen Geräten verbaut werden. Man muss daher wohl davon ausgehen, dass das Gerät von exmerci defekt ist.

Die Geräte scheinen darüberhinaus nicht von uns zu stammen. Es gibt einige Anbieter, die diese oder optisch ähnliche Modelle zu Dumpingpreisen anbieten, stellt sich die Frage, ob nicht B-Ware gekauft wurde.

(Wir haben den Thread-Titel angepasst. Bitte keine persönlichen Meinungen als Tatsachen deklarieren.)
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

exmerci
Beiträge: 160
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 19:56
Wohnort: Hildesheim

Di 26. Dez 2017, 19:20

Meine Geräte sind von Amazon und bestimmt keine B Ware. Da 2 von den Geräten besser funktionieren als die Anderen, kann ich nur vermuten das bei der Fertigung keine Qualitätskontrolle erfolgt. Als sie die Teile bestellt haben, haben sie das als Firma getan?
Benutzeravatar
Kamikaze
Beiträge: 209
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 12:27

Di 26. Dez 2017, 21:09

exmerci hat geschrieben:
Di 26. Dez 2017, 19:20
Meine Geräte sind von Amazon und bestimmt keine B Ware.
Du weisst schon, wieviele Fälschungen auf Amazon verhökert werden?
exmerci
Beiträge: 160
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 19:56
Wohnort: Hildesheim

Mi 27. Dez 2017, 01:09

Na klar. Und die von JB sind die einzig Echten :mrgreen:
Leute, was soll der Scheiß. Wenn die von Amazon Fälschungen sind, warum sollten die von JB echt sein?
Der Preis ist der gleiche, nur das ich bei Amazon keine Versandgebühren zahlen muss, weil ich Prime Kunde bin.
Wenn ich mal Lust und Zeit habe fahre ich mal zu der Adresse die auf der Packung steht. Hannover ist nämlich gleich um die Ecke.
Mir ist auch egal ob ihr die Dinger benutzt oder oder nicht. Von mir aus könnt ihr irgendwann vor einem großen Haufen Asche stehen und dann fällt euch ein, da war doch was.
Ich wollte es nur mal Kund tun. Entschuldigt bitte. :roll:
powerplast
Beiträge: 119
Registriert: So 13. Mär 2016, 11:32

Mi 27. Dez 2017, 08:46

Hallo,
habe auch die besagten Rauchmelder (auch von Amazon) und durch diesen Thread war ich jetzt echt verunsichert.
Ich muss aber sagen das alle meine Rauchmelder ordnungsgemäß funktionieren.Gestestet habe ich die Hitzeauslösung mit einem heisen Stück Glut aus dem Kamin und die Melder lösten ziemlich zügig den Alarm aus. Ebenso bei Rauchentwicklung.Also bei mir funktionieren sie gott sei Dank.
gruss juerchen
10x intertechno funkstecker, 6 Shelly Plug s, 10 mal Shelly1 und diverse Shelly1 PM, 4 Shelly Dimmer und
6x Alexa
Benutzeravatar
Kamikaze
Beiträge: 209
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 12:27

Mi 27. Dez 2017, 12:37

exmerci hat geschrieben:
Mi 27. Dez 2017, 01:09
Na klar. Und die von JB sind die einzig Echten :mrgreen:
Das hat doch niemand behauptet!
Aber das bei Amazon schon öfter mal Produktfälschungen aufgetaucht sind ist eben nichts neues.
exmerci hat geschrieben:
Mi 27. Dez 2017, 01:09
Wenn die von Amazon Fälschungen sind, warum sollten die von JB echt sein?Der Preis ist der gleiche, nur das ich bei Amazon keine Versandgebühren zahlen muss, weil ich Prime Kunde bin.
Ja, der Preis ist das einzige Kriterium...... :roll:

Wenn du die Teile bei Amazon gekauft hast und sie funktionieren nicht, dann solltest du dich auch bei Amazon beschweren! Evtl. bekommst du dort dann die von dir gewünschte Prime-Antwort.
Denn bei den Usern hier scheinen die Teile ja zu funktionieren, wie du sicherlich gelesen hast.

Und deine Fäkalsprache kommt dort evtl. auch gut an, ich finde sie hier nämlich deplaziert!
exmerci
Beiträge: 160
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 19:56
Wohnort: Hildesheim

Mi 27. Dez 2017, 13:16

Ich habe bei Amazon auch meine Bewertung hinterlassen.
Du scheinst aber leider nicht zu begreifen, worum es mir hier ging. Ein paar Andere Gott sei Dank schon.
Das mit der Fäkalsprache war doch wohl harmlos, aber wenn du wünscht, ändere ich das für dich.
Und damit ist das hier für mich auch erledigt.
Nächstes mal überlege ich mir 2 mal ob ich meine Erfahrungen in diesem Forum jemand mitteile.
Antworten