Aktorenverwaltung bei Lernen von IR-Befehl fehlerhaft

Antworten
Simon
Beiträge: 818
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Mi 27. Jul 2016, 20:34

Hallo
Da ich endlich mal die Zeit und Muse habe, das System aufzubauen und das IR wohl nun ganz gut funktioniert, bin ich dabei meine Klimaanlage mir zusammenzuprogrammieren. Jeder Schaltvorgang bei der Klima hat dabei einen eigenen IR-Code. Fein. Problem dabei ist, ich muss die ganzen codes zunächst programmieren. Am Anfang habe ich mich immer gewundert, warum diese nicht funktionieren. Nun habe ich gemerkt. Dass, wenn ich bereits einen IR-Code gelernt habe und auf "Hinzufügen" gehe, er mir diesen Vorgängercode in das neue Feld schreibt. Erlernen kann ich zwar dann einen neuen Code, doch übernimmt er diesen nicht, sondern übernimmt den alten Code. ERST nach dem ich auf "Hinzufügen" gehe, nimmt er den neuen Code. Nun habe ich aber im alten Feld eben immer noch den alten Code enthalten. Somit muss ich den jetzt überflüssigen Aktor entfernen... siehe screenshot
"Klima Cool Off" war die letzte Aktion.
Den neuen Code bei Aktor 8 hat er nicht übernommen (der, der nun in Aktor 9 steht), erst nach "Hinzufügen" fügt er den neuen Code als Aktor 9 hinzu, wie man am IR-Code bei System erkennen kann. Aktor 8 muss also manuell wieder entfernt werden. Das Ganze ist dann bei jedem neuen Aktor, der mittels IR programmiert wird, wieder vonnöten...

Wäre es daher nicht sinnvoll, dass man zunächst erst den neuen Aktor hinzufügt, dann erst den neuen IR-Code lernen kann um ihn dann abzuspeichern? Egal, wie ich es mache, ob ich den Code erst lerne um dann hinzuzufügen, oder erst den Aktor hinzufüge um dann den Code zu lernen, ich habe zunächst immer den alten Code stehen, den ich ja nicht benötige.

Des Weiteren habe ich bemerkt, dass ich keinen Cursor mehr sehe, wenn ich die Aktorenbezeichnung ändern möchte, somit also im Dunkeln tappe. Es scheint nach einem Programmneustart dann auch erst wieder zu klappen. Das alleinige Zuklappen der Aktorenverwaltung und das Wiedereöffnen bringt keine Besserung.
System: LM Studio 2016 / SW 6.3 / FW 4.7 / HW 1.1 / WiFi Bridge 3.2 / Windows 10
FW-Refresh / Konfig neu einladen habe ich bereits erledigt.

LM-IR.jpg
Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Mi 3. Aug 2016, 17:00

Wir können das Problem nicht nachvollziehen. Die korrekte Vorgehensweise wäre folgende:
  • 1. Auf Lerne IR Befehl klicken
    2. Einen Knopf auf der Fernbedienung drücken
    3. Auf Hinzufügen klicken
    4. Nun ggf. den Namen des Aktors bzw. des IR Befehls ändern, indem man auf Aktor xx klickt.
Dieser Vorgang wird dann für weitere Befehle wiederholt. Also erst den Code lernen, anschließend auf Hinzufügen klicken.
Des Weiteren habe ich bemerkt, dass ich keinen Cursor mehr sehe, wenn ich die Aktorenbezeichnung ändern möchte
Auch diesen Effekt können wir nicht reproduzieren. Wir haben es unter Windows 10, allerdings noch ohne Anniversary Update, getestet. Der Cursor bleibt weiterhin sichtbar. Der Screenshot deutet allerdings darauf hin, dass große Textgröße eingestellt ist. Dies wird von manchen Treibern nicht immer 100% umgesetzt. Wir würden empfehlen, die Textgröße auf 96 dpi zu stellen.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team :)

Simon
Beiträge: 818
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Mi 21. Sep 2016, 13:41

Danke für den Tip.
So geht es. Dennoch verwirrt das am Anfang etwas... ;)
Antworten