Romotec anlernen

Heiko
Beiträge: 440
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Do 12. Apr 2018, 21:42

Hi,

ich mache das so....

Wenn ich eine Bestimmte Position des Rollos haben möchte starte ich eine Scene.

Dafür benötige ich keinen Marker !

Wenn ich z.B. das Rollo 3/4 runter fahren möchte, kennt das System ja nicht die genaue Position, die
kann man ja auch über die Wandtaster individuell verstellen bei mir, also werden die Rollos alle hochgefahren.

Z.B. dauert die kompl. hochfahrt wenn Rollo kompl. geschlossen 40 sec.

Zuerst befehl Hochfahren 40 sec senden. ( Egal wo das Rollo nun ist , es wird oben sein danach)

Rollo ist somit immer in einer fest definierten Position !
( es sei denn es ist Stromausfall, aber dann arbeitet der Air auch nicht ohne USV :D )

dann befehl runter mit der Zeit die das Rollo braucht um auf die gewünschte Position zu fahren

in diesem Beispiel wären das dann ca.30 sec.


Somit kannst Du das Rollo in jede gewünschte Position bringen.

Kleiner Wehmutstropfen.... es passiert nicht innerhalb von 5 sec, das dauert eben die 40+30 sec...

Aber es funktioniert, und das voll automatisch ;)
BG

Heiko
Ti-ejtsch
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 10:05

Do 17. Mai 2018, 11:16

Gibt es hier schon Neuigkeiten, was die Mittelposition betrifft?
Funktioniert bei meinen Sendern von 3T-Motors und den Motoren von Rolladen7 auch nicht.
Kann zwar die programmierte Mittelposition über meinen Wandsender (langes drücken der Stopp-Taste) anfahren, jedoch
nicht über den LMA.
Da im LMA diese Funktion vorhanden ist, sollte es doch auch irgendwie möglich sein, diese zu nutzen.
Schade dass sich @jbmedia nicht dazu äußert, nicht hier und auch nicht auf meine erstellten Support-Tickets.
Zuletzt geändert von Ti-ejtsch am Do 17. Mai 2018, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
Ti-ejtsch
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 10:05

Do 17. Mai 2018, 13:46

Mittlerweile hat sich JBMedia gemeldet, jedoch besteht das Problem immer noch.
Ich denke, bzw. hoffe, dass sie an einer Lösung basteln.

An alle, die Probleme mit der Mittelposition haben.
Probiert mal folgendes:

- Mittelposition über Wandsender programmieren
- Im LM Studio Mittelposition auswählen und direkt oder per Szene senden
- ca. 2 Sekunden abwarten und dann nochmals senden.

Nachdem ich 2x die Mittelposition ausgelöst habe, fährt auch mein Rolladen auf die programmierte Stelle.
Ich denke, die programmierte "Sendezeit" im LMA reicht nicht aus, damit der Rolladen den Befehl erhält.
Mugen
Beiträge: 76
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:53

Do 17. Mai 2018, 22:18

Hallo,

Wie wurde die Mittelposition programmiert?
Wie geht es?

Mit freundlichen Grüßen

Stefan
Ti-ejtsch
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 10:05

Fr 18. Mai 2018, 03:18

Mit den Motoren von Rolladen7 gehst du wien folgt vor (evtl. gilt das auch für andere Motoren):

1. Rolladen mittels Funkwandsender in gewünsche Mittelposition bringen
2. Stopp Taste am Funkwandsender für ca. 7 Sekunden drücken
3. Motor bestätigt Position durch ein Quittungston

Mittels Funkwandsender kann durch längeres drücken (ca. 4-5 Sekunden) der Stopptaste die Mittelposition angefahren werden.

Im Lightmanager selbst musst du eigentlich nur eine Szene mit Mittelposition anlegen. Da der LMA aber den Befehl nur 2,5 Sekunden sendet, fährt der Rolladen nicht auf die gespeicherte Position. Wenn du aber kurz nach dem ersten auslösen (ca. 2 Sekunden) im Lightmanger nochmals den Befehl sendest, sollte der Rolladen in Mittelposition gehen.
So funktioniert es auf jeden Fall bei mir, vielleicht kann das aber noch von anderen bestätigt werden.
Antworten