Marker korrekt verwenden - Anleitung?

Antworten
Miroo
Beiträge: 25
Registriert: Di 2. Aug 2016, 19:02

Di 1. Mai 2018, 17:44

Hallo zusammen,

ich nutze den LM bereits seit einiger Zeit.
Allerdings habe ich bisher die Marker nicht benötigt.

Jetzt muss ich sie nutzen und steige einfach nicht durch.
Mein Problem:
Meine Rolläden fahren mit der Astrofunktion bis 70% hinunter (Aktor runter, Pause Akto runter).
Nun möchte ich, dass diese Aktion nicht startet, wenn die Rolläden bereits manuell geschaltet wurden, da die Pause dann nicht mehr passt.

Mir ist, auch nach Lesen der FAQs, überhaupt nicht klar, was ich wo einstellen muss?!?

Das ist meine Szene:
Bild

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
Heiko
Beiträge: 415
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Mi 2. Mai 2018, 20:01

Hallo,

ich mache das ohne Marker.

Also wenn ich die Rollos in eine bestimmte Position bringen möchte,
bringe ich diese erstmal in eine Position, mit der Ich dann Arbeiten kann.
Entweder ganz auf oder ganz zu.

Das regele ich dann über die Zeit wie Du.
z.B.
Das Rollo benötigt eine bestimmte Zeit um ganz auf zu fahren wenn es ganz geschlossen ist, sagen wir mal 30sec.

Also sende ich den Befehl Rollo rauf und nach 30 sec dann Stop.

Somit ist das Rollo immer garantiert kompl hoch gefahren !

( Auch wenn es auf 50% war, nach 15 sec oben, 15 sec warten, weil Mann ja nicht weiß wo das Rollo vorher
genau war)

Danach fahre ich dann wieder über die Zeit auf die gewünschte Position , z.B. 70% oder nur Luftschlitze.

Das einzige was ist, es kann dann u.U. mal 30 sec ( hoch) +25 sec (wieder runter) dauern bis ich die Stellung Luftschlitze z.B. erreicht habe.

Ob oben oder unten der Startpunkt ist kannst Du ja frei wählen....

Gruß Heiko
BG

Heiko
Miroo
Beiträge: 25
Registriert: Di 2. Aug 2016, 19:02

Do 3. Mai 2018, 18:50

Vielen Dank für die Antwort.

Diesen Workaround hatte ich auch gewählt, nachdem es ohne diesen zu Problemen kam.

Kannst du mir eventuell noch sagen, woher das Pause-Zeichen kommt und ich das weg bekomme?

Bild

Danke
Heiko
Beiträge: 415
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Do 3. Mai 2018, 22:51

Hallo ,

wie meinst Du das ?

Welches Pausenzeichen ?

Der Screenshot passt nicht zum Thema irgendwie ...???
BG

Heiko
korken
Beiträge: 58
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:40

Fr 4. Mai 2018, 23:55

Ich vermute du hast das Wohnzimmerlicht als Dimmer eingestellt. Das "Pausezeichen" ist ein Schieberegler um zu dimmen.
Miroo
Beiträge: 25
Registriert: Di 2. Aug 2016, 19:02

Sa 5. Mai 2018, 08:28

korken hat geschrieben:
Fr 4. Mai 2018, 23:55
Ich vermute du hast das Wohnzimmerlicht als Dimmer eingestellt. Das "Pausezeichen" ist ein Schieberegler um zu dimmen.
Ah cool, danke! Ich dachte das sei ein Pausezeichen. :lol:
Antworten